November 2019 archive

Last Minute Adventskranz

Hallo ihr Lieben,

am Sonntag ist es soweit und der erste Advent steht vor der Tür. Habt ihr schon euren Adventskranz fertig? Wenn nicht habe ich hier vielleicht eine Idee für einen Last Minute Adventskranz. Die Idee habe ich aus zwei Ideen, die ich bei Pinterest gefunden habe, zusammen gefügt und habe für die „Kerzen“ die Mini Zierschachtel Stanzschablone hergenommen. Die eine Idee ist die Zierschachtel aus Pergamentpapier ausgestanzt und sie mit einem LED Teelicht zuu bestücken. Die andere Idee waren vier dieser Zierschachteln in einer Donut Box verpackt. Beide Ideen komibiniert ergibt nun meinen Last Minute Adventskranz.

Die Verpackung habe ich in klassischen Weihnachtsfarben in Grün und Rot gehalten. Außerdem habe ich zum Verzieren einen grünen Kranz aus Designerpapier und Flüsterweiß verwendet. Das kleine schwarze Herz stammt aus den Mini Zierschachteln Stanzschablonen und der Spruch kommt aus dem Set „Weihnachtsmix“.

Innen drin verstecken sich die vier Mini Zierschachteln, die ich aus Pergamentpapier ausgestanzt habe. Sie sind mit Schneeflocken an den Seiten in weiß embossed. Innen drin habe ich jeweils ein LED Teelicht gepackt.
Außen sind sie mit einem schwarzen Anhängerstern, der mit der jeweiligen Adventszahl embossed wurde, verziert. Außerdem kam ein Pinienzweig und zwei Glöckchen an die Zierschachteln.

Damit wünsche ich euch ein wunderbares erstes Adventswochenende und hoffe, ihr könnt gemütlich in die Adventszeit starten.

Eure Katja

 
Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bestell dir jetzt deinen Frühjahr- / Sommerkatalog 2020!

Hallo ihr Lieben,

bald ist es wieder soweit und der neue Frühjahr- / Sommerkatalog erscheint. Damit ihr gut gerüstet für den Katalogstart am 03. Januar 2020 seid, könnt ihr euch jetzt euer kostenloses Exemplar bei mir hier bestellen. Schreibt mir dazu einfach eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de und euer Freiexemplar kommt zu euch ins Haus. Hier gibt es schon mal einen kleinen Einblick auf das Cover. :-)

Die Kataloge werden gleich nächste Woche bestellt und werden dann direkt nach Eintreffen bei mir zu euch weiter versendet. Natürlich liegt dem Katalog auch wieder die Sale-a-bration Borschüre bei. Denn am 03. Januar startet auch wieder diese alljährliche Aktion, bei der ihr euch zusätzlich zu eurer regulären Bestellung noch einige Produkte gratis sichern könnt!

Ich freu mich auf eure Nachrichten!

Eure Katja

 

Weihnachtskarte mit Stern

Hallo ihr Lieben,

für die heutige Weihnachtskarte hat mich der kommende Frühjahr- / Sommerkatalog inspiriert. Da hab ich nämlich die Idee zur heutigen Weihnachtskarte her. Klingt erst einmal etwas komisch, Frühjahr- / Sommerkatalog und Weihnachtskarte. Aber das Designerpapier aus der Golf Serie passt auch prima zu einer Weihnachtskarte. :-)

 
Die Grundkarte habe ich dieses Mal in Glutrot gehalten. Darauf kam eine Mattung in Glutrot, die ich mit einem Prägefolder von Mundart geprägt habe. Mittig habe ich nun einen Streifen des grauen Rauten Designerpapiers gesetzt, welches euch im neuen Frühjahrskatalog erwarten wird. Darum habe ich eine Kordel in weiß-silber gestreift gewickelt und zwei Glöckchen dran gehängt.
In die Mitte auf das Designerpapier kam ein ausgestanztes Stickrechteck in Schiefergrau. Oben drauf habe ich zwei Sterne gesetzt. Einen in weiß, der mit einer großen Schneeflocke geprägt ist. Und einen in schwarz, den ich mit einem Weihnachtsgruß aus dem Set „Weihnachtstasse“ in weiß auf schwarz embossed habe.

 
Übrigens könnt ihr gern schon den neuen Frühjahr- / Sommerkatalog bei mir vorbestellen. Schreibt mir dazu einfach eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de und ich versende euch das gute Stück dann frei Haus ab ca. Mitte Dezember. Damit wünsche ich euch einen schönen Tag! :-)
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schlichte natürliche Weihnachtskarte

Hallo ihr Lieben,

für den Weihnachtsmarkt in der Feuerwehr sind auch ein paar Weihnachtskarten entstanden. Heute zeige ich euch eine schlichte und natürliche Variante.

 
Die Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten. Darauf kam links ein Designerpapier mit Birkenstämmen und rechts eine geprägte weiße Mattung drauf. In der Mitte habe ich eine rot-weiß gestreifte Kordel drum herum gewickelt. Darauf kam ein bestempelter Kreis aus Designerpapier in Holzoptik. Der Spruch ist von Dani Peuß und wurde in weiß auf dem Papier embossed.
Rechts um den Kreis habe ich ausgestanzte Pinienzweige in weiß und grün angeordnet.

 
Ich wünsch euch einen schönen Tag!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Eine weitere Reagenzglas Karte

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Ich steh in den Vorbereitungen zum Weihnachtsmarkt in unserer Feuerwehr, bei dem die Bambinis einen eigenen Bastel- und Verkaufsstand haben. Dafür habe ich noch weitere Reagenzglas Karten gewerkelt. Die Anleitung hierfür habe ich euch bereits in diesem Beitrag gezeigt.

Eine Variante mit dem süßen Schneemann des Papiers „Hurra, es schneit!“ zeige ich euch heute hier.

Die Karte wird mit einem Magneten verschlossen. Vorn ist die Karte mit einem Stück geprägtem Cardstock in weiß und einem Stück Designerpapier in Glutrot verziert. Drum herum habe ich eine Kordel in weiß und rot gewickelt und darunter den aus Designerpapier ausgeschnittenen Schneemann verziert. Der Spruch ist unten rechts in schwarz gestempelt und stammt aus dem Set „Weihnachtsmix“. Um das Reagenzglas habe ich die gleiche gestreifte Kordel gewickelt und daran zwei Glöckchen gehängt.

Innen drin befindet sich eine Mattung aus Glutrot und darauf eine weitere weiße Mattung, die ich mit dem zu dem Designerpapier passenden Set „Frostige Grüße“ bestempelt habe.

Damit wünsche ich euch einen guten Start in diese Woche und hoffe, ihr fiebert nun genauso dem Advent entgegen wie wir.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Die Wunschzettel meiner Mädels

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich es ja schon erwähnt. Der Advent und Weihnachten naht und damit wird es auch Zeit für die Wunschzettel meiner Mädels. Diese wollten sie dieses Mal komplett alleine gestalten und haben sich daher Papier, Stempel und Stifte aus meinem Bastelreich geschnappt und diese beiden Wunschzettel selbst gestaltet.

Die Namen haben sie beide mit dem Set „Lined Alphabet“ gestempelt und ausgemalt. Das Wünsche hat meine Große in weiß auf schwarz embossed. Ihr hat das Arbeiten mit dem Föhn total gefallen. :-)

 

Die Große hat ihren Wunschzettel mit dem Weihnachtself gestaltet und diesen ebenfalls ausgemalt.

 

Die Kleine hat sich für den Weihnachtsmann aus dem Set „Sack voller Wünsche“ entschieden. Das Motiv hat sie auch ausgemalt.

 

Beide haben ihren Wunschzettel auf Designerpapier „Hurra, es schneit“ geklebt und noch einen Leinenfaden mit 2 Glöckchen drum herum befestigt.
Jetzt fehlen nur noch ihre Wünsche darauf. :-)

Damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Christmas / Holidays

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stampin‘ Friends Blog Hop in diesem Monat. Wir gehen mit großen Schritten auf den Advent und auch auf Weihnachten zu. Daher wird es in unserem Blog Hop weihnachtlich und wir zeigen euch unsere Ideen rund ums Fest der Liebe.

Ich habe mir das wunderschöne Designerpapier „Hurra, es schneit“ geschnappt und damit dieses kleine Geschenkset zusammen gestellt. Man kann beides aber auch gut einzeln verschenken.

 

Die Karte habe ich aus Flüsterweiß Karton gewerkelt. Vorn kam eine Mattung Jade und anschließend eine Mattung aus geprägtem Designerpapier aus einem älteren Stampin‘ Up! Katalog drauf. Dies passte hier so gut. Anschließend habe ich mit den Stanzschablonen „Grüner Kranz“ zwei Kränze aus Pergamentpapier und Designerpapier ausgestanzt und diese mit Dimensionals befestigt. Drum herum kam eine gestreifte Kordel, an die ich einen Weihnachtsgruß und zwei Glöckchen gehängt habe.
Den Schneemann habe ich aus Designerpapier ausgeschnitten.
Oben links habe ich eine Klemme in Zinkoptik aus dem letzten Herbst- / Winterkatalog befestigt.

 

Innen ist die Karte als Gutscheinkarte gestaltet. Rechts ist das Einsteckfach für einen Gutschein oder ein Geldpräsent. Und links habe ich die Seite für einen persönlichen Weihnachtsgruß mit dem Set „Snow Front“ gestaltet.

 

Mein 3D Projekt ist in diesem Monat ein kleines Kuckucksuhrhäuschen, welches als Adventskalender dient. Die Idee selbst habe ich so bei Instagram bei Karos Kreativkram gefunden. Sie hat eine Box für die Tür gewerkelt, die jeden Tag neu befüllt wird. Ich fand die Idee klasse. Denn manchmal ist es ganz schön schwierig, 24 Türchen mit einmal zu befüllen. So kann man aber jeden Tag einfach den Inhalt am Morgen rein stecken und kann auch noch kurzfristig etwas Schönes besorgen.

 

Das Grundgerüst habe ich aus Flüsterweiß Karton gewerkelt und einen Stern mit den bestickten Sternen ausgestanzt. Die Anleitung dafür hatte ich euch bei meinem Workshopbeitrag gezeigt. Ich habe die Box oben offen gelassen, damit sie bequem befüllt werden kann. Außerdem habe ich sie mit dem kleinen Schneemann aus dem Set „Frostige Grüße“ und den passenden Filzaccessoires verziert. Links kam eine Zuckerstange mit dem Stanzschablonenset „Weihnachtstasse“ dran. Der Spruch stammt aus dem Set „Weihnachtsmix“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Die Adventskalenderzahlen habe ich alle mit dem Set „Aus der Kreativwerkstatt“ in weiß auf schwarz auf schwarze bestickte Sterne embossed. Sie können ganz einfach mit einem Magneten am Häuschen ausgewechselt werden.

 

Ich hoffe, euch haben meine Gutscheinkarte und die Adventskalenderbox mit wechselnden Zahlen gefallen. Die Links zu den anderen Mädels findet ihr hier:

  1. Rachael Rife –https://rachthestamper.com/christmasholidaysbloghop/
  2. Pia Gerhardt – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2019/11/stampin-friends-blog-hop-christmas.html
  3. Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
  4. Sue Vine – https://misspinkscraftspot.blogspot.com/2019/11/what-happens-in-santas-workshop-stays.html
  5. Ellen Woodbridge – https://ellenthehappystamper.blogspot.com/2019/11/sfnovemberBH.html
  6. Barbara Welch – https://creativestampinspot.blogspot.com/2019/11/stampin-friends-christmas-holiday-blog.html

 

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!!

 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

OnStage Make&Takes 2

Hallo ihr Lieben,

heute kommt Teil zwei meiner OnStage Make&Takes vom Wochenende. Auch diese beiden Projekte durften wir mit brandneuen Produkten werkeln.

Die erste Karte ist mit dem Stempelset „Tulpengrüße“ entstanden, welches wir als Willkommensgeschenk erhalten haben.

 

Die Grundkarte ist in Olivgrün gehalten. Darauf haben wir eine Mattung in Flüsterweiß geklebt. Darauf habe ich die Blütenstängel in Olivgrün gestempelt und die Blütenkelche in Rokoko-Rosa. Einige Blätter und Blüten habe ich mit der passenden Handstanze ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt.
Unten habe ich Leinenfaden drum herum gewickelt und ein Etikett mit passendem Spruch angebracht.

 

Das zweite Projekt ist mit der Produktreihe „Mit Stil und Klasse“ entstanden. Hierfür haben wir drei Minikarten gestaltet, die im 24er Pack mit passenden Umschlägen im neuen Minikatalog zu haben sein werden. Es gibt sie in Blütenrosa, Flieder und Osterglocke. Bestempelt habe ich sie mit Motiven und Spüchen aus dem Stempelset „Wahre Klasse“. Die Motive sind für uns Mädchen echt toll! :-)
Um ein bisschen mehr Glamour rein zu bringen, habe ich die Motive teilweise mit Hilfe des Wink of Stellas mit Glitzer versehen.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag! Morgen gibt es dann am Nachmittag einen neuen Stampin‘ Friends Blog Hop, bei dem es wieder weihnachtlich wird. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

OnStage Make&Takes 1

Hallo ihr Lieben,

wie ich euch gestern versprochen habe, zeige ich euch heute die ersten beiden Projekte, die wir in Dortmund mit brandneuen Stempelsets und weiteren Produkten aus dem kommenden Frühjahr- / Sommerkatalog werkeln durften.

Als Erstes möchte ich euch eine Karte mit Mohnblüten zeigen. Sie ist mit Hilfe der Produktreihe „Mohnblütenzauber“ entstanden, zu der unter anderem das Stempelset „Painted Poppies“ gehört.

 

Die Mohnblüten haben wir in grau auf Glutrot Karton gestempelt und anschließend zwei Stücke des Designerpapiers „Mohnblütenzauber“ darauf gelegt. Oben drauf kam ein kleines Etikett in weiß, welches wir mit einem passenden Spruch aus dem Set „Besondere Momente“ bestempelt haben. Um das Etikett haben wir ein weißes Knitterband gelegt. Zum Schluss kamen ein paar Pailletten „Mohnblütenzauber“ als Verzierung auf die Karte.

 

Die zweite Karte habe ich mit dem neuen Stempelset „Ewige Blüten“ aus der Produktreihe „Frühling in Paris“ gewerkelt. Hier habe ich auf eine Grundkarte in Aquamarin ein Stück Pergament aufgeklebt. Bevor das Designerpapier „Frühling in Paris“ oben drauf geklebt wurde, habe ich es mit den Kirschblüten aus dem Stempelset in Schiefergrau bestempelt. Unten habe ich anschließend das schicke Geschenkband in Blütenrosa mit Champagner Kante drapiert. Oben drüber kam ein Etikett, welches ich mit einem passenden Spruch in Schiefergrau bestempelt habe.
Zum Verzieren habe ich kleine Strasssteine in Champagner aufgeklebt.

 

Morgen kommen die zwei weiteren Make&Takes, die wir in Dortmund gewerkelt haben. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online-Preisspektakel 2019!!

 

Hallo ihr Lieben,

ich bin zurück aus Dortmund mit jeder Menge Neuigkeiten im Gepäck und heute kommt gleich die nächste Neuigkeit, die ich mit euch teilen möchte. Denn vom 20. bis 22. November findet das alljährliche große Preisspektakel bei Stampin‘ Up! statt. Ihr könnt dabei auf ausgewählte Produktlinien bis zu 15 % Rabatt bekommen.

Alle Infos dazu findet ihr in diesem Flyer, den ihr einfach euch herunterladen könnt. Ich hab aber auch die Übersicht hier zusammen gefasst:

Wenn ihr euch also eines dieser Schnäppchen sichern wollt, könnt ihr mir gern unter kleine-stempelmiez@web.de eure Bestellwünsche mailen. Ich freu mich auf eure Nachrichten!

Damit wünsche ich euch einen guten Start in diese Woche. Morgen zeige ich euch die ersten beiden Projekte, die ich mit den neuen Produkten aus dem kommenden Frühjahr- / Sommerkatalog werkeln durfte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen