August 2020 archive

Stampin‘ Friends Blog Hop – Well wishes

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stampin‘ Friends Blog Hop in diesem Monat. Es dreht sich alles um „Well Wishes“, was wortwörtlich „Gute Wünsche“ bedeutet und alles von Aufmunterungen, Grüßen oder auch Dankeschön sein kann. Bei Jo habt ihr bereits ein tolles Projekt entdecken können.

Bei mir geht es mit einem kleinen Dankeschön Paket weiter, welches ich in Abendblau gehalten habe.

 

Die Karte besteht aus einer Abendblau Grundkarte. Darauf habe ich eine weiße Mattung und eine aus Designerpapier Adventsstädtchen. Ich habe ein ausgestanztes Häuschen in Flüsterweiß darauf gesetzt und ein paar Zweige drum herum drapiert. Oben links kam ein Tüllband mit Schleife hin. Die Dankeschön Sprüche sind in schwarz auf weiß gestempelt. Zum Schluss habe ich ein paar Glitzerelemente aufgebracht.

 

Die Schiebeschachtel ist dank einer Stanzschablone von Moda Scrap ruckzuck gestanzt. Die Grundverpackung habe ich aus extrastarkem Flüstrweiß Karton gestanzt. Die Banderole ist aus Abendblau erstellt und oben drauf habe ich die gleichen Mattungen wie bei der Karte gesetzt. Auch das gleiche Häuschen musste mit drauf. Die Texte stammen aus meinem älteren Lieblingsset „Alles im Block“ und wurden in schwarz auf weiß gestempelt. Unter das Häuschen habe ich eine weiße Kordel gewickelt und diese mit Tüllband verziert.

 

Dank des Bandes in Abendblau an der Seite lässt sich der Einschub ganz leicht herausziehen.

 

Ich weiß schon genau, wer sich über das Dankeschön freuen darf. Da es eine Überraschung sein soll, wird das natürlich nicht verraten. :-)
In unserer Blog Hop Runde geht es weiter mit Rachael. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

1. Steph Jandrow – https://stampinandscrappinwithsteph.weebly.com/home/stampin-friends-2020-well-wishes-blog-hop
2. Jo Blackman – https://www.joblackman.com/2020/08/sf-2020-blog-hop-well-wishespick-me-ups.html
3. Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
4. Rachael Rife – https://rachthestamper.com/stampin-friends-well-wishes-pick-me-ups-blog-hop/
5. Teri Pocock – https://www.stampinmagic.com/2020/08/stampin-friends-blog-hop-well-wishes.html
6. Jean Bolen Beaulieu – https://danantmom.blogspot.com/2020/08/friends-2020-august-blog-hop-august.html
7. Sue Vine – https://misspinkscraftspot.blogspot.com/2020/08/well-wishes-on-stampin-friends-blog-hop.html
8. Kim Quade – https://kimplayswithpaper.com/home/stampin-friends-blog-hop/
9. Heidi Collins – https://on-y-go-stamping.weebly.com/home/sending-sunshine-for-cloudy-days
10. Barbara Welch – https://creativestampinspot.blogspot.com/2020/08/well-wishes-stampin-friends-blog-hop.html
11. Maureen Rauchfuss – https://crazystampinglady.blogspot.com/2020/08/sf-2020-august-well-wishes-blog-hop.html
12. Anne Marie Hile – http://www.stampinanne.com/2020/08/august-2020-stampin-friends-blog-hop.html
13. Tiziana Milano – https://stampinwtiziana.blogspot.com/2020/08/stampin-friends-august-blog-hop-well.html
14. Kim Lamos – https://www.pinkzebrapapercreations.com/2020/08/stampin-friends-blog-hop-well-wishes.html

 

Und natürlich wünsche ich euch heute noch einen schönen Nachmittag und Abend!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagsgeschenkset zum 30.

Hallo ihr Lieben,

am letzten Samstag hat mein Schwager seinen 30. Geburtstag und natürlich gab es dafür ein Geschenk von uns. Gewünscht hat er sich einen Gutschein, der uns in einer Metallbrotdose geliefert wurde. Diese habe ich entsprechend verziert und dafür eine passende Karte dazu gewerkelt.

Die Karte besteht aus einer Flüsterweiß Grundkarte, auf die ich Designerpapier mit Holzmuster aus dem Block „Ganz mein Geschmack“ und in Minzmakrone aus dem Set „Goldener Herbst“ aufgebracht habe. Die rechte Seite wurde mit dem Blattgrün Prägefolder geprägt und mit ein paar Minzmakrone Tupfen versehen.

 

Mittig habe ich ein Stickquadrat aus Minzmakrone Papier geklebt und darauf zwei Sticketiketten in Pergament und Flüsterweiß gelegt. Drum herum habe ich Blätter angeordnet. Oben drauf kam eine ausgestanzte „30“, die mit Hilfe der Stanzen Buchstabenmix entstanden ist. Zum Schluss habe ich noch ein paar Pailletten angebracht.

 

Die Metallbrotdose habe ich mit dem gleichen Minzmakrone Designerpapier umwickelt und einen Leinenfaden drum herum angebracht. Oben drauf kam eine Rosette aus Holzpapier. Diese habe ich mit einem Blumenetikett aus Designerpapier „Goldener Herbst“ und Sticketiketten in Pergament und Flüsterweiß verziert. Außerdem habe ich noch weitere Blätter um das Etikett geklebt. Oben drauf kam ein Glückwunsch, den ich mit den Stanzen „Schön geschrieben“ aus Designerpapier ausgestanzt habe. Hier eignen sich die neuen 3D Klebebögen hervorragend zum Aufkleben der zarten Schriften.

 

Morgen gibt es dann einen neuen Stampin‘ Friends Blog Hop. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Meerjungfrauen Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben,

auch der Uropa wollte unserer kleinen Tochter ein kleines Präsent überreichen und hat mich um eine Karte für sie gebeten. Da sie neben Einhörnern und Pferden auch Meerjungfrauen liebt, musste eine Karte mit dem älteren Set „Magical Mermaid“ her.

 

Ich habe die Grundkarte aus Flüsterweiß gewerkelt. Mittig kam eine Mattung aus Amethyst und Designerpapier „Farbfantasie hin. Das Designerpapier habe ich mit Motiven aus dem Set „Mit Meerwert“ in weiß embossed. Darauf kam ein Etikett aus Pergament und eins in Flüsterweiß, welches ich mit Spritzern in Amethyst und Magentarot versehen habe. Darunter ist eine pinkfarbene Kordel gewickelt.
Die Meerjungfrau habe ich in weiß auf Pergament embossed und mit Blends von der Rückseite coloriert, damit die Farben leicht durchschimmern. Der Spruch kommt aus dem älteren Set „Zaubherhafter Tag“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Nächste Woche werde ich euch die kleinen Goodies zeigen, die ich für ihren Geburtstag gewerkelt habe. Morgen kommt erst einmal ein Geburtstagsset, welches für meinen Schwager zum 30. Geburtstag am letzten Wochenende entstanden ist. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Habt heute alle einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Einhorn Geburtstagsset

Hallo ihr Lieben,

kaum zu glauben, aber heute feiert meine kleine Tochter ihren 8. Geburtstag. Ihre Tante und ihr Onkel haben mich nach einer Aufmerksamkeit und einer Karte gefragt und da Einhörner immer noch hoch im Kurs stehen, habe ich dieses Geschenkset bestehend aus Seifenverpackung und Karte für sie gewerkelt.

 

Die Karte ist im Querformat gehalten und aus Flüsterweißkarton erstellt.

 

Darauf kam mein Lieblingspapier aus der Reihe „Jede Menge Muster“. Drum herum habe ich eine pinkfarbene Kordel gewickelt. Anschließend kam ein Etikett aus dem Designerpapier Set „Ewiges Gold“ rechts unten hin, aus das ich ein Einhorn gesetzt habe. Dieses wurde in schwarz gestempelt und anschließend mit Blends coloriert. Um das Etikett kamen noch ausgestanzte Blätter in Pergament und Flieder. Der Geburtstagsgruß stammt aus einem meiner Lieblingssets „Alles im Block“.

 

Passend dazu habe ich bei Blumenmädchen (kann ich euch nur empfehlen – tolle Seifen und super schneller Versand!) eine Einhornseife gekauft und diese in die neuen Muster Zellophantüten verpackt.

 

Verschlossen ist die Tüte oben mit Hilfe der Stanzen „Feiertagsetiketten“. Ich habe das Etikett aus dem Designerpapier „Farbfantasie“ gestanzt. Darauf kam ein Einhorn aus dem älteren Set „Zauberhafter Tag“ und ein Glückwunsch aus dem Set „Alles im Block“.

 

Wir werden Tag heute an der Ostsee verbringen und so unsere kleine, inzwischen große Maus hochleben lassen. Morgen zeige ich euch die Geburtstagskarte, die ich im Auftrag vom Uropa gewerkelt habe. Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – August 2020

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der dritte Samstag im August und damit wird es Zeit für unseren Blog Hop „Das zeige ich dir“ in diesem Monat. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Martina von Fräulein Erdbeerli und habt ihr tolles Projekt entdeckt. Bei mir geht es sommerlich weiter.

Ganz frisch hat mich gestern das neue Paper Pumpkin Set „Sonne pur“ erreicht, welches es dieses Mal weltweit gibt. Falls jemand Paper Pumpkin nicht kennt, möchte ich es euch kurz erklären. Paper Pumpkin ist eine monatliche Kreativbox, bei der man das ganze Material für bestimmte Projekte (Karten oder Verpackungen) erhält, das heißt, es sind auch Stempel und Stempelkissen schon enthalten. In diesem Set hier dreht sich alles um Sommer, Sonne und Sonnenschein und daher waren die Karten, die damit entstanden sind, perfekt, um noch ein paar Sommergrüße zu versenden.

Hier seht ihr zunächst, was alles in dem Kit enthalten ist. Normal können 8 Karten damit gewerkelt werden. Da aber aber auch die Box zum Verschenken gedacht ist, gibt es noch weiteres zahlreiches Zubehör, sodass noch viel mehr Projekte damit entstehen können.

 

Ich habe als Erstes die vier Grundkarten gewerkelt, die als Vorlage vorhanden sind.  Diese sind dank der vorgestanzten Karten und der fertigen Motive und Hintergründe super schnelle gemacht. Daher ist die Box auch ideal für absolute Stempelneulinge.

 

Hier zeige ich euch die vier Karten nochmal einzeln:

 

 

Ich habe mit dem zusätzlichen Material, was noch von den 8 Karten übrig ist, weitere Karten gewerkelt, die ich euch nun zeigen möchte. Ich habe dafür zusätzlich die Designerpapiere „Farbfantasie“ und „Ewiges Grün“, sowie Pergamentpapier verwendet.

 

Ich bin absolut begeistert von diesem Kit, das ab sofort für 25,34€ bestellbar ist. Das Angebot gilt übrigens nur so lange der Vorrat reicht. Ich werd die hier entstandenen Karten noch an weitere liebe Menschen senden und ihnen damit hoffentlich eine kleine Freude machen.

Mit diesem sommerlichen Gruß geht es weiter bei Kerstin von Stempelmessi weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – pausiert dieses Mal
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts

Damit wünsche ich euch ein schönes und sommerliches Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

XXL Krönchenbox zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

zur Geburt der kleinen Anna von der lieben Alex von Colorspell habe ich eine Krönchenbox im XXL Format gewerkelt, in die ich ein kleines Geschenk verpackt habe.

 

Die Box ist nach dem Prinzip gebaut, das ich euch hier schon einmal gezeigt habe. Ich habe sie aus zwei DIN A4 Blättern extrastarkem Flüsterweißkarton gewerkelt und drum herum mit lila gepunktetem Designerpapier von Alexandra Renke beklebt. Vorn habe ich ein Sticketikett in Jade und darauf ein weiteres Etikett in Flüsterweiß geklebt. Den Namen habe ich mit Hilfe der Stanzen „Buchstabenmix“ aus Heideblüte Karton gestanzt. Mit Hilfe der 3D Schaumstoffklebebögen ist das Aufkleben echt kinderleicht geworden. Das „Willkommen“ stammt aus dem wunderbaren Set „Alles im Block“. Aus einem weiteren Designerpapier von Renke habe ich die beiden Wölcken ausgeschnitten und mit dem Wassertankpinsel und dem Blütenrosa Stempelkissen leicht coloriert.
Verschlossen ist die Box mit Kordel in Flamingorot.

 

Passend zu der Box habe ich natürlich auch noch eine Glückwunschkarte zur Geburt gewerkelt.

 

Die Grundkarte wurde aus Flüsterweißkarton erstellt. Darauf kam das gleiche lila Designerpapier wie bei der Box. Ich habe passend zu den Wölkchen die Häschen des Baby Designerpapiers von Renke ausgeschnitten und zusammen mit einem Häschen auf der Wolke auf die Karte geklebt. Der Spruch kommt von Creative Depot und wurde in weiß auf schwarz embossed. Der Name wurde erneut aus Heideblüte Karton mit den Buchstabenmix Stanzen ausgestanzt. Oben links kam Tüllband mit Flamingorot Kordel hin.

 

Ich hoffe, dass mein Glückwunsch zur Geburt angekommen ist und sich Alexandra und Anna drüber freuen. Bei mir geht es morgen mit einem neuen Blog Hop „Das zeige ich dir“ weiter. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Sommergruß mit Herz Nr. 2 – Blumige Aquarellkarten

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch die zweite Kartenvariante, die ich mit lieben Sommergrüßen versendet. Ich habe blumige Aquarellkarten in Apfelgrün, Magenta und Osterglocke gewerkelt.

 

Die Kartenbasis ist in Flüsterweiß gehalten. Darauf habe ich Seidenglanz Papier gelegt, welches in Aquarelltechnik in den drei Farbvarianten coloriert wurde. Mit Hilfe der Glanzfarbe in Frostweiß sind ein paar Tupfen auf dem Aquarellhintgergrund entstanden. Anschließend habe ich die großen Blumen der Stanzschablonen „Blumenzierde“ aus Pergamentpapier und Flüsterweiß ausgestanzt und auf den Hintergrund geklebt. Drum herum kam eine farblich passende Kordel. Das „Hallo“ stammt aus dem Set „Strauß lieber Wünsche“ und wurde in weiß auf ein schwarzes Etikett embossed. Zum Schluss habe ich ein paar Pailletten aufgeklebt.

Hier sehr ihr die Variante in Apfelgrün:

 

Die ist die Karte in Magentarot:

 

Und zum Schluss zeige ich euch die Karte in Osterglocke:

 

Ich hoffe, dass inzwischen alle Karten bei den Empfängern angekommen sind. In den kommenden Tagen werde ich euch noch die dritte Variante der Sommergrüße mit Herz zeigen, die mit Hilfe des neuen Paper Pumpkin Sets „Sonne pur“ entstanden sind. Ich wünsch euch heute wieder einen tollen Sommertag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Sommergruß mit Herz Nr. 1 – Sonnenblumenkarte

Hallo ihr Lieben,

bei Instagram gibt es derzeit die Aktion „Sommergruß mit Herz“, bei der man lieben Menschen einen kleinen Sommergruß sendet. Ich habe dafür diese Sonnenblumenkarten als erste Kartenvariante gewerkelt und sie an einige liebe Menschen versendet.

 

Die Kartenbasis habe ich aus Flüsterweiß Karton gewerkelt. Darauf kam eine Mattung Designerpapier „Ewiges Grün“ und darauf ein Sticketikett aus Pergamentpapier. Oben drauf habe ich eine ausgestanzte Sonnenblume aus Flüsterweiß gelegt und eine Kordel in Grün gewickelt. Der Spruch stammt aus dem dazu gehörigen Set „Gute-Laune-Gruß“ und ich hab ihn in weiß auf schwarz embossed.

 

Morgen zeige ich euch eine zweite Variante der Sommergruß mit Herz Karten. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Sommertag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Explosionsbox zur Taufe

Hallo ihr Lieben,

am Sonntag waren wir zur Taufe des kleinen Amadeus eingeladen, da mein Mann sein Patenonkel geworden ist. Ich habe für ihn eine Explosionsbox zur Taufe gewerkelt, die mit einer Spardose gefüllt ist. Farblich habe ich die Box in Pfauengrün, Babyblau und Flüsterweiß gehalten.

 

Die Grundbox habe ich in Pfauengrün gehalten und darauf jeweils Mattungen aus Babyblau gelegt. Außen ist die Box mit selbst gestempeltem Designerpapier gestaltet. Hierfür habe ich die Sets „Setz die Segel“ und „Fantastfisch“ verwendet.

 

Der Deckel ist ebenfalls aus Pfauengrün Karton gewerkelt und oben drauf mit Hilfe des Wellen Prägefolders, der Stanzschablonen „Luv & Lee“ und des Produktpakets „Fantastfisch“ dekoriert. Der Spruch stammt aus dem älteren Set „Segensfeste“ und wurde in weiß auf schwarzem Cardstock embossed.

 

Beim Öffnen der Box klappen alle vier Seiten nach unten. Mittig habe ich die Spardose in Form eines Hauses gestellt. Hier können in Zukunft Geldpräsente zu den Geburtstagen des kleinen Mannes eingeworfen werden. Die Buchstaben habe ich mit Hilfe der Stanzschablonen „Buchstabenmix“ ausgestanzt. Mit den neuen 3D Klebeblättern ist es einfach, die Buchstaben aufzukleben.

 

Alle vier Seiten habe ich mit einem Anker Prägefolder geprägt. Links habe ich kleine Fische und einen Glückwunschtext auf bestickte Rechtecke aufgebracht.

 

Oben kam ein Taufgruß und ein paar kleine Accessoires dran.

 

Rechts habe ich ein ausgestanztes Origami Segelboot gesetzt.

 

Unten ist eine Einstecktasche, die mit einem Anker verziert ist.

 

Innen rein habe ich eine Glückwunschkarte gesteckt.

 

Morgen zeige ich euch eine Sommergrußkarte, die ich an ein paar liebe Freunde und Bekannte versendet habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch heute einen schönen und sonnigen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Teebeutelverpackung

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende und habt die Hitze gut überstanden. Auch im Sommer kann man Tee genießen und daher habe ich zu einem Treffen mit zwei lieben Freundinnen letzte Woche diese Teeverpackungen als kleines Präsent mitgenommen.

 

Die Grundverpackung habe ich aus Ziegelrot Cardstock hergestellt. Die Lamellenseiten sind aus Flüsterweißkarton gewerkelt. Vorn habe ich die Verpackung mit Designerpapier „Schöner Garten“ verziert. Oben drauf kam ein besticktes Etikett aus Flüsterweiß Karton, welches ich mit Sprenkeln in Ziegelrot verziert habe. Der Spruch aus dem Set „Wahre Klasse“ wurde in schwarz gestempelt. Das bestickte Blatt habe ich aus Seidenglanzpapier gestanzt und anschließend mit dem Wassertankpinsel in Ziegelrot coloriert. Zum Schluss kam eine Schleife aus Leinenfaden drauf.

 

Die kleine Verpackung bietet Platz für 3 Teebeutel und wird mit Hilfe eines Magneten ganz leicht geschlossen.

 

Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche! Morgen zeige ich euch eine Explosionsbox zur Taufe, die wir am Sonntag verschenkt haben. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3