März 2021 archive

Bestell dir jetzt deinen neuen Jahreskatalog 2021 / 22 vor!

Hallo ihr Lieben,

ganz bald ist es soweit und der neue Jahreskatalog mit den 5 neuen In Colors und natürlich auch jeder Menge anderer toller Neuigkeiten wird erscheinen.
Dieses Jahr sind wir noch zeitiger dran und bereits ab dem 04. Mai 2021 dürft ihr da aus Herzenslust daraus bestellen und die neuen Sachen entdecken. Ich kann euch schon jetzt verraten, dass es richtig, richtig toll werden wird und sich vor allem die 5 neuen Farben echt sehen lassen können!! :-)

 

Schon ab Mitte April werde ich die Papierexemplare davon versenden. Wenn ihr auch einen haben wollt, so schreibt mir doch einfach eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de und schon wird sich euer Katalog auf Reisen zu euch machen.

Eure Katja

Online Workshop „Osterverpackungen“ – Facettenboxen

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das zweite Projekt, welches wir im Online Workshop letzten Sonntag gewerkelt haben. Die Mädels hatten sich Facettenboxen gewünscht und ich habe sie in zwei Größen vorbereitet.

 

Das Grundgerüst ist aus Flieder Farbkarton (diese Farbe steht auf der Auslaufliste und wird es leider bald nicht mehr geben!). Darauf habe ich eine Mattung aus Grundweiß und eine Mattung Designerpapier in Flieder aus dem Set “Jede Menge Muster” gelegt. Die kleine Schachtel ist vorn mit den zwei Häschen aus dem Set “Ovale Grüße”, einem perforierten Blatt, einer Feder und einem Leinenfaden dekoriert. Oben habe ich eine Klappe mit Hilfe der Stanzen “Raffiniert bestickte Rahmen” angebracht und sie mit einem Ostergruß aus dem Set “Kreative Kränze” ( (auch diese beiden Sachen stehen leider auf der Auslaufliste) bestempelt.

 

Die große Schachtel ist mit einem Kranz in Grundweiß, den zwei niedlichen Häschen aus dem Set “Im Babyglück”, einer Feder und einer Leinenschleife dekoriert. Hier habe ich die Klappe mit einem Gruß aus dem Set “Tulpengrüße” dekoriert.

 

Die Idee mit der schließenden Klappe habe ich übrigens bei der lieben Evi von Kreativparty gesehen. Die Klappen kann man ganz einfach mit Magneten verschließen.

 

Ich habe beiden Facettenboxen auch noch in Aquamarin gewerkelt und sie wie die beiden Schachteln in Flieder verziert.

 

Morgen zeige ich euch das letzte Projekt, welches ich mit meinen Stammmädels gewerkelt habe. Sie haben sich runde Boxen gewünscht und dem Wunsch bin ich natürlich nachgekommen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Frühlingstag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Workshop „Osterverpackungen“ – Anhänger Schachtel

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch die erste Osterverpackung, die wir am Sonntag gewerkelt haben. Mit Hilfe der Anhängerstanze “Hübscher Anhänger” ist diese kleine Verpackung entstanden.

 

Die Banderole, die an beiden Enden oben mit der Anhängerstanze gestanzt wurde, ist aus Grundweiß und Designerpapier “Kunstvoll floral” gewerkelt. Innen rein habe ich eine Box aus Grundweiß gesetzt, sodass die Schachtel leichter befüllt werden kann.

 

Vorn habe ich einen halben Kranz aus Grundweiß und das süße Häschen aus “Springtime Joy” gesetzt. Der Ostergruß wurde in weiß auf schwarz embossed. Oben ist die Schachtel mit einer Klammer und einem Leinenfaden verschlossen.

 

Die zweite Schachtel wurde genauso gewerkelt. Ich habe sie statt mit dem rosa Papier mit dem gelben Papier gestaltet.

 

Morgen zeige ich euch die nächste Verpackung, die wir gewerkelt haben – Facettenboxen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen wunderbaren Frühlingstag!
 

Eure Katja

 
Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Workshop „Osterverpackungen“ – Mini Eierkartons

Hallo ihr Lieben,

gestern fand mein zweiter Osterworkshop statt und dieser stand ganz unter dem Motto “Osterverpackungen”. Heute zeige ich euch erst einmal die Goodies, die die Mädels mit dem Paket bekommen haben. Ich habe Wachteleierkartons mit Mini Schokoeiern gefüllt und danach verziert.

 

Um die Eierkartons habe ich eine Banderole aus Designerpapier “Hortensienpark” gelegt. Drum herum kam ein Leinenband mit einem bedruckten Ostergruß, welches ich schon jahrelang in meinem Fundus habe und nun endlich mal zum Einsatz kam. Außerdem habe ich eine farblich passende Kordel drum herum gelegt. Oben drauf kamen geprägte Sticketiketten, auf die ich einen Stickkreis gesetzt habe. Diesen habe ich mit zwei Häschen von Alexandra Renke bedruckt und sie mit Aquarellstiften coloriert. Eine Feder durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

Hier sehr ihr noch die anderen beiden Farbvarianten im Detail.

 

Damit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche! Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Tiere im Minikatalog

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

heute ist der vierte Sonntag im März und damit wird es Zeit für einen neuen Stamping Sunday Blog Hop. Unser Motto ist die Fauna aus dem Minikatalog. Und da es ja nur noch 7 Tage bis Ostern sind, habe ich ein weiteres österliches Geschenkset gewerkelt, was ich euch heute zeigen möchte.

 

Die Karte ist im quadratischen Format gehalten. Darauf kam eine Mattung Designerpapier “Hortensienpark”. Aus dem Quadrat in Grundweiß habe ich einen Kranz ausgestanzt und dieses Quadrat mit Fingerschwämmchen in Rokoko Rosa coloriert. Oben links kam ein kleines Etikett dran, welches mit den Stanzen “Raffiniert bestickte Rahmen” entstanden ist (auch diese Stanzen stehen übrigens auf der Auslaufliste).

 

Unten rechts habe ich ein Band in Granit gesetzt und darauf kam der kleine Hase aus dem Set “Springtime Joy”, den ich mit Aquarellstiften coloriert habe. Die kleinen Blümchen stammen aus dem gleichen Set. Dahinter habe ich Blätter aus dem Set “Perforierte Blumen” gesetzt. Der Ostergruß kommt vom letzten Jahr und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Als Geschenk habe ich den Hoppelhasen Ostertee von Tateetata verpackt. Es ist eine kleine Ziehverpackung entstanden. Das Unterteil habe ich aus Flüsterweiß gewerkelt und dieses mit dem älteren Set “Flowering Fields” bestempelt. Darüber habe ich eine Bordüre aus Designerpapier “Hortensienpark” gelegt, welche an den Enden mit der Stanze “Hübscher Anhänger” gestanzt wurde. Ich habe durch die Enden das gleiche Band in Granit gezogen wie bei der Karte. Dadurch kann die Teeverpackung ohne Probleme herausgezogen werden.

 

Unten kam ein Sickkreis mit unterlegtem Wellenkreis drauf, den ich mit dem gleichen Häschen bestempelt habe. Auch dieser Hase wurde mit Aquarellstiften coloriert. Der Ostergruß wurde in weiß auf schwarz embossed. Natürlich durften Federn niht fehlen.

 

Über dieses Geschenkset durften sich meine Workshop Stammmädels freuen.
Hier findet ihr alle Links zu den anderen Teilnehmern:


Ich wünsch euch viel Spaß beim Durchhüpfen und natürlich auch noch einen schönen Palmsonntag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Monochromatic March

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stampin’ Friends Blog Hop im März. Heute wird es einfarbig, denn unser Thema heißt “Monochromatisch”. Bei der lieben Melissa habt ihr bereits ein tolles Projekt entdecken können. Bei mir geht es österlich weiter, denn ich habe für die Lehrerin und den Erzieher meiner kleinen Tochter Osternester gewerkelt und sie monochromatisch gehalten.

Hier seht ihr zunächst das Körbchen, welches ich für die Lehrerin gemacht habe. Als Grundlage diente der Mini Becherträger aus dem letzten Weihnachtskatalog. Diesen habe ich ringsherum mit schwarzen Karton und Designerpapier “Wahre Liebe” beklebt.

 

Vorn kamen ausgestanzte Kränze aus Pergamentpapier und Grundweiß dran. Die beiden Häschen aus dem Set “Im Babyglück” (dieses Set findet ihr auf der Auslaufliste aus dem Jahreskatalog) wurden in Grautönen coloriert. Darunter habe ich eine Schleife aus weißer Kordel mit einem Stück Tüllband gesetzt. Der Ostergruß wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Passend dazu habe ich eine kleine quadratische Grußkarte gewerkelt und dafür das gleiche Designerpapier verwendet. Ich habe einen Kreis ausgestanzt, in diesen den Ostergruß aus dem Set “Kreative Kränze” und dem Set “Strauß lieber Wünsche” (auch diese beiden Sets stehen auf der Auslaufliste) in schwarz gestempelt. Unten rechts kam eine Kordel mit einer Feder hin. Oben links habe ich drei kleine schwarze Blümchen gesetzt.

 

Den Osterkorb für den Horterzieher habe ich analog gewerkelt. Hier habe ich das Ganze mehr in Schwarz gehalten und das gestreifte Designerpapier “Wahre Liebe” verwendet.

 

In beide Körbchen kamen Narzissen in einem Becher. Diesen habe ich mit Hilfe der Stanzen “Becher Banderolen” mit dem passenden Designerpapier umwickelt und mit einer Kordel und einem Tüllband verziert.

 

Das Osternest auf der linken Seite habe ich dann übrigens mit Schokoeiern und einer Schokohenne befüllt.

 

Ich hoffe, euch hat diese monochromatische Osternestidee gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit der lieben Tiziana weiter. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

  1. Kirsty Pattrick (UK)
  2. Teri Pocock (UK)
  3. Jean Beaulieu (US)
  4. Maureen Rauchfuss (US)
  5. Kim Lamos (US)
  6. Jo Blackman (UK)
  7. Heidi Collins (US)
  8. Steph Jandrow (US)
  9. Melissa Thomas (US)
  10. Katja Ettig (GER) – hier seid ihr gerade :-)
  11. Tiziana Milano (US)

Und natürlich wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Die Auslaufliste 2021 ist da!!!

Hallo ihr Lieben,

es ist soweit! Die Auslaufliste für alle Produkte, die es nicht aus dem aktuellen Jahreskatalog ist da!!

Ihr findet die Liste hier, in dem ihr auf den Link klickt:

Auslaufprodukte Jahreskatalog 2020 / 21

Es gibt auch einige satte Reduzierungen und ihr könnt euch ein paar Schnäppchen sichern.
Wenn ihr euch jetzt noch was last minute davon sichern wollt, nehm ich natürlich gern eure Bestellungen unter kleine-stempelmiez@web.de entgegen. Es wird heute Abend 21 Uhr und gleich morgen früh 8 Uhr dazu eine Sammelbestellung geben.

Da wie immer gilt, schnell zu sein (weil was weg ist, ist weg), könnt ihr auch einfach direkt im Onlineshop bestellen. Die Ware wird euch dann von Stampin’ Up! zugeschickt. De Bezahlung ist per PayPal oder Kreditkarte möglich.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Stöbern und Schnäppchen shoppen!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schnelle Osterkörbchen

Hallo ihr Lieben,

morgen wird die Klasse meiner kleinen Tochter einen Osterspaziergang machen und dabei werden sie kleine Osterkörbchen suchen, die ich für die Schüler gewerkelt habe und so ein paar Reste aufbrauchen konnte.
Das Grundgerüst wurde aus Kraftkarton zusammengebaut. Die Mädchenkörbchen habe ich mit Designerpapier in Lila und Pink verziert. Die Jungs bekommen die Körbe in Grüntönen.

 

Ich hab den Henkel auch aus Kraftkarton gewerkelt. Auf eine Seite kam ein rundes Etikett mit einem Ostergroß, einer passenden Schleife und einer Feder dran.

 

Heute Abend erscheint übrigens die Auslaufliste aus dem Jahreskatalog von Stampin’ Up! Ihr erfahrt natürlich alle Infos bei mir und passend dazu wird es auch am Abend noch eine Sammelbestellung geben. Ich hoffe, ihr seid heute Abend wieder mit dabei. Habt heute erst einmal einen schönen Tag!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Löwenstarke Einladungen zum Schulanfang 2

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch die Schulanfangseinladungen im Dschungellook und mit Löwen gezeigt. Heute folgen die Explosionsboxen, die ich ebenfalls als Einladungen gewerkelt habe. Diese sind ebenso im Dschungellook gehalten und mit Löwen verziert.

 

Die Box besteht aus Grundweißkarton, der mit Mattungen in Tannengrün und Designerpapier “Ewiges Grün” verziert wurde. Der Deckel ist aus Mangogelb Karton gewerkelt und wurde rund herum mit einer Kordel in Tannengrün umwickelt.

 

Oben drauf habe ich Mattungen in Tannengrün und Grundweiß gelegt. Letztere wurde geprägt und mit farblich passenden Sprenkeln verziert. Mittig kam eine Rosette aus Designerpapier hin, auf die ich einen aus Designerpapier ausgeschnittenen Löwen und zwei Stifte sowie den Einladungstext angebracht habe.

 

Beim Öffnen klappen alle vier Seiten herunter und bringen das Innenleben zum Vorschein.

 

Auf der linken, rechten und unteren Seite können Fotos des Schulkindes und der Einladungstext aufgebracht werden. Oben habe ich ein Sticketikett mit farblich passenden Blumen platziert.

 

Mittig steht eine zweite Explosionsbox, die oben mit einem Tukan verziert ist. Die Seiten habe ich mit geprägten Grundweiß Mattungen verziert.

 

In der zweiten Box befindet sich die Einladung zum Geburtstag der großen Schwester.

 

Sie hat sich Mädchenfarben gewünscht, weshalb ich das Designerpapier “Farbfantasie” verwendet habe. Links und rechts kam eine Meerjungfrau und ein Einhorn hin. Oben habe ich einen Einladungsspruch angebracht und unten passt der Einladungstext hin. Mittig habe ich Mohnblüten gesetzt.

 

Morgen zeige ich euch die kleinen Osterkörbchen, die ich für die Klasse meiner kleinen Tochter gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag und bleibt gesund!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Löwenstarke Einladungen zum Schulanfang 1

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Heute zeige ich euch einen Auftrag, den ich vor Kurzem bekommen hatte. Gewünscht waren Einladungskarten zum Schulanfang, die im Dschungeldesign und mit Löwen dekoriert sein sollte. Ich habe dabei diese zwei Varianten für außen gewerkelt.

 

Beide Karten sind aus Grundweiß Karton erstellt. Darauf kam eine Mattung in Tannengrün und auf die erste Variante eine geprägte Mattung in Grundweiß. Zusammengehalten wird die Karte mit einer Banderole aus Pergamentpapier. Oben drauf kamen Sticketiketten aus Designerpapier “Ewiges Grün”, Pergamentpapier und Weiß. Den Ranzen habe ich auf Tannengrün embossed, der Löwe wurde aus einem älteren Designerpapier ausgeschnitten und der Einladungstext ist ebenfalls in weiß auf schwarz embossed.

 

Bei der zweiten Variante habe ich auf das Tannengrün Designerpapier “Ewiges Grün” gelegt und auf die Pergament Banderole Sticketiketten in Mangogelb, Pergament und weiß geklebt. Oben drauf habe ich die Karte wie bei der ersten Variante gestaltet.

 

Innen befindet sich eine Doppelseite, auf die links der Einladungstext auf eine Tannengrün Mattung und rechts ein Foto von der Schulanfängerin auf Mattungen von Designerpapier und Tannengrün aufgebracht werden können.

 

Außerdem befindet sich rechts ein Einsteckfach mit einer Ziehkarte. Denn am Schulanfangstag hat auch noch die große Schwester der Schulanfängerin Geburtstag und dies sollte in der Einladung mit untergebracht werden. Diese Ziehkarte wurde den Wünschen des Geburtstagskindes angepasst und in typischen Mädchenfarben gehalten und mit einem Einhorn verziert.

 

Morgen zeige ich euch die zweite Variante der Schulanfangseinladungen – Explosionsboxen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3