Posts Tagged ‘Blumen’

Popping Flap Karte zum Muttertag

Hallo ihr Lieben,

Anfang des Jahres habe ich eine besonders tolle Kartenform bei der lieben Maren von Stempelhase entdeckt – die Popping Flap Karte. Zum Muttertag habe ich sie nun für meine Schwiegermama nachgebastelt. Bei Maren findet ihr ein tolles Anleitungsvideo und die Maße für ihre Variante. Ich habe mein Fap Element nur etwas länger gemacht. Vom Prinzip funktioniert aber es komplett gleich.

 

Die Grundkarte habe ich Grundweiß gewerkelt. Vorn kam eine Mattung aus Heideblüte Designerpapier “Von Hand gemalt”. Das Popping Flap Element wurde aus Grundweiß Karton erstellt und darauf habe ich verschiedene Designerpapier aus der Reihe “Von Hand gemalt” geklebt. Vorn kam ein geteiltes Etikett aus Grundweiß und Pergamentpapier, sowie ein ausgestanzter Grashalm. Ein Sticketikett habe ich mit einem Gruß aus dem Set “Wahre Klasse” bestempelt.

 

Das Popping Flap Element kann mit Hilfe des Etiketts an der Seite herausgezogen werden. So kommen die einzelnen Seiten zum Vorschein. Vorn habe ich einen Stickkreis aufgebracht mit einem Spruch aus dem Set “Tulpengrüße”.

 

Zieht man das Element weiter, klappt die Seite um und das Innere kommt zum Vorschein. Hier habe ich beschwingte Etiketten angebracht und sie mit Sprüchen aus den Sets “Gedanken und Grüße” sowie “Stilvolle Stiefmütterchen” dekoriert, Außerdem kam eine weitere Wiesenblumen zur Deko drauf.

 

Ich hoffe, euch hat diese Kartenform auch gefallen. Morgen zeige ich euch die Schokoverpackung, die ich für meine Freundin Annett ebenfalls zum Geburtstag gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch heute einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Leporello Einsteckkarte zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende und alle Mamas hatten gestern einen wundervollen Muttertag. Ich hab heute eine besondere Geburtstagskartenform, die ich für meine liebe Freundin Annett gewerkelt habe. Gesehen habe ich die Idee bei Paulines Papier auf Instagram (da findet ihr auch die Maße).

 

Ich hab die Grundkarte aus Grundweiß gewerkelt und die Einsteckfächer aus Pergamentpapier gestaltet. Vorn und hinten kam Designerpapier “Von Hand gemalt” aus Papaya drauf (Annett hat dieses Papier so gut gefallen). Außerdem habe ich vorn eine Blume, die aus Pergamentpapier und in weiß mit den Stanzschablonen “Blüten” gestanzt wurde, aufgeklebt. Den Geburtstagsgruß habe ich in schwarz gestempelt. Oben kam ein kleiner blumiger Akzent hin. Zusammengehalten wird die Karte mit einer kleinen Klammer.

 

Die Anhänger habe ich mit dem neuen Stanzschablonen Set “Anhänger nach Maß” gestaltet. Auch hier kamen viele Blumen und Schmetterlinge zum Einsatz. Die Grußetiketten wurden mit den Stanzschablonen “Viele Etiketten” gestanzt und mit verschiedenen Grüßen bestempelt.

 

Hinten habe ich eine Tasche aus Pergamentpapier gestaltet und eine Einsteckkarte rein gesteckt, wo meine persönlichen Wünsche an das Geburtstagskind drauf kamen.

 

Morgen zeige ich euch noch die Muttertagskarte, die ich für meine Schwiegermama gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche und einen schönen und sonnigen Tag!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte mit Stiefmütterchen

Hallo ihr Lieben,

letzten Freitag hat meine Stempelschwester Christine ihren Geburtstag gefeiert. Ich habe ihr diese Karte mit den hübschen Stiefmütterchen gesendet.

 

Die Grundkarte wurde aus Grundweißkarton gewerkelt, die ich mit Sprenkeln in Bonbonrosa verziert habe. Darauf habe ich mittig ein besticktes Rechteck aus dem neuen Seladon Designerpapier gelegt. Oben drüber kam ein Stück Pergament. Unten habe ich aus Designerpapier ausgeschnittene Stiefmütterchen platziert und drum herum ein paar Blätter drapiert. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Set “Ovale Grüße” und wurde in weiß auf schwarz embossed. Oben links habe ich ein kleines Holzherz zur Zierde aufgeklebt.

 

Morgen zeige ich euch eine Gutscheinkarte, die ich als Auftrag werkeln durfte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte mit “handgemalten Blüten”

Hallo ihr Lieben,

heute feiert meine Teamschwester Heike ihren Geburtstag und natürlich habe ich ihr meine Glückwünsche in Form einer Karte zukommen lassen, die ich euch heute zeigen möchte. Zum Einsatz kam meine derzeitige Lieblingsreihe “Handgemalte Blüten”.

 

Die Grundkarte habe ich aus Grundweiß gewerkelt. Darauf habe ich eine Karte aus dem Erinnerungen und Mehr Set “Von Hand gemalt” gelegt. In den Hintergrund kam ein Pergamentzierdeckchen und ausgestanzte Blüten. Darauf habe ich einen Stickkreis mit einer Blume aus dem Set “Handgemalte Blüten” gelegt und diese mit Blends coloriert. Der Geburtstagsgruß aus dem Stempelset “Blumengruß” wurde in schwarz auf weiß gestempelt. Zum Schluss habe ich einen Leinenfaden unter die Blume gesteckt und ein paar Pailletten verteilt.

 

Morgen zeige ich euch eine weitere blumige Geburtstagskarte, die für meine Stempelschwester Christine entstanden ist. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Workshop „Von Hand gemalt“ – 4 in 1 Box

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das letzte Projekt, welches ich mit meinen Stammmädels beim letzten Workshop gewerkelt habe. Entstanden sind große Würfelboxen, die noch einmal vier kleine Einzelboxen enthalten, wobei diese gar nicht so klein sind und jede für sich ein Maß von 5×10,2cm hat. Die Idee habe ich von Janine von Liebesfuchs. In ihrer YouTube Videoanleitung findet ihr auch alle Maße dazu.

Ich zeige euch zunächst die Muttertagsvariante, die ich als Anschauungsobjekt für die Mädels vorbereitet habe. Ich habe sie in Seladon und dem passenden Papier aus der Kollektion “Von Hand gemalt” gehalten.

 

Das Grundgerüst ist aus extrastarkem Grundweiß Karton gewerkelt. Außen kamen einfarbigen Mattungen und Designerpapier Mattungen auf alle vier Seiten drauf. Vorn wird die Box mit einem Überstand, unter dem ich zwei Magnete versteckt habe, zusammengehalten. Darauf habe ich ein entsprechendes Etikett mit einem Muttertagsgruß aus dem Set “Tulpengrüße” gelegt.

 

Oben drauf kam ein Sticketikett in Pergament, ein Sticketikett in Seladon, welches ich geprägt habe, ein Stickkreis in Weiß und ein weißer Schmetterling, den ich mit den Stanzen “Fabelhafte Falter” ausgestanzt habe. Drum herum habe ich einen Leinenfaden gewickelt und daran ein Tüllband gebunden. Dieses Band wird mir echt fehlen, wenn es jetzt im neuen Katalog nicht mehr zu finden ist.

 

Klappt man die Box auf, entfalten sich alle vier Einzelboxen. Dazwischen habe ich immer einen passenden Spruch gestempelt.

 

Die Boxen selbst wurden aus Seladon Cardstock gewerkelt und mit dem gleichen Designerpapier wie außen beklebt.

 

Mit den Mädels habe ich dann noch eine 4er Box zum Geburtstag gewerkelt. Diese habe ich in Flieder (auch diese Farbe werde ich sehr vermissen!) und einem passenden Designerpapier “Von Hand gemalt” gehalten.

 

Vorn kam ein Geburtstagsgruß aus dem Set “Stilvolle Stiefmütterchen” dran.

 

Oben wurde die Box genau wie die Muttertagsbox verziert.

 

Auch hier klappen sich alle vier Boxen auf, wenn die große Box geöffnet wird. Ich habe ebenfalls ein paar passende Sprüche zwischen die einzelnen Schachteln gestempelt.

 

Die kleinen Innenboxen sind aus Fliederkarton gewerkelt und mit dem gleichen Designerpapier wie außen verziert.

 

Ich hoffe, euch haben die Workshop Projekte genauso gut wie den Mädels gefallen. Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Workshop „Von Hand gemalt“ – Diamantboxen

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch gestern die Goodies gezeigt habe, die ich für meine Teilnehmer des letzten Online Workshop gewerkelt habe, folgt heute nun das erste Projekt. Wir haben Diamantboxen gemacht, die natürlich auch mit dem wunderschönen Designerpapier “Von Hand gemalt” verziert wurden.

 

Die erste Box ist aus Freesienlila gewerkelt. Darauf kam passendes Designerpapier. Verschlossen wird die Box mit einem Deckel, der durch einen Magneten gehalten wird. Hier muss man aufpassen, dass der Ausschnitt des Deckels nicht zu groß ist und der Magnet damit noch gut und unsichtbar befestigt werden kann. Mit Hilfe eines weißen Bandes kann der Deckel einfach angehoben werden.

 

Oben drauf kam ein Stickkreis, den ich mit einem Spruch in schwarz aus dem Set “Zauberhafte Grüße” bestempelt habe und mit drei farblich passenden Blumen verziert habe.

 

Die zweite Diamantbox, die ich dann direkt mit den Mädels gewerkelt habe, ist in Seladon gehalten und wurde mit einem passenden Designerpapier gestaltet. Oben drauf wurde sie wie die Box in Freesienlila verziert.

 

Morgen folgt das zweite Projekt unseres Workshops – eine besondere Faltkarte mit Gutscheinfach. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – All about flower

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop der Stampin’ Friends im April. Unser Thema in diesem Monat passt prima auf den Frühling, der ja nun endlich so langsam richtig Einzug hält. Überall fangen die Blumen und auch die Bäume mit Blühen an. Daher zeigen wir euch heute unsere blumigen Projektideen.

Bei der lieben Kirsty habt ihr bereits ein ganz zauberhaftes Blumenprojekt entdecken können. Ich habe mich für ein Geburtstagsset für meine Mama entschieden, das ich mit den wunderschönen Stiefmütterchen aus dem kommenden Katalog gewerkelt habe.

 

Die Grundkarte habe ich in Grundweiß gehalten und darauf eine Schicht geprägten Karton in Grundweiß mit Sprenkeln gelegt. Diese sind mit dem Set “Wiesenruhe” gestempelt. Darauf kamen Mattungen aus Designerpapier “Stiefmütterchen” und In Colors 2021 – 23, welche ich mit den bestickten Rechtecken gestanzt habe. In die Mitte habe ich eine Mattung aus Grundweiß gesetzt und aus dem Designerpapier die Stiefmütterchen und Blätter ausgeschnitten. Der Glückwunschtext wurde in weiß auf schwarz embossed und kommt aus dem Set “Gedanken und Grüße”, welches ihr ebenfalls im neuen Jahreskatalog finden könnt. Drum herum wurde noch eine farblich passende Kordel gelegt.

 

Die kleine Geschenkverpackung habe ich mit Hilfe der Handstanze “Hübscher Anhänger” gewerkelt und innen rein eine Ziehbox gesteckt. Die Box ist drum herum mit einer Banderole des In Color Designerpapiers in Seladon und Pergament umwickelt. Oben drauf kam ein Etikett, welches ich besprenkelt habe und auch hier habe ich aus Designerpapier ausgeschnittene Stiefmütterchen gesetzt. Der Gruß wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Mit Hilfe des goldenen Bandes “Schöne Kunst” kann man die Innenbox ganz einfach herausziehen.

 

Ich hoffe, euch hat meine blumige Geschenkidee gefallen. In unserem Blog Hop geht es mit der lieben Jo weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

  1. Kirsty Patrick
  2. Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
  3. Jo Blackman
  4. Teri Pocock
  5. Jean Beaulieu
  6. Stephanie Jandrow (US)
  7. Melissa Thomas

Und natürlich wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Eine weitere Geburtstagskarte “Von Hand gemalt”

Hallo ihr Lieben,

wie gestern bereits angekündigt, habe ich heute eine weitere Geburtstagskarte, die mit der Produktreihe “Von Hand gemalt” entstanden ist.

 

Die Grundkarte wurde dieses Mal in Savanne erstellt. Darauf kamen Mattungen in Seladon und Savanne, wobei ich letztere mit dem Stempelset “Handgemalte Blüten” embossed habe. Mittig habe ich ein Pergament Sticketikett und ein Etikett in Seladon gesetzt, welches geprägt wurde. Oben drauf kam ein Sticketikett des Designerpapiers. Drum herum habe ich eine rosa Kordel aus der Reihe “Per Schneckenpost” gewickelt. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Set “Stilvolle Stiefmütterchen” und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Ich hoffe, dass euch auch diese Karte gefallen hat. Ich wünsch euch einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumensamenverpackungen als Katalogbeilage

Hallo ihr Lieben,

dieses Mal habe ich mir eine etwas andere Katalogbeilage überlegt. Wir können ja alle in diesen Zeiten etwas Aufheiterung gebrauchen und ich wollte, dass meine Kunden dann etwas länger davon haben. Also habe ich ihnen Blumensamen (Mohnblumen, Sonnenblumen, Wiesenmischungen – halt alles was schön blüht und gute Laune verbreitet) verpackt und diesen zu den Katalogen beigelegt. Ich hoffe, dass inzwischen alle Briefe angekommen sind.

 

Verpackt habe ich den Samen in selbst gewerkelten Tüten aus Savanne. Diese habe ich in Savanne und Espresso mit dem Stempelset “Wiesenruhe” aus dem neuen Katalog bestempelt. Das passte prima zum Inhalt. Drum herum habe ich eine Kordel in grün und eine in hellem Lila gewickelt. Darauf kam ein Sticketikett mit einem Gruß, den ich embossed habe.

 

Der Samen kann mit Hilfe eines Karteireiters ganz einfach herausgezogen werden. Den Reiter habe ich passend zur Kordel in Seladon und Freesienlila gehalten und darauf einen Kreis des Designerpapiers “Von Hand gemalt” gelegt.

 

Hier sehr ihr noch die Variante mit Akzenten in Freesienlila.

Gern sende ich euch übrigens auch ein Papierexemplar des neuen Jahreskatalog zu. Schreibt mir dazu einfach an kleine-stempelmiez@web.de eine Nachricht. :-)
Damit wünsche ich euch einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Pastellige Dankeschönkarte

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine pastellige Dankeschönkarte, die ich letzte Wochenende versendet habe. Auch bei dieser Karte sind wieder neue Produkte zum Einsatz gekommen. So stammt die Grundkarte aus dem Erinnerungen und Mehr Kartenset “Von Hand gemalt”.

 

Darauf habe ich eine Mattung in Grundweiß gelegt, aus der ich einen Blätterkranz mit Hilfe der Stanzen “Vögel und mehr”, die auch im neuen Jahreskatalog wieder zu finden sein werden, gestanzt habe. Links kamen ein paar Wiesenblumenzweige hin, die ich mit den neuen Stanzschablonen “Wiese” aus Weiß und Saharasand gestanzt habe. Drum herum habe ich einen Leinenfaden gewickelt. Der Dankeschönspruch stammt aus dem Set “Konturiert und Koloriert”. Auch dieses Stempelset werdet ihr im neuen Jahreskatalog finden.

 

Übrigens sende ich euch gern kostenlos ein Papierexemplar des neuen Katalog zu. Schreibt mir dazu einfach eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de .
Ich freu mich auf eure Nachrichten!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 4 5 6

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen