Posts Tagged ‘Blumen’

Workshop „Tintenkunst“ – Pralinenverpackung

Hallo ihr Lieben,

unser erstes Workshop Projekt war eine Ziehverpackung für eine kleine Pralinenverpackung. Wir hatten so eine Verpackung bereits im letzten Jahr im Januar gewerkelt. Allerdings tun sich die Mädels manchmal schwer, die Maße dann auf eine andere Schokoladenbox umzurechnen. Daher habe ich das alte Schnittmuster wieder hergenommen und sie damit eine Verpackung für Pralinen errechnen lassen.
Herausgekommen ist dann diese Ziehverpackung, die ich passend zum Inhalt in Grüntönen gehalten habe.

 

Die Grundverpackung besteht aus zwei Teilen aus extrastarkem Grundweiß Karton. Vorn kam eine Mattung des grünen Designerpapiers “Tintentraum” drauf. Mittig habe ich ein Stickquadrat gesetzt, was am Rand mit einem schwarzen Marker gedoodelt wurde. Der Spruch aus dem nun ausgelaufenen Set “Fabelhaft” wurde in schwarz gestempelt. Rechts habe ich Zweige der Stanzschablonen “Künstlerisch” in weiß und Designerpapier gesetzt. Links kam eine große Blumen in weiß hin. Außerdem habe ich kleine Blüten mit dem Paket “Freundschaftsblüten” gewerkelt und diese als Akzente noch aufgeklebt.

 

Die Pralinenverpackung kann ganz einfach mit Hilfe eines goldenen Bandes herausziehen.

 

Ich hoffe, dass euch unser erstes Workshopprojekt gefallen hat. Morgen folgt das zweite Projekt. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte mit großer Blüte

Hallo ihr Lieben,

am Samstag feierte meine Teamkollegin Betty ihren Geburtstag. Natürlich habe ich ihr auch meine Glückwünsche per Post zukommen lassen und diese Geburtstagskarte für sie gewerkelt.

 

Die Grundkarte ist aus Grundweiß gehalten. Die Mattung oben drauf habe ich geteilt. Auf den oberen Teil kam ein Designerpapier “Mustermix” in schwarz-weiß und unten habe ich ein Stück Designerpapier “Von Hand gemalt” in Minzmakrone gesetzt. Mittig kam eine große ausgestanzte Blüte in Weiß. Darauf habe ich einen Stickkreis mit einem Gruß aus dem Set “Libellengarten” gelegt und drum herum ein paar Freundschaftsblüten drapiert.

 

Ich hoffe, dass euch die Karte gefallen hat. Morgen zeige ich euch Bilderrahmen, die ich zur Geburt von Zwillingen gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schneller Blumenstecker zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch die Schokoladen- / Gutscheinkarte gezeigt, die ich meinem Bruder zum Geburtstag gewerkelt habe. Es hab dazu natürlich auch noch ein paar Blümchen (Ziersalbei – im Moment mein Favorit), die ich mit diesem Blumenstecker aufgehübscht habe.

 

Passend zur Karte habe ich die Rosette aus dem Designerpapier “Mustermix” in Minzmakrone gewerkelt. Darauf kam eine ausgestanzte Blüte aus der Reihe “Handgemalte Blüten” in Pergament und in Grundweiß. Oben drauf habe ich einen Stickkreis aus dem mittlerweile nicht mehr erhältlichen Designerpapier “Wahre Liebe” gelegt. Der Spruch aus dem Set “Mannomann” wurde in weiß auf einem schwarzen Sticketikett embossed.
Damit der Stecker nicht zu verspielt wirkt, habe ich eine Leinenkorden drum herum gewickelt und mit einer Schleife verschlossen.

 

Ich mag Blumenstecker immer wieder gerne. Sie gehen doch recht schnell und hübschen jedes Geschenk auf.
Morgen zeige ich euch ein paar Goodies, die für meine beiden Freundinnen entstanden sind. Denn nach langen neun Monaten haben wir uns diese Woche endlich wieder sehen können! Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte zum 50.

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch die Geburtstagskarte, die ich für meine Demokollegin und Freundin Brigitte zum 50. Geburtstag gewerkelt habe. Ein Teammitglied von ihr hat Karten von anderen Demos gesammelt, um sie damit zu überraschen. Eine tolle Geste, wie ich finde und da war ich natürlich gern dabei. Da es Brigitte farbenfroh und auch modern mag, ist somit diese Karte hier entstanden.

 

Die Grundkarte habe ich in Grundweiß gehalten. Darauf kam eine Mattung Designerpapier “Mustermix” in schwarz-weiß gestreift und darauf habe ich wieder eine Mattung Grundweiß gelegt, die allerdings mit der Stanzschablone “Gesticktes Laub” verziert wurde. Darauf kamen ein paar goldene Sprenkeln.
Rechts habe ich einen ausgestanzten Anhänger, ein ausgestanztes Etikett und Blüten, die ich aus dem Papier “Tintenkunst” gestanzt habe, drapiert. Außerdem kam ein Geburtstagsgruß aus dem Set “Gedanken und Grüße” drauf und natürlich auch eine goldene 50. Aus Minzpapier habe ich kleine Blüten ausgestanzt und diese anschließend drum herum gesetzt.
Links oben habe ich ein kleines Fähnchen mit einer ausgestanzten Blume aus dem gleichen Designerpapier “Tintenkunst” geklebt.

 

Ich hoffe, euch hat meine farbenfrohe Karte gefallen. Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutscheinbox mit Schokolade zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende hat meine Schwägerin ihren Geburtstag gefeiert. Wir haben ihr einen Gutschein geschenkt, sodass sie sich selbst einen Wunsch erfüllen kann. Diesen habe ich in einer aufklappbaren Box mit Schokolade verpackt.

 

Das Grundgerüst ist aus extrastarkem Grundweiß Karton gewerkelt. Ich hab die ganze Verpackung sehr farbenfroh in Papaya, Freesienlila und Bonbonrosa gehalten. Vorn habe ich eine Mattung Freesienlila und eine Mattung Designerpapier “Von Hand gemalt” gelegt. Auf das Designerpapier habe ich ein paar Blumen und Punkte aus dem Set “Wiesenruhe” gestempelt. Unten habe ich ein Etikett in Freeslienlila gelegt, welches ich mit einem älteren Geburtstagsgruß bestempelt habe. Drum herum ist eine weiße Kordel gewickelt. Unten drunter ist ein Stück Bonbonrosa angebracht.

 

Die Schachtel wird mit Hilfe von Magneten zusammengehalten und kann so einfach geöffnet werden. Links ist eine Grußkarte, die ich mit dem Set “Wiesenruhe” gestaltet habe. Hier ist auch Platz für einen persönlichen Geburtstagsgruß. Rechts habe ich einen großen Geburtstagsgruß aus dem Set “Schönster Geburtstag” auf einem Stickquadrat gestempelt. Außerdem kamen ein paar Hortensienblüten in Bonbonrosa drum herum.

 

Die rechte Seite kann auch noch aufgeklappt werden, sodass der Gutschein und auch das Schokofach zum Vorschein kommen.

 

Das Schokofach habe ich aus Freesienlila gefertigt und mit Wiesenblumen in Bonbonrosa verziert. Der Spruch auf dem Sticketikett stammt aus dem Set “Nicht geht über”.

 

Der Gutschein wurde ebenfalls in ein Einsteckfach aus Freesienlila gesteckt und mit einem passenden Spruch aus dem Set “Wahre Klasse” und mit Hortensienblüten verziert.

 

Da so viele nach einer Anleitung gefragt haben, habe ich nun noch das Schnittmuster für die Box für euch zusammengestellt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und stehe natürlich gern bei Fragen zur Verfügung.

 

Morgen zeige ich euch eine schnelle Schokoladenverpackung, die ich für meine Kollegin gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Bundled Up (Produktpaket)

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im Mai. Wir zeigen euch heute unsere Projektideen mit einem Produktpaket aus dem neuen Katalog. Ich habe mir dafür das schöne Paket “Kunstvoll Koloriert” ausgesucht und habe damit ein Geschenkset für die Tante meines Mannes zum 60. Geburtstag gewerkelt.

 

Die Karte besteht aus Grundweiß Karton. Darauf habe ich eine Mattung aus Designerpapier “Von Hand gemalt” in Papaya gelegt. Mittig kam ein bestempeltes Element in Grundweiß hin. Hier habe ich Blüten und Blätter des Stempelsets in Papaya und in Lindgrün aufgestempelt und habe anschließend ausgestanzte Elemente der Stanzschablonen “Künstlerisch” gelegt. Drum herum habe ich ein Band “Schöne Kunst” gewickelt und dieses mit einer Schleife verschlossen unten.

 

Unten kam ein Etikett mi gewellten Konturen hin, welches ich mit einem Geburtstagsgruß aus dem passenden Stempelset bestempelt habe. Zum Schluss kamen noch zwei farblich passende Hortensienblüten darauf.

 

In einer Ziehverpackung habe ich eine fruchtige Merci Packung verpackt, die so perfekt zu dem Papaya Farbton passt.

 

Die Grundverpackung wurde aus extrastarkem Grundweißkarton gefertigt. Darauf habe ich eine Mattung des gleichen Papaya Designerpapier gelegt wie bei der Karte. Oben drauf kam eine weitere Mattung Grundweiß, die ich mit dem Stempelset “Very versailles” bestempelt habe. Außerdem kamen noch goldene Sprenkel drauf. Ich habe die ausgestanzten Blätter, die mit Hilfe der Stanzschablonen “Künstlerisch” entstanden sind, in einem Halbkreis angeordnet und drum herum ein paar goldene Elemente platziert. Außerdem kamen ein paar Klebepailletten dazu. Mittig kam ein Sticketikett hin, welches ich mit einem Hintergrund aus dem Set “Kunstvoll Koloriert” und einem Geburtstagruß aus einem älteren Stempelset bestempelt habe. Darunter habe ich die große Blüte mit den gleichen Stanzschablonen gestanzt und links und rechts hälftig angeordnet. Zum Schluss kamen ein paar Hortensienblüten dazu.

 

Mit Hilfe des goldenen Bandes “Schöne Kunst” kann die Merci Packung ganz einfach herausgezogen werden.

 

Ich hoffe, euch hat mein pastelliges Geschenkset gefallen. Hier findet ihr alle Links zu den anderen Teilnehmern:



Ich wünsche euch viel Spaß beim Weiterhüpfen und natürlich wünsche ich euch einen schönen Pfingstsonntag!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Zarte blumige Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche feierte meine Cousine ihren Geburtstag. Wir haben ihr ein paar liebe Wünsche zu diesem Anlass per Post mit dieser Geburtstagskarte geschickt.

 

Die Grundkarte ist in Grundweiß gehalten. Darauf habe ich Mattungen aus Designerpapier “Mustermix” und aus Minzmakrone gelegt. Die obere Schicht ist aus Pergamentpapier gehalten, welches ich mit dem Stempelset “Handgemalte Blüten” in weiß embossed habe. Rechts kamen ein weißes Etikett und ein schwarzes Sticketikett mit einem Glückwunsch aus dem Set “Gedanken und Grüße” hin. Außerdem habe ich zwei perforierte Blumen und eine Leinenfadenschleife auf der Karte drapiert.

 

Morgen zeige ich euch ein paar Karten und eine Verpackung, die mit einem neuen Projektset “Nostalgische Rose” entstanden sind. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumensamenverpackung

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes und vielleicht auch langes Wochenende. Ich zeige euch heute zum Start in die neue Woche eine weitere Blumensamenverpackung, die ich für meine Freundin gewerkelt habe.

 

Ich habe die Grundverpackung aus Grundweiß Cardstock gewerkelt. Vorn kam Designerpapier “Von Hand gemalt” drauf. Anschließend habe ich mittig eine Mattung aus Designerpapier in Papaya gelegt und darauf ein Sticketikett mit Wellenrand gesetzt. Dieses habe ich mit goldenen Sprenkeln versehen. Unten rechts kam eine ausgestanzte Blumenranke in Seladon auf Pergamentpapier zum Verzieren hin. Der Gruß stammt aus dem Set “Zauberhafte Grüße” und wurde in weiß auf schwarz embossed. Verschlossen ist die Verpackung mit einem Band in Papaya.

 

Innen drin befindet sich eine Einstecktasche für den Blumensamen. Auf diese habe ich eine weitere ausgestanzte Blumenranke gesetzt.

 

Ich hoffe, euch gefällt auch diese Blumenverpackung. Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

3 Boxen in einer Rahmenbox

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das letzte Projekt, welches ich für meine Freundin Annett zum Geburtstag gewerkelt habe. Es ist eine Rahmenbox mit 3 kleinen Innenboxen entstanden. Gesehen hatte ich die Idee bei der lieben Nadine von Nadines Papeteria und hab sie für meine Geschenke angepasst.

 

Die Rahmenbox wurde aus Papaya Cardstock gewerkelt. Die Innenboxen habe ich aus Grundweiß gehalten und oben mit dem schönen Designerpapier “Von Hand gemalt” beklebt. Außerdem kamen links und rechts ausgestanzte Blümchen drauf. Mittig habe ich einen Stickkreis auf einen Wellenkreis gesetzt und diesen mit einem Gruß aus dem Set “Beerenstark” bestempelt. Unten drunter kam eine kleine Schleife aus Leinenfaden.

 

Um die Box habe ich ein weißes Band gewickelt und dieses mit einer Schleife verschlossen.

 

Die einzelnen Boxen können direkt in der Rahmenbox geöffnet oder aber auch daraus entnommen werden.

 

Damit wünsche ich euch ein guten Start ins Wochenende! Bei mir geht es morgen mit einem neuen “Das zeige ich dir” Blog Hop weiter. Ich werde euch eine Produktreihe aus dem neuen Katalog vorstellen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Pralinenverpackung zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

zum Geburtstag meiner lieben Freundin Annett habe ich diese Pralinenverpackung gewerkelt. Gesehen habe ich die Idee bei Claudi von Kreativblogbyclaudi, wo ihr auch ein tolles Schnittmuster findet. Ich habe die Maße auf meine Pralinenverpackung angepasst.

 

Die Grundverpackung habe ich aus Papaya Cardstock gewerkelt. Der Verschluss wurde aus Designerpapier “Von Hand gemalt” erstellt. Unten habe ich auf die Verpackung einen Spruch mit Hilfe des Sets “Blumen voller Freude” in weiß embossed. An die Seite kamen ein paar Wiesenblumen, die mit einem Etikett versehen sind.

 

Die Schachtel kann ganz einfach geöffnet werden. indem man die Kordel nach unten zieht. So kann der Deckel nach oben geöffnet werden.

 

Zum Vorschein kommen dann die Pralinen, die ich verpackt habe.

 

Ich hoffe, euch hat diese Verpackungsidee genauso gut gefallen wie mir. Morgen zeige ich euch natürlich ein Vatertagsgeschenk, welches ich für meinen Schwiegervater gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag (auch wenn das Wetter leider nicht mehr so schön ist wie die letzten Tage). Passt auf euch auf und bleibt gesund!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 4 6

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen