Klappkarte mit Schokoriegeln als Dankeschön

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal wieder eine Klappkarte mit Schokofach als Dankeschön gewerkelt. Die Grundidee hatte ich euch bereits hier im Rahmen eines Online Workshops gezeigt. Dieses Mal habe ich die Verpackung mit der Reihe „Stiefmütterchen“ gestaltet.

 

Die Grundkarte wurde aus extrastarkem Grundweiß Karton gewerkelt. Darauf habe ich verschiedene Stiefmütterchen Papiere gelegt. Vorn habe ich ein gewelltes Etikett aus Pergamentpapier und einen Kreis aus schwarz-weiß gepunktetem Designerpapier drauf gelegt. Die Stiefmütterchen wurden aus dem Designerpapier ausgeschnitten und mit einigen Blättern in weiß versehen. Das Danke habe ich in weiß auf schwarz embossed. Unten kam eine Schleife aus Papaya Band und rosa Kordel hin.

 

Die Klappkarte ist mit einem Magneten verschlossen. Beim Öffnen kommen zwei Grüße auf Welletiketten zum Vorschein. Links habe ich das Set „Wiesenruhe“ verwendet. Für rechts kamen die Sets „Konturiert und koloriert“ sowie „Kreativ mit Freunden“ zum Einsatz.

 

Die rechte Seite kann dann weiter aufgeklappt werden. In die Mitte habe ich ein Einsteckfach für Yogurette Riegel gesetzt und dieses mit Stiefmütterchen verziert.

 

Auf die rechte Seite kam eine Einstecktasche für ein Etikett aus Pergamentpapier, welche ich mit dem Set „Handgemalte Blüten“ in weiß embossed habe.

 

Ich hoffe, euch hat auch diese Klappkarte mit Schokofach gefallen. Morgen zeige ich euch eine schnelle Schokoverpackung mit integrierter Glückwunschkarte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.