Januar 2020 archive

Workshop „Hübsch verpackt“ 5 – Krönchenbox

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch nun das vierte und letzte Bastelprojekt vom Workshop am letzten Samstag. Wir haben eine Krönchenbox gewerkelt, die mit einem Mini Honigglas gefüllt wurde.

 

Das Grundgerüst habe ich aus Bermudablau Cardstock erstellt. Dabei habe ich mich an folgendes Schnittmuster gehalten:

 

Auf die Seitenteile kam eine Mattung schwarzer Cardstock und anschließend Designerpapier „Bienengold“. Das Papier könnt ihr übrigens noch bis 31.3. (oder so lange der Vorrat reicht) kostenlos während der Sale-a-bration erwerben. ;-)

 

Vorn habe ich mit Hilfe der Stanzschablonen „Bienenstock“ Bienenwaben aus Goldfolie ausgestanzt. Das Motiv ist natürlich sehr passend für den Inhalt der Box. Anschließend kam ein klassisches Etikett mit dem Spruch „Zum Genießen“ aus dem Set „Klitzekleine Grüße“ drauf. Drum herum habe ich ausgeschnittene Blümchen aus dem Designerpapier „Bienengold“ angeordnet.

 

Zusammengehalten wird die Box mit einer goldenen Kordel. Durch die richtige Faltung kommt oben das typische Krönchenmuster zum Vorschein.

 

Am Montag geht es bei mir mit einem neuen Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin weiter. Wir haben einen Kartensketch für euch vorbereitet. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Hübsch verpackt“ 4 – Schokoziehverpackung

Hallo ihr Lieben,

als drittes Bastelprojekt auf meinem Verpackungsworkshop wurde eine Schokoziehverpackung gewünscht. Diesen Wunsch hab ich natürlich sehr gern erfüllt und somit sind diese kleinen Schachtel entstanden.

 

Das Grundgerüst habe ich aus Flieder Cardstock gewerkelt. Darauf kam eine Mattung Brombeerousse und eine Mattung Designerpapier „Bienengold“ in schwarz-weiß gemustert. Auf diese Mattung habe ich mit Hilfe des Stempelsets „Blumige Überraschung“ kleine Punkte in Himbeerrot gestempelt.
Anschließend habe ich aus dem Designerpapier „Mohnblütenzauber“ Blüten und Blätter ausgeschnitten und mit dem Stempelset „Painted Poppies“ Blätter auf Transparentpapier in Weiß embossed. Diese Teile habe ich zum Verzieren der Schachtel verwendet. Der Spruch stammt aus dem Set „Alles im Block“.

 

Sie kleine Schokolade lässt sich bequem mit Hilfe eines Bandes in Himbeerrot herausziehen.

 

Hier habe ich das Schnittmuster für euch, damit ihr die Verpackung einfach zu Hause nachwerkeln könnt. Bei Fragen stehe ich euch gern zur Verfügung. Ich wünsch euch viel Spaß!

 

Morgen folgt das letzte Bastelprojekt meines Workshops – eine Krönchenbox. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Hübsch verpackt“ 3 – Selbstschließende Bonbonschachtel

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch das zweite Bastelprojekt meines Workshops vom letzten Samstag zeigen. Wir haben eine selbstschließende Bonbonschachtel im frühlingsfrischen Design gewerkelt.

 

Das Grundgerüst habe ich in Jade gehalten, einer meiner Lieblingsfarben. Das Schnittmuster dafür habe ich euch hier zur Verfügung gestellt:

 

Statt einer kompletten Banderole habe ich dieses Mal Mattungen aus geprägtem Flüsterweiß Cardstock rund um die Mitte der Box geklebt.

 

Oben drauf habe ich die Box mit ausgeschnittenen Vögelchen aus dem Designerpapier „Vogelgarten“ verziert. Außerdem kam eine Schleife aus Juteband drauf. Den Gruß habe ich mit dem Stempelset „Alles im Block“ in schwarz gestempelt.

 

Die Box lässt sich einfach an der Seite öffnen und wieder schließen, ohne die Box zu zerstören zu müssen.
Morgen zeige ich euch eine Schokoladenziehverpackung, die ebenfalls als Projekt gewünscht wurde. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Hübsch verpackt“ 2 – Buch Box

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch gestern die Gastgeschenke für meinen Workshop „Hübsch verpackt“ gezeigt habe, kommt heute das erste Projekt – eine Buch Box, welches die Mädels werkeln konnten. Alle Projekte sind übrigens Wünsche der Teilnehmerinnen gewesen.

 

Die Buch Box habe ich im Format 5,3×5,9cm und 4cm hoch gewerkelt, sodass genau vier Ferrero Küsschen rein passen. Die Box selbst besteht aus extrastarkem Flüsterweiß Karton. Ich hab sie dann in eine rote Banderole geklebt. Diese ist so lang gehalten, dass an der Seite ein schöner Bogen entsteht, genau wie bei einem Buch.

 

Verschlossen wird die Box mit einem schwarzen Band. Das Band habe ich mit Hilfe zweier Mattungen innen auf der Banderole festgeklebt.

 

Oben drauf habe ich die Box mit einer Mattung aus schwarzem Cardstock und einer Mattung aus Designerpapier „Bienengold“ verziert. Das Papier ist mit roten Sprenkeln bespritzt. Die Mohnblume stammt aus dem Set „Akzente Mohnblüten“. An den Stiel habe ich einen Leinenfaden mit dem Spruch „Für dich“ aus dem Set „Alles im Block“ gehängt. Zum Schluss kamen schwarze Strasssteine drum herum.

 

Damit ihr die Buch Box nachwerkeln könnt, habe ich hier das Schnittmuster mit allen weiteren Maßen für die Banderole und die Mattungen für euch:

 

Bei Fragen stehe ich gern unter kleine-stempelmiez@web.de zur Verfügung. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln!
Morgen zeige ich euch dann eine selbstschließende Bonbon Schachtel. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Hübsch verpackt“ 1 – Gastgeschenke „Glücksmomente Gläser“

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes und erholsames Wochenende. Am Samstag fand mein erster Bastelnachmittag in diesem Jahr unter dem Motto „Hübsch verpackt“ statt. Ich hatte vier wirklich super liebe und nette Mädels zu Gast und gemeinsam haben wir vier Verpackungsideen gewerkelt, die ich euch im Laufe dieser Woche vorstellen werde.

Heute starte ich mit den Gastgeschenken – Glücksmomente Gläser. Vielleicht hat die eine oder andere von euch bereits davon gelesen. In diesen Gläsern kann man auf kleinen Zettelchen alle Glücksmomente des Jahres sammeln, um sie am Ende des Jahres noch einmal Revue passieren zu lassen.

 

Die Gläser habe ich extra mit einem Ring in Bermudablau gekauft. Drum herum  kam eine Banderole aus Bermudablau Cardstock und Designerpapier „Bienengold“ in schwarz-weiß gestreift. Anschließend habe ich eine dunkelblaue Kordel drum herum gewickelt und mit einer Schleife verschlossen.
Darauf habe ich mit Hilfe des Stempelsets „Lined Alphabet“ auf Bermudablau Designerpapier das Wort „Glücks“ in Weiß embossed. Oben links kam in Marineblau eine „2020“ und unten rechts „Momente“ hin, welches ich beides mit dem Stempelset „Labeler Alphabet“ gestempelt habe.

 

Zum Verzieren habe ich jeweils oben links und unten rechts ein kleines Marienkäferchen aus dem Stempelset „Glückskäfer“ gesetzt. Die Käfer habe ich in Marineblau auf Weiß gestempelt und anschließend ausgeschnitten. Das Stempelset könnt ihr übrigens während der Sale-a-bration gratis ab einem Bestellwert von 375€ ergattern. Ab  4.2. wird es die passenden Framelits dazu zu kaufen geben.

 

Ich hoffe, die Mädels werden ganz viel Freude beim Sammeln ihrer Glücksmomente 2020 haben!

Morgen zeige ich euch dann das erste Projekt unseres Workshops – eine Buchbox für 4 Ferrero Küsschen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch einen schönen Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte im clean&simple Stil

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch die Geschenktüte für ein Teegeschenk für meinen Chef gezeigt und heute folgt die passende schlichte Geburtstagskarte dazu, die ich für ihn ebenfalls in Pfauengrün und Weiß gewerkelt habe.

 

Die Grundkarte ist in Flüsterweiß Karton gehalten. Darauf habe ich eine geteilte Mattung aus geprägtem Flüsterweiß Karton und Designerpapier in Pfauengrün gelegt. In der Mitte habe ich Band in Pfauengrün gewickelt und darauf zwei bestickte Etiketten in Pfauengrün und Flüsterweiß geklebt. Der Glückwunschtext stammt aus den Stempelsets „Kunst mit Herz“ und „Klitzekleine Grüße“. Zum Schluss kamen ein paar Halbperlen in Silber zum Verzieren drum herum.

 

Bei mir findet morgen ein Workshopnachmittag unter dem Motto „Hübsch verpackt“ statt. Ich freu mich schon sehr auf die Mädels und natürlich zeig ich euch die Ergebnisse dann ab Montag in der nächsten Woche. Bis dahin wünsche ich euch ein schönes und erholsames Wochenenende.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geschenktüte für Tee

Hallo ihr Lieben,

im November hatte mein Chef Geburtstag und da er ein absoluter Teeliebhaber ist, haben wir ihm besonderen grünen Tee geschenkt, den ich hübsch in einer Geschenktüte verpackt habe.

 

Die Tüte selbst habe ich aus Pfauengrün Cardstock und passendem Designerpapier (Herbstfreuden aus dem letzten Winterkatalog) gewerkelt. Die Griffe bestehen aus Saharasand Geschenkband. Ich hab an das Band noch ein paar weitere Bänder zum Verzieren gehängt.

 

Unten rechts habe ich eine Teekanne mit Hilfe des Stempelsets „Tea Together“ hingesetzt. Aus einem älteren Stempelset habe ich das „Happy Birthday“ in Weiß auf Schwarz embossed. Die Blümchen stammen ebenfalls aus dem Teeset und wurden mit Pfauengrün Blends coloriert.

 

Morgen zeige ich euch dann die passende Geburtstagskarte dazu. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch heute einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte für einen Mann

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die schnelle Geburtstagskarte zeigen, die ich für meinen Schwiegeropa bereits im Dezember gewerkelt habe. Dabei habe ich mich an der schnellen Kartenvariante orientiert, die ich euch bereits im Juni mit „Erinnerungen und Mehr“ Karten gezeigt hatte.

 

Die Grundkarte wurde aus Flüsterweiß Karton erstellt. Darauf habe ich eine Mattung aus Schiefergrau gelegt und anschließend rechts eine Mattung aus geprägtem Flüsterweiß Cardstock, der mit Pfauengrün besprenkelt ist, und links ein Stück Designerpapier in Grau geklebt.
Mittig habe ich eine Kordel aus Pfauengrün Kordel gewickelt und unten mit einer Schleife verschlossen. Die Geburtstagsgrüße stammen aus dem Stempelset „Geburtstagsmix“ und wurden auf verschiedenen Sticklabeln gestempelt oder embossed.

 

Das ist sicherlich nicht das letzte Mal, dass ich diese Kartenvariante verwendet habe. Damit wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Personalisierte Geschenktüten

Hallo ihr Lieben,

am Samstag hat meine große Tochter ihren Kindergeburtstag gefeiert. Wir haben eine GPS Schatzsuche veranstaltet und natürlich gab es zum Schluss auch einen kleinen Schatz als Belohnung. Ich hab für die Mädels Geschenktüten in Kraftpapier personalisiert.

 

Vorn kam ein Aufleger aus Designerpapier in schwarz-weiß drauf, den ich mit Hilfe der Stanzschablonen „So hübsch bestickt“ aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog erstellt habe. Darauf habe ich mit Hilfe des Stempelsets „Lined Alphabet“ die Namen der Mädels auf verschiedene Designerpapiere in weiß embossed. Außerdem kam ein Gruß aus meinem derzeitigen Lieblingsset „Alles im Block“ drauf. Rechts habe ich eine kleine Maus (bei einer Tüte links ein Eichhörnchen) aus dem Set „Special Someone“ hingesetzt. Oben drüber kam eine aus dem gleichen Set Ton in Ton gestempelte Blüte hin.

 

Oben an den Henkel habe ich ein paar Bänder gehängt.

 

Hier seht ihr die Tüten alle noch mal einzeln im Überblick:

 

Übrigens gibt es ab 04. Februar passend zum Stempelset „Special Someone“ Stanzschablonen zu kaufen. Ich werde euch zeitnah über diese Aktion natürlich noch informieren.
Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

PaStello Blog Hop – Leporello

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem ersten Blog Hop in diesem Jahr vom Design Team PaStello. Wir haben heute eine Mini Album / Kartenidee in Form eines Leporello für euch. Vielleicht kommt ihr ja gerade von der lieben Zsuzsánna und habt ihr Leporello entdeckt. Vielleicht startet ihr auch erst bei mir mit unserem Blog Hop. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Normalerweise bastel ich ja immer sehr viel für andere Leute, was meine Familie manchmal nicht so schön findet und es kommt öfters Sätze, dass ich doch mal wieder was für uns machen sollte. Daher habe ich diesen Blog Hop als Anlass genommen und habe das Leporello Minialbum für uns zu Hause gewerkelt.

 

Das Grundgerüst ist aus Flüsterweiß Karton gehalten, wobei die einzelnen Seiten eine Größe von 10 x 8 cm haben. Darauf habe ich anschließend eine Mattung aus Jade Cardstock geklebt und darüber dann ein Stück Designerpapier Designerpapier „Bienengold“ in schwarz-weiß gestreift. Außen habe ich das Stück Jade größer gehalten als bei den Innenseiten. Verziert ist die Front mit dem Stempelset „Beautiful Moments“ in schwarz embossed auf weiß. Das Motiv der beiden Mädels ist einfach so passend zu unserer Familie und genauso passend ist das „Familie“ aus dem Set „Gut definiert“, welches ich in schwarz darunter gestempelt habe.
Verschlossen wird das Album mit einer gestreiften Kordel und einem silbernen Anhängerstern.

 

Die Innenseiten habe ich mit Fotos von einem unserer Urlaubstage im letzten Sommer verziert. Der Wanderweg an diesem Gebirgsbach war so wunderschön, dass wir die Momente einfach festhalten mussten. Dazu habe ich auf der Vorderseite des Album noch zwei Motive der Sets „Beautiful Moments“ und „Mannoman“ angebracht, die für unsere Familie genauso passend sind wie das Motiv auf der Front.

 

Die Rückseite des Leporellos habe ich ebenso mit Fotos gestaltet und dazu ein Motiv aus dem Set „Mannoman“ ausgesucht.

 

Leporellos lassen sich nicht nur prima als Minialbum zum Aufbewahren der schönsten Erinnerungen verwenden, sie eignen sich auch prima als Deko, wenn man sie aufstellt. Und genau das haben wir mit diesem Leporello auch getan. Es ziert nun unser Wohnzimmer.

 

Ich hoffe, euch hat euch meine Leporello Variante gefallen. Weiter geht in unserer Blog Hop Runde bei der lieben Simone. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Hier seht ihr alle Teilnehmer im Überblick:

Pia – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2020/01/pastello-design-team-bloghop-leporellos.html
Dorothee – https://dorobuhn.de/pastello-design-team-blog-hop-leporello/
Brigitte – https://stempelfantasie.com/2020/01/20/pastello-bloghop-leporello/
Patricia – https://patkolandkunst.blogspot.com/2020/01/leparello-blog-hop-zeit-im-team-pastello.html
Conni – https://stempellicht.blogspot.com/2020/01/leporello-bloghop-pastello-desig-team.html
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2020/01/pastello-designteam-bloghop-leporellos.html
Zsuzsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-blog-hop-01-2020-leporello/
Katja E. – hier seid ihr gerade :-)
Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2020/01/20/leporellos/

Damit wünsche ich euch einen schönen Start in diese Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen