Januar 2022 archive

Geschenkset zur Aufmunterung mit der Produktreihe “Miteinander verbunden”

 

Hallo ihr Lieben,

ab morgen gibt es eine neue Produktreihe bei Stampin’ Up! – “Miteinander verbunden”, die eine Vorabaktion aus dem kommenden Jahreskatalog darstellt. Ihr könnt dann schon vor dem Erscheinen im Mai einige Produkte aus dem neuen Hauptkatalog vorab bestellen. Ich habe mit diesen Produkten ein Geschenkset für eine liebe Freundin zur Aufmunterung gewerkelt. Sie macht derzeit eine sehr schwere Phase durch. Dafür ist die Produktreihe einfach perfekt!

Ich habe das Geschenkset in Aquamarin, Weiß und Schwarz gehalten. Das Designerpapier ist einfach wunderschön dazu.

 

Die Grundkarte wurde aus Grundweiß Karton gewerkelt. Ich habe darauf zwei Lagen Designerpapier gelegt und mittig ein Sticketikett in Pergament aufgelegt. Auf einen Kreis habe ich ein Motiv des Stempelsets gestempelt und die Hände mit Blends coloriert. Dies geht mit den neuen hautfarbenen Blends super einfach. Einen passenden Spruch habe ich darunter gesetzt. Unter den Kreis kam eine farblich passende Kordel und ausgestanzte Blüten in Aquamarin.

 

Passend dazu habe ich eine Milka Herzen Verpackung gewerkelt. Denn was tut mehr gut als Schokolade als Seelentröster?! Die Verpackung habe ich bei Claudi von Kreativblogbyclaudi gesehen. Dort findet ihr auch die Anleitung dazu.

 

Die Grundverpackung habe ich aus Aquamarin Karton gewerkelt. Oben drauf kam ein Deckel aus schwarzem Designerpapier mit kleinen weißen Pünktchen. Zusammengehalten wird die Verpackung mit einer Kordel in Aquamarin. Mittig habe ich einen Aufleger aus Designerpapier mit Herzchen angebracht. Darauf habe ich ausgestanzte Blüten in Aquamarin gelegt und auf einen schwarzen Kreis ein weiteres Motiv und einen Spruch aus dem Stempelset embossed.

 

Die Verpackung kann durch Runterschieben der Kordel ganz einfach geöffnet werden und die Pralinenverpackung entnommen werden.

 

Auf dem Flyer sind alle Produkte der neuen Produktreihe noch einmal einzeln vorgestellt. Hier findet ihr auch Infos zu Inhalt und Preisen:

 

Natürlich stehe ich euch gern bei Fragen zur Verfügung. Passend zur Einführung des Produktpakets gibt es morgen eine Sammelbestellung. Gern könnt ihr mir eure Wünsche per Mail zukommen lassen. Vielen Dank!

Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche. Passt auf euch auf und bleibt gesund!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Workshop “Herziges” – Trifold Box

Hallo ihr Lieben,

als zweites Workshop Projekt haben wir eine Trifold Box gewerkelt, die ich so bei Julia von Creativeju gesehen habe. Bei ihr findet ihr auch das Schnittmuster und ein Anleitungsvideo dafür. Passend zu allen anderen Projekten ist meine Box wieder in den Farben Aquamarin, Glutrot und Kirschblüte.

 

Die untere Box habe ich in Glutrot gehalten. Die beiden oberen Boxen sind mit dem Designerpapier “Herz an Herz” bezogen. Verschlossen ist die Box mit einem Rüschenband in Glutrot, an das ich einen Herzchen Anhänger gehängt habe. Dieser besteht aus einem großen Herz in Aquamarin, einem mittleren rosa Herz und einem weißen Herz, das mit einem Gruß aus dem Set “Grüße mit Herz”bestempelt wurde. Unten drunter habe ich rote Blüten gesetzt.

 

Klappt man die Box auf, rollen sich die beiden Innenboxen nach außen. Ich habe hier leider nicht aufgepasst, dass die beiden Öffnungen innen liegen. Beim Workshop selbst haben wir das natürlich beachtet. ;-)

 

Die beiden kleinen Boxen wurden mit dem gleichen Designerpapier wie außen beklebt. Auf die große Innenbox habe ich ebenfalls das rosa Designerpapier bezogen. Mittig habe ich dann noch ein ähnliches Zierelement wie der Herzanhänger außen angebracht.

 

Ich hoffe, euch hat auch dieses Workshop Projekt gefallen. Ich habe natürlich mit den Mädels mitgebastelt und eine frühlingshafte Variante der beiden Projekte gestaltet. Diese werde ich euch dann nächste Woche zeigen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Workshop “Herziges” – Fancy Fold Karte

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das erste Projekt meines herzigen Online Workshops. Wir haben eine Fancy Fold Karte gewerkelt, die ich bei Sara, der CEO von Stampin’ Up!, gesehen habe.

 

Die Grundkarte besteht aus Aquamarin Cardstock. Ich habe anschließend verschiedene Designerpapiere aus der Reihe “Herz an Herz” auf die Flächen gelegt. Vorn kam ein Stickkreis in Aquamarin drauf, den ich mit ein paar roten Blüten verziert habe. Oben drauf habe ich ein rosa Herz und ein weißes bestempeltes Herz gesetzt. Der Spruch stammt aus dem Set “Grüße mit Herz”.

 

Innen rein kam ebenfalls ein Designerpapier, auf das ich einen Kreis mit einem passenden Spruch und einer Blüte aus dem Set “Bienenliebe” gestempelt habe. Rechts ist eine weiße bestempelte Mattung, die genug Platz für ein paar persönliche Worte bietet.

 

Ich habe die Karte als doppelte Einsteckkarte gewerkelt und so die beiden hinteren Flächen als Einsteckfächer zusammen geklebt.

 

Vorn kam ein Etikett rein und hinten kann ein Schokoriegel oder ein Gutschein eingesteckt werden.

 

Ich hoffe, euch hat die Fancy Fold Karte gefallen. Morgen zeige ich euch das zweite Projekt, welches wir gewerkelt haben – eine Trifold Box. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Workshop “Herziges” – Schiebeschachteln als Goodies

Hallo ihr Lieben,

aufgrund der derzeitigen Situation habe ich mich entschlossen, den ersten Workshop in diesem Jahr online durchzuführen. Mit dem nahenden Valentinstag im Februar lautete das Thema “Herziges”. Ich habe mich dabei für die Farbkombi Aquamarin, Glutrot und Kirschblüte entschieden. Heute zeige ich euch die Schiebschachteln, die ich für die Mädels als Goodies gewerkelt habe.

 

Die Grundschachtel wurde in Aquamarin gehalten. Drum herum kam ein rosa Designerpapier “Herz an Herz” als Banderole. Oben drauf habe ich einen Anhänger in Aquamarin gelegt, an den ich ein rotes Band gehängt habe. Auf ein rosa Herz habe ich ein weißes Herz mit einem Dankeschön in schwarz gelegt. Unter die Herzen kam ausgestanzte Blüten in Glutrot.

 

In die Schachtel habe ich Nut Butter Balls von My Müsli gelegt.

 

Ich hoffe, euch haben die Goodies gefallen. Morgen zeige ich euch das erste Projekt, welches wir gewerkelt haben – eine Funfold Karte mit Einsteckfächern. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Say hello to

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem ersten Stamping Sunday Blog Hop im neuen Jahr. Wir stellen euch heute unsere Projekte mit den neuen Produkten aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog vor. Ich habe mir dafür die wunderschöne Produktreihe “Collagen-Kunst” gewählt.

 

Damit habe ich ein kleines Dankeschön Set gewerkelt.

 

Ich habe eine Einsteckkarte mit passenden Umschlag gestaltet, für den ich das Designerpapier verwendet habe.

 

Vorn kamen verschiedene Blätter, die gestempelt und gestanzt sind, drauf und dazu ein Kreis mit einem Gruß aus dem passenden Stempelset.

 

Die Karte kann ganz einfach herausgezogen werden. Ich hab sie im ähnlichen Lagendesign gehalten und verschidene Papiere verwendet. Besonders das Pergamentpapier kommt gut zur Geltung. Das Blatt wurde gestempelt und anschließend ausgestanzt. Das Danke ist in Weiß auf Grün embossed,

 

Die Verpackung der Schokolade habe ich aus Lodengrün Papier gewerkelt. Vorn auf die Dreiecke kamen Designerpapiere drauf,

 

Auf die Ecke kamen ein Sticketikett und erneut verschiedene Blätter. Auf ein gesticktes Rechteck habe ich ein Dankechön gestempelt.

 

Verschlossen ist die Box mit einer kleinen Klammer, an die ich ein Band in Lodengrün geknüpft habe. Beim Lösen der Klammer kann die Verpackung einfach geöffnet und aufgefaltet werden.

 

Ich hoffe, euch hat das Dankeschön Set gefallen und ihr bekommt so auch Lust auf den neuen Katalog.

Hier sind alle Teilnehmer unseres Blog Hops aufgelistet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Hüpfen!



Und natürlich wünsche ich euch einen schönen und hoffentlich ruhigen zweiten Feiertag!

Eure Katja

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Zarte Einladungen zur Jugendweihe

Hallo ihr Lieben,

in diesem Jahr steht uns ein richtiges Partyjahr bevor. Ich hatte euch im Herbst bereits die Einladungen zum 70. Geburtstag meiner Mama gezeigt. Auch bei uns gibt es ein großes Fest. Unsere große Tochter feiert im Juni ihre Jugendweihe. Heute zeige ich euch die Einladungen für dieses Fest.

 

Wir haben die Einladungen drucken lassen. Anschließend kamen sie in einen Pergament Umschlag, den ich mit einem älteren Blätter Prägefolder geprägt habe. Die Einladungen können ganz einfach herausgezogen werden.

 

Vorn habe ich Blumen mit den Stanzen “Künstlerisch” aus einem Designerpapier von Charlie und Paulchen ausgestanzt. Mit Hilfe der Kreisstanzen wurden ein rosegoldener Wellenkreis und ein weißer Kreis ausgestanzt. Durch die beiden Kreise habe ich eine farblich passende Kordel gezogen und mit einer Schleife verschlossen. Den Einladungstext habe ich in schwarz gestempelt. Zum Schluss kamen rosegoldene Blüten drum herum.

 

Ich hoffe, dass euch die zarten Einladungen gefallen haben. Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Kleine Dankeschön mit “Entspannte Momente”

Hallo ihr Lieben,

auch im Januar gab es natürlich ein Dankeschön für meine Sammelbesteller, die ich euch hier zeigen möchte. Ich habe, passend zum Winter, heiße Schokolade verpackt.

 

Die Grundverpackungen wurden aus Cardstock in Marineblau, Bonbonrosa und Kirschblüte gewerkelt. Ich habe dazu das Umschlag Stanzbrett benutzt. Oben drauf kamen verschiedene Designerpapiere “Abstrakte Schönheit”. Anschließend kam ein gewelltes Sticketikett drauf, welches ich mit dem Set “Entspannte Momente” bestempelt und mit Blends coloriert habe. Drum herum habe ich farblich passende Bänder gewickelt.

 

Hier seht ihr noch die anderen beiden Farbvarianten.

 

Ich hoffe, euch haben die Goodies gefallen. Ich wünsche euch einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Fotoalbum fürs erste Lebensjahr

Hallo ihr Lieben,

meine Nichte hat ja vor Kurzem ihren ersten Geburtstag gefeiert. Wir haben ihr ein Fotoalbum zur Erinnerung an ihr erstes Lebensjahr geschenkt. Ich hab dieses mit der Cinch von We’re memory keepers gebunden. Passend zu allen Projekten, die ich für sie gestaltet habe, habe ich auch das Album in Lilatönen gehalten.

 

Die Vorder- und Rückseite wurde aus Graupappe gewerkelt, die ich mit Heideblüte Cardstock bezogen und mit einem Designerpapier vom letzten Jahr in Heideblüte verziert habe. Auf ein geprägtes Sticketikett in weiß habe ich den Namen meiner Nichte mit einem alten Stempelset in Amethyst angebracht. Drum herum kamen ausgestanzte Wolken und Sterne in Flieder und Weiß. An die Bindung habe ich verschiedene passende Bänder zum Verzieren gehängt.

 

Innen drin befinden sich die Seiten aus Flieder Cardstock. Ich habe bei Maike von Mabery Meilensteinkarten gekauft und diese im Fotoalbum integriert, sodass verschiedene wichtige Momente im ersten Lebensjahr gut festgehalten werden können.

 

Natürlich durften auch die Geburtsdaten von Anna nicht fehlen und wurden auf der ersten Seite mit festgehalten.

 

Ich hoffe, euch hat das Album gefallen. Auf jeden Fall werde ich auch noch mehr Alben in Zukunft binden, nachdem ich gemerkt habe, wie viel Spaß das Binden doch macht. :-)

Ich wünsche euch einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Januar 2022

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem “Das zeige ich dir” Blog Hop im Januar. Bei der lieben Petra habt ihr bereits eine wundervolle Idee für diesen Monat entdecken können.

Letzte Woche feierte meine kleine Nichte ihren ersten Geburtstag und natürlich gab es eine passende Karte von uns zu diesem doch sehr besonderen Anlass. Ich habe dafür das neue Stempelset “Friends of the forest” verwendet.

 

Die Grundkarte wurde aus Aquamarin Cardstock gewerkelt. Darauf habe ich eine Mattung in Flieder gelegt und anschließend ein Designerpapier “Von Hand gemalt” in Heideblüte gesetzt. Mittig kam ein verlängertes weißes Sticketikett drauf. Drum herum kam eine weiße Kordel, an die ich ein Tüllband gebunden habe.

 

Links habe ich mit einem älteren Stempelset den Namen meiner Nichte aufgestempelt und unten drunter einen passenden Spruch aus dem Set “Gedanken und Grüße” gesetzt.

 

Rechts kamen der Baum und die Tiere des Stempelsets “Friends of the forest” hin. Die Motive sind mit StazOn auf Siedenglamz Papier gestempelt und wurden anschließend mit dem Wassertankpinseln und Aquarellfarben coloriert. Das Reh konnte mit Hilfe der passenden Handstanze ausgestanzt werden. Die anderen Motive sind per Hand ausgeschnitten.

 

Ich hoffe, euch hat auch diese Karte zum ersten Geburtstag gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit der lieben Kerstin von Stempelmessi weiter.

Ich wünsch viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Petra Wittig – Cum Gaudium
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Ela Raitzsch – Papierschätzchen
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber

Damit wünsche ich euch einen schönen Samstag Abend!

Eure Katja

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schokoladen Ziehverpackung als kleine Aufmerksamkeit

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine Schokoladen Ziehverpackung, die ich als kleine Aufmerksamkeit gewerkelt habe. Verpackt wurde eine Erdbeer Schokolade von Karls Erdbeerhof.

 

Die Grundverpackung wurde aus extrastarkem Grundweiß Karton gehalten. Oben drauf habe ich zwei Papiere des Designerpapiers “Pflanzecke” gelegt. Zum Schluss kam eine geprägte Mattung in Grundweiß drauf. Die Pflanzen habe ich aus dem Designerpapier ausgeschnitten. Anschließend kamen Grüße in weiß auf schwarz embossed drauf.
Die Schokolade kann mit Hilfe eines Bandes in Zimtbraun herausgezogen werden.

 

Ich hoffe, euch hat diese Ziehverpackung gefallen. Morgen zeige ich euch das Minialbum, welches ich für meine kleine Nichte zum ersten Geburtstag gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid wieder dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen