Archive of ‘Kreative Sehnsucht’ category

Blog Hop Kreative SehnSUcht – Frühlingserwachen

Hallo ihr Lieben,

es ist der letzte Freitag im Monat und damit heiße ich euch herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team „Kreative SehnSUcht“. Bei uns dreht sich heute alles um den Frühling (in der Hoffnung, dass er jetzt endlich komplett kommt!) und Blumen.

Bevor ich euch aber mein Projekt dafür zeige, möchte ich natürlich der Gewinnern von unserer ersten Challenge ganz herzlich gratulieren. In unserer Facebook Gruppe hat sie Britta bereits bekannt gegeben. Herzlichen Glückwunsch Melanie! Und ganz viel Spaß mit deinen beiden neuen Stempelkissen!

Nun geht es aber los mit meinem Projekt. Ich hab passend zum Karfreitag noch ein Osterprojekt gewerkelt und aus einem Smoothie oder auch Dome Becher ein kleines Osterkörbchen gezaubert. Denn natürlich gehört das Fest rund um den kleinen Hoppelhasen auch zum Frühlingserwachen.

 

Zunächst habe ich mit den Picknick Framelits eine Graskante, welche ich mit dem Wassertankpinsel in Limette gefärbt habe, um den Becher gelegt. Danach kam das Picknickkörbchen, welches ich ausgestanzt und unten mit dem Korbgeflecht Prägefolder geprägt habe, als Osterkörbchen darauf. Coloriert ist es mit den Aquapaintern in Savanne. In das Körbchen habe ich eine paar Eier und Möhrchen gelegt, die aus dem Set „Osterkörbchen“ vom letzten Jahr stammen. Ich habe zunächst alles in weiß embossed und anschließend ebenfalls mit dem Wassertankpinsel coloriert.
Das kleine Häschen stammt aus dem Set „Garden Girl“ und wurde in Saharasand und Puderrosa ausgemalt, nachdem ich es in weiß embossed habe.

 

Natürlich durften die passenden Blumen im Körbchen nicht fehlen und daher habe ich mich für die Osterglocken aus dem Set „Your’re inspiring“ entschieden. Diese habe ich ebenfalls in weiß embossed und mit dem Wassertankpinsel in Limette, Safrangelb und Osterglocke coloriert und anschließend per Hand ausgeschnitten.

 

Zum Schluss habe ich noch eine Schleife aus schimmernden Geschenkband in Aquamarin darum gelegt und an diese einen kleinen Spruch aus dem Set „Osterkörbchen“ gehängt.

 

Gefüllt wurde der Becher mit essbarem Ostergras und ein paar bunten Eiern, einem Osterhasen und einer Möhre.

 

Ich hoffe, dass euch mein Projekt zum „Frühlingserwachen“ gefallen hat. Natürlich findet ihr dieses und auch alle anderen Projekte von uns in unserer Facebookgruppe.

Hier findet ihr eine Übersicht und die Links zu den Beiträgen der anderen Mädels. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchklicken!

Cindy Hennig – Ratzis Bastelküche
Katja Ettig – Kleine Stempelmiez (hier seid ihr geerade :-))
Marion Sander – Stempelheximexi
Brigitte Sing – Brigittes Stempelstelle
Britta Kohaupt – Plötzlich Kreativ

Im April gibt es dann bei uns die nächste Challenge. Da ich Schirmherr dafür bin, wird das natürlich besonders aufregend für mich. :-)

Nun wünsche ich euch einen schönen Karfreitag und hoffe, dass ihr einen schönen Feiertag im Kreise eurer Familien habt.

 

Eure Katja

 

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Geschenke Duo im monochromen Look

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein monochromes Geschenke Duo in Aubergine und Weiß für euch. Es besteht aus einer Karte und einer Pralinenverpackung, bei denen das Produktpaket „Blütentraum“ zum Einsatz kam.

 

Die Grundkarte habe ich in Flüsterweiß gehalten. Darauf kam eine Mattung in Aubergine. Die obere Schichte besteht aus Flüsterweiß Papier, welches ich mit der Schwammwalze in Aubergine eingefärbt habe. Danach habe ich mit dem Produktpaket „Blütentraum“ gearbeitet, aus dem ich die Blätterzweige in Aubergine auf den Hintergrund gestempelt habe.
Anschließend habe ich auf Aquarellpapier die Rosenblüten in weiß embossed und in Aubergine mit dem Wassertankpinsel coloriert. Diese wurden dann ausgestanzt und mit Dimensionals auf die Karte geklebt.
Nun fehlte noch der richtige Spruch. Den habe ich aus den Sets „Blütentraum“ und „Bannerweise“ zusammengesetzt und in weiß auf Aubergine embossed. Er wurde vereinzelt auf die Blüten geklebt.
Zum Schluss habe ich die Karte mit Epoxidakzenten verziert.

 

Für die Pralinenverpackung habe ich mit dem Envelope Punchboard eine Verpackung aus Aubergine Cardstock gewerkelt. Darum habe ich eine Banderole aus Pergament gewickelt. Außerdem kamen die gleichen Rosenblüten wie auf der Karte zum Einsatz. Der Spruch stammt komplett aus dem Set „Blütentraum“ und wurde in Weiß auf Aubergine Cardstock embossed. Auch die Verpackung habe ich mit Epoxidakzenten verziert.

 

Das Produktpaket „Blütentraum“ ist wirklich wunderschön und sehr vielseitig einsetzbar. Im März gibt es dazu eine tolle Aktion von Stampin‘ Up! Im Rahmen der 3. Sale-a-bration Runde könnt ihr euch die Stanzschablonen des Paketes gratis zu eurer Bestellung über 120€ sichern! Bestellungen nehme ich gerne bis 31.03. entgegen. :-)

Außerdem möchte ich mit diesem Beitrag an unsere erste Challenge des Teams „Kreative SehnSUcht“ erinnern, in der wir euch aufgerufen haben, uns eure monochromen Projekte zu senden. Diese könnt ihr direkt in unserer Facebookgruppe online stellen. Unter allen Teilnehmern werden 2 klassische Stempelkissen eurer Wahl verlost!! Ihr könnt noch bis zum 23. März Zeit, uns eure Werke zu zeigen und damit in den Lostopf zu hüpfen! Alternativ können die Beiträge auch gern per Mail an Britta (hat sich die Challenge ausgedacht) unter b.kohaupt@ploetzlichkreativ.com oder an mich unter kleine-stempelmiez@web.de gesendet werden.
Wir freuen uns auf eure Projekte!

 

Eure Katja

 

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Kreative SehnSUcht Challenge – Monochromatisch

 

Hallo ihr Lieben,

es ist der letzte Freitag in diesem Monat und damit wird es Zeit für einen neuen Beitrag von unserem Design Team „Kreative SehnSUcht“. Wie wir euch bereits Ende Januar in unserem ersten Blog Hop verraten haben, möchten wir abwechselnd einen Blog Hop und eine Challenge posten. Also ist folgerichtig diesen Monat unsere erste Challenge. Wie aufregend auch für uns! Es ist für uns sehr spannend zu sehen, wie ihr diese Herausforderung annehmt und hoffentlich auch mit bestreitet.

Wie stellen wir uns das Ganze also vor? Es wird jeder von uns im Laufe des Jahres eine Challengeaufgabe zusammen stellen und nach dieser gestalten wir fünf dann unsere Idee dazu. Diese Ideen findet ihr natürlich hier auf unseren Blogseiten und auch in unserer Facebookgruppe.
Dann ist es eure Aufgabe, genau zu diesem Challengethema ein eigenes Projekt zusammen zu stellen. Dieses könnt ihr im Album der jeweiligen Challenge in dieser Facebookgruppe teilen. Natürlich gehen auch Einsendungen per Mail, wer kein Facebook hat.
Als kleines Dankeschön für eure Teilnahem und auch als kleine Motivation zum Mitmachen gibt es einen Challengegewinn. Dabei entscheidet das Losglück.

In diesem Monat hat sich die liebe Britta von Plötzlichkreativ ein Challengethema überlegt. Sie hat uns die Aufgabe „Monochromatisch“ gegeben. Das heißt, es darf nur eine Farbe und unterstützend Flüsterweiß oder Vanille Pur verwendet werden. Gar nicht so einfach, finde ich.

Ich hab mich nach längerem Überlegen für eine Origami Dreiecksbox entschieden und dafür die Incolors 2016 – 2018 verwendet.

 

Die Dreiecksbox wird aus zwei quadratischen Papierhälften gefaltet und anschließend zusammen gesteckt. Dabei habe ich die eine Hälfte aus einfarbigem Cardstock der jeweiligen Incolor gefaltet. Für die andere Hälfte habe ich dann ein Stück Flüsterweiß mit den Blumen aus dem Set „Blütentraum“ in der gleichen Farbe bestempelt und anschließend gefaltet.
Nachdem ich die Hälften zu einer Box zusammen gesteckt habe, habe ich einen Wellenkreis der Größe 1 3/8 Inch in der Incolor Farbe ausgestanzt und auf die Box geklebt. Dann kam noch ein Kreis aus Flüsterweiß in der Größe 1 1/4 Inch darauf, den ich mit dem Set „A good day“ gestaltet habe.

 

Und hier seht ihr die Boxen einzeln in den jeweiligen Farben. Los geht es mir Jeansblau:

 

Nun kommt Smaragdgrün:

 

Als Nächstes folgt Zarte Pflaume:

 

Hier seht ihr Flamingorot:

 

Und als Letztes kommt noch die Box in Pfirsich Pur:

 

Nicht mehr lange und wir müssen uns leider von diesen wirklich tollen 5 Farben verabschieden. Daher wollte ich noch einmal die Chance ergreifen, und die Farben benutzen. Außerdem ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich mit Stempelkissen, Nachfüllern, Markern und Papier der Incolors einzudecken. ;-)

Ich hoffe, euch hat meine Umsetzung dieser Challengeaufgabe gefallen. Nun seid ihr dran, uns eure Werke zu diesem Thema auf unserer Facebookseite oder per Mail zu zeigen. Zeit habt ihr dafür bis 23.03.2018. Danach wird Britta den glücklichen Gewinner ziehen. Sie hat sich auch den Preis für euch überlegt – 2 klassische Stempelkissen in den Farben eurer Wahl. Wir freuen uns auf eure Werke!!

Um die Projekte der anderen Mädels zu dieser Challenge anzuschauen, klickt einfach auf den jeweiligen Namen. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Stöbern!

Britta Kohaupt – Plötzlich Kreativ
Cindy Hennig – Ratzis Bastelküche
Katja Ettig – Kleine Stempelmiez (da seid ihr gerade ;-))
Marion Sander – Stempelheximexi
Brigitte Sing – Brigittes Stempelstelle

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Start ins Wochenende!

Eure Katja

Kreative SehnSUcht Blog Hop – Valentinstag

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zum ersten Blog Hop des Design Teams Kreative SehnSUcht. Wir sind fünf Mädels, die alle samt in die Produkte von Stampin‘ Up! vernarrt sind und wir lieben es, damit unserer Kreativität freien Lauf zu lassen. Wir werden nun ab sofort einmal im Monat euch zu einem gemeinsamen Thema unsere Ideen zeigen. Dies wird entweder wie heute im Rahmen eines Blog Hops geschehen, bzw. alle zwei Monate in Form einer Challenge, an der ihr auch teilnehmen könnt. Hierfür haben wir extra eine öffentliche Facebook Gruppe eingerichtet, auf der eure Beiträge zu der Challenge gezeigt werden können. Außerdem könnt ihr natürlich eure Werke auch per Mail direkt an uns senden.

Los geht es heute mit einem Blog Hop rund ums Thema „Valentinstag“. Lang ist es ja nicht mehr bis zum 14. Februar und so langsam wird es Zeit, sich um eine Aufmerksamkeit Gedanken zu machen. Auch wenn ich eigentlich kein großer Fan dieses Tages bin, so finde ich eine kleine Aufmerksamkeit, um seinen Liebsten zu zeigen, was sie einem bedeuten, sowie einfach mal gemeinsam Zeit zu verbringen, sehr wichtig und wertvoll. Daher habe ich auch für meinen Mann und meine Kinder ein kleines Präsent gewerkelt, das sie am 14. Februar erhalten werden.

Meine Töchter lieben es, wenn sie immer wieder Fotos von sich, ihrer Schwester und aber auch von uns dabei haben. Daher habe ich für alle drei Hosentaschen Minialben zusammen gestellt. So haben sie uns alle immer bei sich.

 

Als Grundalbum habe ich Cardstock in Pfirsich pur gewählt. Das ist nicht zu knallig, aber auch nicht zu farblos. Diesen haben ich zu einem Ziehharmonikaalbum der Größe 5,5 x 7 cm zugeschnitten und gefalzt. Es finden darin insgesamt 4 Fotos und 4 gestaltete Seiten Platz. Die Fotos stammen alle aus unserem Fotoshooting vom September. Ein paar davon hatte ich euch ja bereits mit anderen Projekten gezeigt. Verziert habe ich das Album mit dem Kartenset „Blütentraum“ aus der Reihe Erinnerungen und mehr. Diese Karten sind eben nicht nur wunderbar einsetzbar beim Project Life. Man kann sie auch toll für Minialben oder auch Karten verwenden.

 

Verschlossen wird das Hosentaschenalbum mit einer Kordel in Flüsterweiß. Die Front habe ich mit einer Mattung aus einer Karte des Erinnerungen und Mehr Sets unterlegt. Darauf kam ein Foto von uns Vieren. Der Spruch stammt aus dem Set „Blütentraum“. Er wurde in Pfirsich Pur auf Flüsterweiß gestempelt und auseinander geschnitten und anschließend mit Dimensionals aufgeklebt.

Auf der hintersten Seite habe ich einen Mini Briefumschlag angebracht. In diesem steckt eine kleine Botschaft, die aus dem gleichen Stempelset „Blütentraum“ stammt. Auch diesen Spruch habe ich in Pfirsich Pur auf Flüsterweiß gestempelt.

 

Ich hoffe, dass euch meine Idee mit dem Hosentaschenalbum als kleines Geschenk zum Valentinstag gefallen hat. Um euch die Beiträge meiner Team Mädels anzuschauen, müsst ihr einfach auf den jeweiligen Namen klicken. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Stöbern.

Brigitte Sing – Brigittes Stempelstelle
Britta Kohaupt – Plötzlich Kreativ
Cindy Hennig – Ratzis Bastelküche
Katja Ettig – Kleine Stempelmiez (ihr seid gerade hier)
Marion Sander – Stempelheximexi

Wir hoffen, dass euch unsere Valentinstagprojekte zusagen. Über Feedback hier oder aber auch in unserer Facebook Gruppe freuen wir uns sehr! Nun wünsche ich euch ein schönes und erholsames Wochenende!

 

Eure Katja

Am Freitag gibt’s was Neues! :-)

 

 

Hallo ihr Lieben,

am Freitag wird es was ganz Neues geben! Ich bin Teil des neues Design Teams „kreative SehnSUcht“, das gemeinsam mit meinen Teamkollegen Marion und Cindy aus dem Team Stempelfroschberlin, sowie mit Brigitte und Britta aus dem Team Stempeldochmal entstanden ist. Die Planung und das Zusammentragen unserer Ideen war und ist für uns alle wahnsinnig aufregend, weil wir alle bisher in keinem Design Team waren. Letztendlich hat sich aber alles wunderbar zusammen gefügt und schnell haben wir gemerkt, dass wir alle auf einer Wellenlänge liegen und vor allem die gleichen Vorstellungen haben, wie das gesamte Projekt aufgebaut sein soll.

Wir werden nun zunächst einmal im Monat euch zu einem gemeinsamen Thema unsere Ideen zeigen. Dies wird im Rahmen eines Blog Hops geschehen. Alle 2 Monate wird es dann statt des Blog Hops eine Challenge geben, an der ihr auch teilnehmen könnt. Hierfür haben wir extra eine öffentliche Facebook Gruppe eingerichtet, auf der eure Beiträge zu der Challenge gezeigt werden können. Außerdem könnt ihr natürlich eure Werke auch per Mail direkt an uns senden.

Wir hoffen, dass euch diese interaktive Form eines Design Teams gefällt und dass ihr euch dann sehr rege an den Challenges beteiligen werdet. Am Freitag gibt es bereits den ersten Blog Hop, in dem wir uns einzeln noch etwas genauer vorstellen werden. Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und uns auf dieser aufregenden Reise begleitet.

 

Eure Katja