Kreative SehnSUcht Challenge – Papierreste

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einer neuen Challenge im Team „Kreative SehnSUcht“. Heute hat sich Cindy von Ratzis Bastelküche das Thema der Challenge ausgesucht. Ihre Wahl ist auf „Papierreste“ gefallen.
Sicherlich kennt ihr alle das Phänomen, dass sich beim Basteln Unmengen von kleineren und größeren Papierstücken ansammeln. Daher eignet sich diese Aufgabe wunderbar, sich endlich mal von einem Teil der Reste zu befreien!

Ich muss ja zugeben, dass ich mich bei dem Thema sehr schwer getan habe. Ich bin kein Typ, der sich hinsetzt und gezielt seine Papierreste verbastelt. Natürlich nutze ich auch Reste, wenn es sich in dem jeweiligen Projekt anbietet. Aber direkt ein Projekt mit Papierresten zu machen, war für mich nicht wirklich so leicht.
Ich hab mich dann für das Holzdekor Designerpapier aus dem Set „Hüttenromantik“, welches ihr im neuen Herbst- / Winterkatalog finden könnt, entschieden. Mit diesem hatte ich meine ersten Weihnachtskarten gebastelt und hatte nun einen Streifen noch übrig, den ich auf der folgenden Karte dann in Szene gesetzt habe.

 

Die Grundkarte habe ich im Format 21x 10,5cm aus Flüsterweiß Karton zugeschnitten und gefalzt. Darauf kam eine weitere Mattung in Flüsterweiß. Danach habe ich einen passenden Streifen von meinem Designerpapierrest abgeschnitten und auf den linken Rand der Mattung geklebt. Anschließend habe ich Geschenkband mit Webstruktur in Granit aufgeklebt und eine offene Schleife drum gebunden.

 

Nun habe ich das restliche Designerpapier in Szene gesetzt, indem ich mit der Stanze „Exquisites Etikett“ einige Etiketten daraus ausgestanzt habe und auf der Flüsterweiß Mattung angeordnet habe.

 

Darüber habe ich dann einen Kreis aus Flüsterweiß Karton gelegt, den ich mit einem Blätterkranz aus dem Set „Alles, Alles Gute“ in Granit bestempelt habe. Darauf kam dann eine Kanne und ein Blumenstrauß aus dem Set „Landleben“. Die Motive habe ich mit den Stampin‘ Blends in den Farben Savanne, Minzmakrone, Heideblüte, Blütenrosa und Schiefergrau coloriert.
An den Henkel habe ich ein kleines Etikett gehängt, welches aus dem Set „Landleben“ stammt. Darüber kam eine Schleife in Heideblüte aus dem Set „Alles, alles Gute“.
Zum Schluss habe ich matte Epoxidtröpfchen zum Verzieren verwendet.

 

Ich hoffe, euch gefällt meine herbstliche Karte. Wie immer folgt jetzt die Übersicht mit den Links zu den Projekten der anderen Mädels. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchklicken!

Cindy Hennig – Ratzis Bastelküche
Katja Ettig – Kleine Stempelmiez (da seid ihr gerade)
Marion Sander – Stempelheximexi
Brigitte Sing – Stempelstelle
Britta Kohaupt – Plötzlich kreativ

Natürlich gibt es auch für euch wieder die Möglichkeit, euch aktiv zu beteiligen und uns eure kreativen Werke zu dem Thema „Papierreste“ zu zeigen. Dies könnt ihr entweder direkt in unserer Facebookgruppe im jeweiligen Beitrag tun oder ihr schickt ein Foto eures Projektes zu Cindy unter ratzisbastelkueche@web.de.
Cindy hat sich auch einen tollen Gewinn für euch einfallen lassen. Passend zu ihrer Challenge verlost sie unter allen Teilnehmern 60 Designerpapiere im Format 6×6 Inch und eine 1/2 Inch Kreisstanze.

 

Mitmachen lohnt sich also! Ich wünsch euch viel Glück und natürlich freuen wir uns auf eure kreativen Beiträge!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.