November 2021 archive

PaStello Blog Hop – Weihnachtsdeko

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem PaStello Blog Hop im November. Wir stehen ja kurz vor Beginn der Adventszeit, daher möchten wir euch heute unsere Weihnachtsdeko Ideen zeigen. Bei der lieben Brigitta habt ihr bereits ein wundervolles Projekt entdecken können.

Ich habe eine Idee mal wieder herausgekramt, die ich euch bereits vor einigen Jahren mal gezeigt habe. Zur Weihnachtsdeko gehören neben Lichtern und Kerzen für mich auch Anhänger. Daher sind bei mir welche in Häuschen Form entstanden. Dieses Mal habe ich sie sehr zart aus Pergamentpapier gewerkelt. Alle werden an weißer Kordel aufgehängt, die ich zusätzlich mit Holzperlen versehen habe.

 

Zwei Stück sind mit einem Spruch und Zweigen versehen.

 

Und drei Stück habe ich mit 3D Elementen aus Stanzteilen versehen – einer Schneeflocke, einem Stern und einem Tannenbaum.

 

Gemeinsam mit meiner kleinen Tochter habe ich auch noch eine Variante im klassischen Weiß gewerkelt, die ich mit einem Dach aus Designerpapier in Schiefergrau versehen habe, sodass es richtige Häuschen sind. Ich habe in die Mitte aus dem Sale-a-bration Designerpapier die kleinen Füchse ausgeschnitten und die Tannenbäume gestanzt und sie mit Sprüchen versehen. Auch hier werden die Anhänger mit einer weißen Kordel aufgehängt.

 

Hier seht ihr die Anhänger im Einzelnen:

 

Ich hoffe, euch hat diese Idee gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit der lieben Waltraud weiter. Ich wünsch euch viel Spaß beim Hüpfen!

Zsuzsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-blog-hop-11-2021/
Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2021/11/15/weihnachtsdekorationen/
Ximena – https://stampinxime.de/2021/11/15/weihnachtsdeko/
Pia – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2021/11/pastello-design-team-bloghop.html
Anne-Katrin – https://aks-stempelwerk.com/2021/11/15/pastello-designteam-_-weihnachtsdeko/
Brigitta – https://brigittawunderbarverscrappt.blogspot.com/2021/11/pastello-designteam-bloghop.html
Katja – hier seid ihr gerade :-)
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2021/10/pastello-designteam-bloghop.html

Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Montagabend.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Aktionsangebot Herbst / Winter vom 16.-18 November

Hallo ihr Lieben,

vom 16. bis 18. November hat sich Stampin’ Up! wieder eine besondere Aktion einfallen lassen. An diesen drei Tagen findet das Aktionsangebot Herbst / Winter statt. Dabei könnt ihr satte Rabatte auf Produkte aus dem Jahreskatalog bekommen. Auf alle Cardstocks gibt es 10%, auf die Stempelkissen 15% und auf die Stanzschablonen sogar 20% Rabatt! Artikel aus dem Herbst- / Winterkatalog sind davon allerdings ausgenommen.
Diese Aktion ersetzt übrigens das sonst stattfindende Online Preisspektakel.

Hier im PDF findet ihr alle in der Aktion inkludierten Artikel mit den Rabattpreisen. Klickt dazu einfach auf das Bild:

 

Passend dazu gibt es dann übermorgen gleich eine Sammelbestellung, bei dir ihr versandkostenfrei mitbestellen könnt. Ich nehme gern eure Bestellungen unter kleine-stempelmiez@web.de entgegen.
Alternativ könnt ihr natürlich auch direkt im Onlineshop https://www.stampinup.de?demoid=5027377 bei mir bestellen. Dann liefert Stampin’ Up! die Bestellung direkt zu euch nach Hause.

Bei Fragen stehe ich euch natürlich wie immer gern zur Verfügung.

Eure Katja

 

Onstage@home 2022 – Teamswaps

Hallo ihr Lieben,

normalerweise findet immer einmal im Jahr die große Onstage Veranstaltung von Stampin’ Up! statt. Wie auch im letzten Jahr muss diese nun erneut virtuell sein. Dennoch wollten wir vom Team Stempeldochmal ein bisschen das richtige Onstage Feeling haben und haben miteinander Swaps getauscht. Ich zeige euch heute hier meinen Swap, den die Mädels bekommen haben.

Wie der Name @home sagt, findet die Veranstaltung zu Hause statt, sodass ich eine kleine Häuschenverpackung gewerkelt, die mit vier Küsschen gefüllt sind.

 

Die Grundverpackung wurde aus Grundweiß Karton gewerkelt, den ich mit dem wunderschönen Designerpapier “Geruhsame Tage” in Grau bezogen habe. Verschlossen wird die Verpackung mit einer Pergamentbanderole und einem Band in Kirschblüte. Außerdem habe ich vorn ein Sticketikett in Schwarz angebracht und dieses mit dem wundervollen Spruch aus dem Set “Große Weihnachtswünsche” in Weiß embossed.

 

Und nun zeige ich euch noch die tollen Swaps, die ich von den Mädels bekommen habe. Vielen, vielen lieben Dank dafür!! Los geht es mit den Verpackungen von Jasmin (Stempeldochmal), Stefanie (Stempelrezept), Verena (Verenas kreatives Chaos) und Petra (Hoechst kreatives Chaos) – alle von links nach rechts und oben nach unten.

 

Hier seht ihr die Projekte von Susanne (StempeldirdeineWelt), Peggy (Peggys Bastelbude), Nina (Heute mal kreativ) und Mel, die sie für uns gewerkelt haben.

 

Und zum Schluss kommen noch die Swaps von Inga (Stempelcherry), Ramona (bin stempeln) (die Eichel), Christin (Papierscheune), Brigitte (Stempelstelle) und Andrea (gestempelt und gestreift).

 

Ich freu mich sehr über all eure lieben Projekte. So wird dieses Onstage nochmals etwas besonderer. :-) Ich wünsch allen Teilnehmern eine tolle Veranstaltung und euch allen natürlich ein schönes Wochenende!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Grüne Weihnachten” – Schokoladen-Tee-Verpackungen

Hallo ihr Lieben,

heute kommt das letzte Workshop Projekt meines Weihnachtsworkshops. Wir haben Schokoladen-Tee-Verpackungen gewerkelt, die ich euch bereits in ähnlicher Weise zu Geburtstagen bereits gezeigt hatte. Dabei habe ich zwei verschiedene Varianten vorbereitet – eine in Hochformat, sodass die Schachtel nach unten aufgeht und eine im Querformat, sodass sie zur Seite geöffnet wird.

Hier kommt zunächst die Variante im Hochformat.

 

Für diese habe ich die Grundverpackung in Lodengrün gehalten und vorn das karierte Papier “Geruhsame Tage” aufgeklebt. Der Verschluss wurde aus dem Designerpapier “Ewiges Eden” in Seladon gehalten. Außerdem kam eine Mattung aus gerissenem Pergamentpapier drauf und ein geprägter Kreis in Grundweiß. Die Bäumchen habe ich farblich passend ausgestanzt und den Gruß in weiß auf schwarz embossed.

 

Verschlossen wir das Ganze mit Hilfe von Magneten.

Innen drin befindet sich oben ein Einsteckfach mit einer kleinen Karte und einem Tee.

 

Unten habe ich ein Ziehfach für eine Ritter Sport Verpackung angebracht. Beides wurde entsprechend mit Bäumchen und einem Reh verziert.

 

Die Verpackung im Querformat ist ganz analog gehalten. Hier habe die Grundverpackung aus Seladon Karton gewerkelt.

 

Vorn kam ein Designerpapier in Lodengrün drauf. Der Verschluss ist aus dem karierten Papier in grau gehalten. Von der Dekoration habe ich es sehr ähnlich wie die Hochformat Verpackung gestaltet.

 

Die Verpackung wird ebenfalls mit Magneten verschlossen.

 

Innen befindet sich links das Einsteckfach mit dem Tee und der Einsteckkarte.

 

Rechts habe ich die Ziehverpackung für die Ritter Sport gesetzt.

 

Ich hoffe, dass euch diese Verpackung gefallen hat. Für uns Demos startet heute die alljährliche Onstage Veranstaltung, bei denen viele Ehrungen vorgenommen werden, aber auch der neue Frühjahr- / Sommerkatalog und die Sale-a-bration vorgestellt werden. Im Team Stempeldochmal haben wir dazu geswappt. So ist noch ein bisschen vom Live Feeling übrig. Ich zeige euch dann morgen die Swaps, die ich gewerkelt habe und natürlich auch die, die ich bekommen habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Grüne Weihnachten” – Advent Rahmen-Würfelbox

Hallo ihr Lieben,

heute folgt das zweite Projekt, welches wir im Rahmen unseres ersten Weihnachtsworkshop gewerkelt haben. Ich habe eine Rahmenbox mit 4 Würfeln innen vorbereitet, die perfekt für die Adventszeit genutzt werden kann. Gesehen hat man die Rahmenboxen in letzter Zeit öfters. Meist waren sie allerdings in länglicher Form gehalten. Ich habe meine Version bereits im Sommer bei der lieben Nicole von Kreatives Papierwunder gesehen. Sie hat sie in einer quadratischen Form gewerkelt. Bei ihr findet ihr übrigens auch alle Maße zu der Box.

 

Passend zum ganzen Workshop habe ich die Rahmenbox in Seladon, Lodengrün, Weiß und Grau gehalten. Der Rahmen ist aus Lodengrün gefertigt und hat hinten auch eine Rückwand aus Lodengrün. Die einzelnen Boxen habe ich aus extrastarkem Grundweiß Karton gewerkelt. Oben drauf kam das neue Designerpapier “Ewiges Eden” in Seladon. Die Mädels wollten unbedingt mal Rosetten versuchen. Daher habe ich auf die Boxen je eine Rosette in Lodengrün gesetzt, danach einen Kreis aus Designerpapier “Geruhsame Tage” in Grau aufgeklebt und zum Schluss die Adventszahlen in weiß auf schwarz embossed. Diese stammen ausnahmsweise nicht von Stampin’ Up! sondern kommen von Kreativzeitlos.

Oben links habe ich die Buchstaben “Advent” mit den Stanzen “Buchstabenmix” aus Grundweiß gestanzt und einen Weihnachtsstern in Granit hingesetzt. Drum herum kamen Blätter in Lodengrün und Seladon.

 

Unten rechts kam der gleiche “Advent” Schriftzug hin. Außerdem habe ich die süßen Weihnachtsbäumchen und ein Reh zur Deko verwendet.

 

Die einzelnen Boxen sind 5x5x5cm groß, sodass doch auch ein bisschen was als Füllung rein passt. Die Würfel stehen etwas über de Rahmen und können so einfach entnommen werden.

 

Ich hoffe, euch hat meine Variante der Rahmen-Würfelbox gefallen. Morgen zeige ich euch noch das dritte und letzte Projekt, welches wir beim Workshop gewerkelt haben. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Grüne Weihnachten” – Box in a bag Pergamentverpackungen

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es das erste Projekt, welches wir beim Weihnachtsworkshop im Oktober gewerkelt haben. Bei der lieben Karo von Karos Kreativkram habe ich im Sommer eine wunderschöne Box in a bag Pergamentverpackung gesehen, die wir hier nun in einer weihnachtlichen Variante nachgewerkelt haben. Ich habe dabei drei Größen der Ritter Sport Tafeln zum Zeigen vorbereitet gehabt – eine Mini, eine normale und eine große Box.

 

Die Innenboxen haben wir aus extrastarkem Grundweiß Karton gewerkelt. Drum herum kam das schimmernde Pergamentpapier in Lodengrün oder Seladon, welches ich mit verschiedenen Motiven in weiß embossed habe. Den Rand unten habe ich mit den Stanzschablonen “Blüten” aus Grundweißkarton gestaltet. Verschlossen sind die Tüten mit einem Band, an das ich zwei Glöckchen gehängt habe.

Für die kleine Box habe ich Seladon Pergamentpapier mit Sternen embossed und vorn mit zwei Tannen verziert.

 

Die mittlere Box, die wir in der Größe im Workshop gewerkelt haben, ist aus Lodengrün Pergamentpapier gehalten. Hier habe ich Tannenzweige und Sterne embossed und die Tüte mit einem Reh und Bäumchen verziert.

 

Für die große Box kam wieder Seladon als Farbe zum Einsatz. Hier habe ich Mistelzweige und Schneeflocken embossed und die Tüte mit einer Schneeflocke und Bäumchen dekoriert.

 

Ich hoffe, euch hat diese Workshop Idee gefallen. Morgen geht es mit dem nächsten Projekt weiter. Wir haben ein etwas aufwendigeres Projekt gewerkelt – eine Rahmenbox mit 4 Würfeln innen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Grüne Weihnachten” – Hanuta Ziehverpackung Goodies

Hallo ihr Lieben,

im Oktober fand mein erster Weihnachtsworkshop in diesem Jahr statt und ich möchte euch in dieser Woche die Projekte zeigen, die wir gewerkelt haben. Los geht es heute mit den Goodies, die ich als Ziehverpackung für Hanuta Schnitten gehalten habe.

 

Die Grundverpackung ist aus Lodengrün Farbkarton gewerkelt. Darauf habe ich kariertes Designerpapier in Grau aus dem Set “Geruhsame Tage” gelegt. Die Rosette wurde aus dem Designerpapier “Ewiges Eden” in Seladon gefertigt. Oben drauf kam ein weißer geprägter Kreis. Die Bäumchen stammen aus dem Stanzschablonen Set “Weihnachtsbäume” und wurden passend in Weiß, Seladon und Lodengrün gestanzt. Den Gruß habe ich aus dem Stemüelset “Am besten zusammen” gewählt und ihn in weiß auf schwarz embossed.

 

Die Hanuta Verpackung kann dank eines Bandes in Lodengrün ganz einfach herausgezogen werden. Natürlich durften meine obligatorischen Glöckchen nicht fehlen. :-)

 

Ich hoffe, euch haben die Goodies gefallen. Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche und habe dann morgen das erste Projekt für euch.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin’ Unlimited Blog Hop – Kartensketch

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stampin’ Unlimited Blog Hop im November. Wir haben in diesem Monat einen Kartensketch von der lieben Sabrina für euch und zeigen euch damit unsere Ideen.

 

Ich habe daraus eine Geburtstagskarte gewerkelt, die zusammen mit einem Kochgutschein verschenkt wird. Daher durfte das Thema “Kochen” auf der Karte nicht fehlen. Da sie für einen Mann ist, habe ich sie in Lodengrün, Seladon und Grau gehalten – eine Kombi, die ich im Moment sehr mag!

 

Die Grundkarte wurde aus Grundweiß Karton gewerkelt. Oben und unten kam Designerpapier drauf. Beides sind eigentlich weihnachtliche Papiere, passen aber durch das schlichte Muster auch perfekt für andere Anlässe. Mittig habe ich ein weißes Sticketikett gelegt und dieses geprägt. Darauf kamen verschiedene Elemente, die ich mit dem Produktpaket “What’s cookin” gestempelt und gestanzt habe. Außerdem habe ich eine Schleife in Seladon drum herum gewickelt.
Unten habe ich dann noch den Geburtstagsgruß gesetzt.

 

Ich hoffe sehr, dass euch meine Umsetzung des Sketches gefallen hat. Ich wünsch euch nun ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Mona – Papierträume und Stempelliebe (pausiert dieses Mal)
Karo – Karo’s Kreativkram (pausiert dieses Mal)
Katja – Kleine Stempelmiez (hier seid ihr gerade)

Und natürlich wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Jetzt als Demo einsteigen und noch mehr sparen!

Hallo ihr Lieben,

hast du schon länger mit dem Gedanken gespielt, selbst Stampin’ Up! Demonstrator zu werden und von den vielen Vorteilen, die damit verbunden sind, zu profitieren?

Dann ist jetzt im November die beste Zeit dafür! Denn du kannst mit deinem Starterpaket noch mehr sparen. Statt der üblichen 129€ zahlst du vom 04. bis 30. November nur 100€ für dein Starterpaket und kannst dir wie üblich Ware im Wert von 175€ aussuchen!

Außerdem profitiert ihr natürlich von allen weiteren Vorteilen, die man als Stampin’ Up! Demonstrator hat. Ihr erhaltet weitere lukrative Vorteile wie die neuesten Infos als Erste oder Vorverkaufsmöglichkeiten und natürlich die 20% Rabatt auf die Nettosumme ab eurer ersten Bestellung. Auch die üblichen Vorteile jeder Kundenbestellung wie Shoppingvorteile ab 200€ Bestellwert, 1/2 Preis Produkte und Gastgeberinnenprodukte stehen euch natürlich ebenso zur Verfügung.

Übrigens lohnt sich der Einstieg auch prima als Selbstversorger, um sich so ein attraktives Angebot und Rabatte auch selbst zu sichern. Ihr geht damit keine Verpflichtungen ein und könnt nur gewinnen!

Hier geht es direkt zu eurem Starterpaket.

Gern stehe ich bei weiteren Fragen unter kleine-stempelmiez@web.de zur Verfügung und werde euch natürlich auch nach eurem Einstieg jederzeit helfen und beraten. Ich freu mich auf eure Nachrichten!

Eure Katja

Schlichte Trauerkarte

Hallo ihr Lieben,

leider benötigen wir in diesem Jahr einige Trauerkarten, sodass mein Vorrat inzwischen aufgebraucht ist. Ich habe hier eine schlichte Variante in DIN lang im Hochformat gewerkelt und möchte sie euch hier gern zeigen.

 

Die Grundkarte wurde in Grundweiß gehalten. Darauf habe ich eine Mattung des Designerpapier “Geruhsame Tage” in Schiefergrau gelegt. Oben links kam ein Sticketikett mit einem ausgestanzten Herz hin. Unten rechts habe ich einen Kreis ausgestanzt und darauf einen angeschnittenen Stickkreis in Schiefergrau gelegt. Oben drauf kamen Wiesenblumen in Weiß mit einem passenden Spruch, den ich in weiß auf schwarz embossed habe.

 

Auch wenn der Anlass leider ein trauriger ist, solche Karten zu werkeln, hoffe ich, dass euch diese schlichte Variante gefallen hat.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen