Booh! – Die Hexen, Vampire und Geister sind los!

Hallo ihr Lieben,

wie letzte Woche angekündigt, wird es diese Woche gespenstig und schraurig.
Ich hab mich ja sofort in die tollen Spinnetze, den schwarzen Glitterkarton und das süße Stempelset „Haunt ya later“ verliebt.
Da man hierzulande doch wenig Halloween Karten versendet, wir zu Hause aber ein bisschen gruselige Deko aufstellen, habe ich mich entschlossen, ein paar Kerzenhalter zu machen.

Rausgekommen sind nun drei süße Teelichthalter und ein Windlicht:

Halloween1

Für das Windlicht ist der kürbigsorangefarbene Karton, der tolle Glitterkarton, das Spinnennetz und das süße Stempelset zum Einsatz gekommen.

Halloween2 Halloween3

Halloween4 Halloween5

Die kleinen Teelichthalter sind noch einfacher und schneller gestaltet. Als Untergrund dient wieder ein Spinnennetz. Dann habe ich mit der 2inch Kreisstanze aus dem Halloweendesignerpapier vom letzten Jahr passende Kreise ausgestanzt, diese aufs Spinnennetz geklebt und einen Banner dazu gefügt.
Das Teelicht ist im Orangenduft von Partylite, passt also perfekt zur Halloween Gestaltungsidee. Ich hab die Teelichter mit Vanille und Kürbisgelb Papier umwickelt und dann schwarze Glitzersteine noch drauf geklebt.
Fertig sind die schnellen Teelichthalter.

Halloween6

Halloween7

Halloween8 Halloween9

Und jetzt kann die Gruselnacht am 31. Oktober kommen – BOOH!

Eure Katja

 
Diese Materialien habe ich von Stampin‘ Up! verwendet:

Weiter habe ich folgende Produkte verwendet, die es bei Stampin‘ Up! nicht mehr gibt:

* Designerpapier Hexenjagd
* Stempel „Happy Halloween“ aus dem Set „Ein duftes Dutzend“
 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *