Meine Schauwandprojekte No. 4

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch den 4. Teil meiner Schauwandprojekte vorstellen, die ich für die Onstage Veranstaltung in Mainz kreiert habe. Dieses Mal ist eine Hochzeitsserie geworden, für die ich das Glitzerpapier aus dem neuen Frühjahr- / Sommerkatalog, sowie das Designerpapier „Einfach spritzig“ und das Stempelset „Blütentraum“ verwendet habe. Kombiniert habe ich diese Produkte mit sandfarbenem Karton (gibt es im Doppelpack mit Olivgrün im Herbst- / Winterkatalog), Vanille Farbkarton und Spitzenband in Vanille.

 

Das Zentrale Thema meiner Hochzeitskollektion ist das „Glück“ und taucht so immer wieder auf. Im Layout auf sandfarbenem Cardstock habe ich ein Kleeblatt mit dem Project Life Marker in schwarz gemalt. Dazu habe ich auf die beiden Fotos einen passenden Spruch mit dem „Handlettered Alphabet“ gestempelt, ausgeschnitten und auf das Layout zu den beiden verwendeten Fotos geklebt. Darauf kam noch ein Kleeblatt aus ausgestanzten Herzen aus Glitzerkarton. Zusätzlich habe ich noch Spitzenband, Mini Herzen und ein großes Rahmenherz oben links, das von einer Klammer gehalten wird, verwendet.

 

Das zweite Layout kann auch als Karte oder Minialbum verwendet werden. Es besteht aus zwei 20cm großen Quadraten, das bei auf beiden Seiten in der Mitte bei 10 cm gefalzt wurde und anschließend auf einem Quadrat übereinander geklebt wurde. Verziert sind die vier äußeren Seiten mit einer Hälfte Designerpapier und einer anderen Hälfte Glitzerpapier. Die drei mittleren Teile sind mit bestempelten Vanille Karton Stücken, auf die ich Fotos geklebt habe, gestaltet. Zur Zierde habe ich hier das Fransenband in Limette genommen und kürzer geschnitten und als Herzen geformt und die Schnipsel ebenfalls aufgeklebt. Die Sprüche stammen aus dem Stempelset „Blütentraum“. Das Datum habe ich mit dem „Labeler Alphabet“ gestempelt.

 

Das nächste Projekt ist eine Glückwunschkarte, die ich aus Vanille Cardstock gewerkelt habe. Auf die linke Seite habe ich sandfarbenen Cardstock geklebt und diesen mit Spitzenband umwickelt. Darauf kam ein glitzerndes Kleeblatt aus ausgestanzten Herzen. Die rechte Seite wurde komplett mit dem Stempelset „Blütentraum“ gestaltet.

 

Als Nächstes möchte ich euch mögliche Gastgeschenke zeigen, die ich mit den Azetatboxen aus dem Herbst- / Winterkatalog gemacht habe. Dazu hab ich die Boxen halbiert und neu zusammen geklebt. Gefüllt sind sie mit Rocks Bonbons in grün und weiß mit einem Kleeblatt drauf. Verziert sind die Boxen farblich passend zu der ganzen Hochzeitsserie mit einer Banderole in Vanille und Designerpapier in Limette. Außerdem hab ich die Banderole mit einem Spitzenband umwickelt und einem glitzernden Kleeblatt verziert. Den Spruch „Wir teilen unser Glück“ habe ich mit dem „Labeler Alphabet“ gestaltet.

 

Nun folgt eine weitere Karte, die ich als Danksagung gestaltet habe. Hierfür habe ich als Grundkarte sandfarbenen Cardstock verwendet, diesen mit Vanillekarton beklebt und mit den Sets „Blütentraum“ und „Segensfeste“ bestempelt. In die Mitte habe ich Glitzerkarton geklebt, den ich mit der „Dekobordüre“ Stanze am Rand ausgestanzt habe. Anschließend wurde er noch mit Spitzenband umwickelt.

 

Das letzte Projekt ist eine Wunderkerze in Herzform, die ich auf sandfarbenem Karton mit Spitzenband und Glitzerkarton hübsch verpackt habe und die man so auf die einzelnen Plätze der Gäste einer Hochzeit legen könnte.

 

Morgen gibt es dann den letzten Teil meiner Schauwandprojekte. Und dann wird es endlich auch bei mir weihnachtlich auf dem Blog. :-)

Ich wünsch euch allen einen schönen Tag und hoffe, ihr kommt nach einem schönen Wochenende gut in diese neue Woche!

 

Eure Katja

2 Comments on Meine Schauwandprojekte No. 4

  1. Nicole
    20. November 2017 at 18:17 (3 Wochen ago)

    Wow voll schön!!!
    Liebe Grüße aus Berlin
    Nicole

    Antworten
    • kleine-stempelmiez
      20. November 2017 at 19:23 (3 Wochen ago)

      Vielen, vielen lieben Dank, Nicole!!

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *