Wichteln im April :-)

Hallo ihr Lieben,

im November bei Onstage hatten wir vom Team Stempelfroschberlin gemeinsam mit dem Team Stempeldochmal (Jasmin ist meine Stempel-Oma) Team Swaps getauscht. Da die Gruppe, die dieses Jahr in Wiesbaden bei Onstage war, noch größer war, haben wir gemeinsam beschlossen, dass wir statt zu swappen lieber wichteln. Fand ich ne klasse Idee. Ich habe die liebe Melanie von Allerlei Stempelei gezogen. Eine schwierige Aufgabe, da ich sie leider bisher noch nicht persönlich kennen lernen konnte.
Aber nach etwas Überlegen habe ich mich für ein Paket voller Erdbeerprodukte von Karls Erdbeerhof entschieden. Damit kann man doch eigentlich nichts falsch machen, da einfach jeder, den ich kenne, diese Sachen liebt. :-)

Also habe ich Melanie einen Korb voller Erdbeeren zusammen gestellt.

Die einzelnen Produkte mussten natürlich noch mit dem Produktpaket „Gute-Laune-Korb“ verpackt und verziert werden, da wir das Wichtelgeschenk sowohl aus etwas Gekauftem und etwas Gebasteltem gestalten sollten. Übrigens bekommt ihr dieses Produktpaket nur noch bis 31. Mai (oder so lange der Vorrat reicht). Es steht leider auf der Auslaufliste, was mich echt traurig macht. Ich liebe die kleinen Früchte so sehr.

Hier seht ihr nun die einzelnen Geschenksachen, die ich in den Korb gestellt habe. Los geht es mit einer Flasche Erdbeerbrause, die ich im Reise-Brause Design gekauft habe. Fand ich total klasse und passend, so kann Melanie den Inhalt gleich im Zug als Reiseproviant genießen. ;-) Verziert habe ich sie mit einem Anhänger, den ich zusätzlich mit dem Stempelset „Auf dich“ gestaltet habe. Farblich bin ich bei allen Gestaltungen bei Smaragdgrün und Glutrot geblieben – passend zum Thema Erdbeeren.

 

Als Nächstes habe ich Erdbeertee verpackt. Hierfür habe ich die Teebeutel von Stampin‘ Up! verwendet. Diesen stammen noch vom Katalog vom letzten Jahr. Ich hab die Tüte mit einer Erdbeersilhouette bestempelt und anschließend mit einer Teetasse (die kommt aus einem Set vom Frühjahr- / Sommerkatalog 2016) gestaltet.

 

Erdbeerkaffee und Erdbeerlimes habe ich mit einer schwarz-weiß gestreiften Schleife, die es im letzten Winterkatalog gab, verziert. Da haben mir die Verpackungen schon so gut gefallen, dass ich das Einpacken schade gefunden hätte.

 

Erdbeermarmelade durfte im Paket natürlich fehlen. Das Glas habe ich mit einem Spitzeband in Vanille verziert und oben mit einem runden Etikett gestaltet.

 

Etwas Süßes gehört auf jeden Fall auch ins Paket. Da habe ich einmal Erdbeergummibärchen in einer Leckereintüte verpackt und mit einem Etikett verziert. Die Aufschrift stammt aus dem Set „Cupcake für dich“. Dieses Set steht ebenso auf der Auslaufliste und kann nur noch bis 31.5. (oder so lange der Vorrat reicht) bestellt werden.

 

Die leckere und wirklich tolle Erdbeerschokolade habe ich in einer Ziehverpackung verpackt. Diese ist natürlich auch passend zum ganzen Paket mit kleinen Erdbeeren verziert. Die Schokolade wird an dem weißen Geschenkband einfach heraus gezogen.

 

Zum Schluss musste es noch eine Karte mit ein paar persönlichen Worten an Melanie sein. Ich habe sie im kleinen Format 8x8cm gestaltet und nach dem Schreiben mit an den Geschenkkorb gehängt.

 

Ich hoffe, dass Melanie sich über das Wichtelgeschenk genauso dolle wie ich über mein Geschenk gefreut hat. Ich möchte mich hier noch einmal ganz herzlich bei Karo für ihr wundervolles Rituals Paket bedanken. Meine Freundin ist ganz neidisch geworden. ;-) Vielen lieben Dank!

Mir hat das Wichteln riesig viel Spaß gemacht. Vielleicht wiederholen wir das im November zu Onstage. Mich würde es sehr freuen!
Morgen gibt es hier dann die ersten ganz neuen Produkte aus dem Jahreskatalog 2018 / 2019 zu sehen. Ich zeig euch zwei Make&Takes, die wir bei Onstage gebastelt haben. :-) Ich hoffe, ihr seid wieder mit dabei.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.