Viel Spaß im Kino! – Gutschein mal anders

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch mal eine andere Art, einen Gutschein zu verschenken, zeigen. Ende Januar hatte ein Freund Geburtstag und er hat sich einen Kino Gutschein gewünscht. Ihr wisst ja, ich verschenke sowas nicht einfach mal im Briefumschlag. Daher musste eine bessere Idee her. Ich hab dann mal ein bisschen gegoogelt und bin auf Popcorn Boxen gestoßen. Bei Stampin‘ Up! gibt es dafür ganz tolle Thinlits. Aber wie sollte der Gutschein nun in die Box, damit es auch nach was Gescheitem ausschaut? Ich hab mir dann einen Ribba Rahmen (den kleinen quadratischen) geschnappt und da ein bisschen rum probiert. So bin ich dann auf die Idee gekommen, den Kino Gutschein mit samt der Popcorn Box im Rahmen zu verpacken. Dafür musste nur die Scheibe raus und schon konnte es losgehen.

 

Als Erstes habe ich die Popcorn Schachtel aus Flüsterweiß ausgestanzt (ich hab es hier mit der Cameo gemacht, da ich die Größe auf den Rahmen anpassen musste und das mit Thinlits leider nicht geht). Danach wurden die schwarzen Streifen auf die Box geklebt, die 6 Inch x 8 Inch Zellophantüte mit Popcorn gefüllt und anschließend mit einer aus Goldfolienpapier ausgestanzten und zusammen geklebten Schleife geschlossen. Ich hab mich hier bewusst für die Farben schwarz, weiß und Gold entschieden, da ich erstens finde, dass das prima zum Thema Kino passt und zweitens das natürlich auch etwas neutraler für einen Mann gehalten ist.

 

Nun habe ich die Wimpelkette aus Designerpapier der Serie „Pop of Pink mit der Dreifach Dreieckstanze ausgestanzt und auf eine Kordel geklebt. Befestigt ist diese um den Rahmen mit einer Schlaufe und einem Knoten.

 

Die Filmklappe ist aus schwarzem und weißen Cardstock zusammen gebastelt und wurde dann mit einem Weißstift (gibt es leider nicht mehr) beschrieben. Zusammengehalten wird die Klappe mit einer kleinen Klammer.

 

Bevor ich nun alles angebracht und angeklebt habe, habe ich zunächst den Hintergrund gestaltet. Dafür habe ich auf den Passepartout Ausschnitt Karton Luftschlangen aus dem Set „Ballonparty“ in Gold embossed und mit dem Buchstabenset „Labeler Alphabet“ das Wort „Kino“ in Schwarz aufgestempelt.

 

Nun habe ich alles zusammengefügt und im Rahmen angeordnet. Zwei Schokoladenstangen und natürlich der Gutschein in der Mitte auf Designerpapier aufgeklebt runden das Gesamtbild ab.

 

 

Der Gutschein ist auf jeden Fall richtig gut angekommen und ich denke, so dürfte einem gemütlichem Kinoabend nichts mehr im Wege stehen!

Eure Katja

2 Comments on Viel Spaß im Kino! – Gutschein mal anders

  1. Biggi
    19. Februar 2017 at 19:32 (4 Monaten ago)

    …toll gemacht!!!…da steckt ja so viel Liebe zum Detail drin. Spitze.
    LG
    Biggi

    Antworten
    • kleine-stempelmiez
      20. Februar 2017 at 6:49 (4 Monaten ago)

      Vielen, vielen lieben Dank!!
      Der Rahmen ist auch sehr gut angekommen. :-)
      Liebe Grüße
      Katja

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






This blog is kept spam free by WP-SpamFree.