Kleine Monsterchen zum Geburtstag – Yummy in my tummy

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, es ist schon länger her, dass ich hier was von mir hören lassen habe. Aber auch bei uns hat das Krankheitskarussell ein bisschen Stopp gemacht und uns teilweise lahmgelegt. Außerdem habe ich nebenher natürlich an den ersten Bestellungen zur Sale-a-bration gearbeitet und habe auch schon wieder in Richtung Schulanfang vorbereitet, was ich euch zu einem späteren Zeitpunkt noch zeigen werde.

Heute habe ich erst einmal zwei Goodies, die ich für Freundinnen meiner Jüngsten gemacht habe. Die beiden haben jetzt die Tage Geburtstag, feiern aber erst im Frühjahr / Sommer Kindergeburtstag. Unsere Tochter möchte den beiden aber gerne an ihrem eigentlichen Ehrentag etwas Kleines mit in die Kita bringen. Daher habe ich für beide eine kleine Ziehschachtel gebastelt, die ich mit dem süßen Monsterchen aus dem Set „Yummy in my tummy“ verziert habe. Natürlich sind die Schachteln in einer Mädchenfarbe gehalte. Ich habe die Schachtel in Flüsterweiß gewerkelt und den Ziehdeckel in Himbeerrot gehalten.

Das Monsterchen habe ich dann auf Flüsterweiß Karton in Archivtinte Anthrazit gestempelt und anschließend mit den neuen Aquarellstiften in Bermudablau und Schiefergrau coloriert. Zum Verwischen habe ich den Aquapainter genommen und das funktioniert selbst auf Flüsterweiß super und man braucht kein Seidenglanzpapier oder Aquarellkarton.

Mir gefallen die neuen Aquarellstifte super gut. Als ich sie im Katalog entdeckt habe, musste ich sie unbedingt haben und ich bereue die Anschaffung auf keinen Fall. Sie sind sehr weich und lassen sich prima verarbeiten. Insgeheim hoffe ich ja, dass dann im neuen Jahreskatalog noch weitere Farben als Aquarellstifte zu finden sind. ;-)

Aus dem Monsterchen habe ich dann einen Kreis ausgestanzt, welchen ich mit einem Schüttelrahmen unterlegt habe. Gefüllt ist das Schüttelfenster mit weißen, silberfarbenen und rosa Pailletten.

Außerdem habe ich einen Banner aus dem Sale-a-bration Set „Aus freudigem Anlass“ gestempelt und ausgeschnitten und diesen an das Monsterchen geklebt. Dieses Stempelset gibt es exklusiv nur im Rahmen der Sale-a-bration bis 31. März gratis bei einer Bestellung ab 60€. Ich finde es genial, weil es total vielseitig ist.

Außerdem habe ich noch drei Luftballons (der bermudablaue und der himbeerrote sind mit einem Ballon aus dem Set „Geburtstagsbanner“ gestempelt) mit der Luftballon Handstanze ausgestanzt und mit Hilfe eines kleinen Stückchens Klarsichtfolie an die Hand des Monsterchens geklebt. Somit knicken die Ballons nicht ab und bleiben schön mit stehen, wenn man die Verpackung aufstellt.

Den Partyhut habe ich frei Hand gezeichnet und mit dem himbeerroten Aquarellstift und dem Wassertankpinsel coloriert. Die kleine Bommel stammt aus dem Set „Jolly Friends“ und ist mit der Weihnachtsmütze ausgestanzt wurden.

Gefüllt ist die Schachtel mit einem Überraschungsei und mit ein paar Schokobons. Alternativ könnte man den Deckel natürlich auch noch prägen. Aber ich finde, dass so eben das Hauptaugenmerk auf dem Monsterchen liegt und so sollte es auch sein.

Damit verabschiede ich mich heute von euch und kann euch versprrechen, dass ihr auf den nächsten Beitrag nicht so lange warten müsst.
Natürlich könnt ihr in der Zwischenzeit auch immer noch die Chance auf euer Gratis Produkt aus der Sale-a-bration nutzen und mir eure Bestellwünsche per Mail (kleine-stempelmiez@web.de) senden. Ich freu mich auf eure Nachrichten!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

4 Comments on Kleine Monsterchen zum Geburtstag – Yummy in my tummy

  1. Sonja Fischer
    19. Januar 2017 at 19:33 (1 Jahr ago)

    Wow!!!! Ganz zauberhaft ist das geworden!
    Die Monster gehören zu meinen Lieblingen aus dem neuen Katalog!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

  2. Biggi
    20. Januar 2017 at 17:05 (1 Jahr ago)

    …oooooh wie zauberhaft…total lieb♡♡♡
    LG
    Biggi

  3. kleine-stempelmiez
    23. Januar 2017 at 20:58 (1 Jahr ago)

    Vielen lieben Dank, Biggi. Und dankeschön auch für deine tolle Post!!! :-)
    LG Katja

  4. kleine-stempelmiez
    23. Januar 2017 at 20:59 (1 Jahr ago)

    Hallo Sonja,
    vielen lieben Dank. Ich hab ja am Anfang gehadert, ob ich die Monster nehme. Nicht, weil sie mir nicht gefallen. Im Gegenteil ich fand sie gleich sehr süß. Aber ich hab überlegt, wie oft man die dann wirklich nimmt und mittlerweile habe ich noch die eine oder andere Idee damit und da musste ich sie haben. ;-)
    Lg Katja