Schoko-Karotten in österlicher Verpackung

Hallo ihr Lieben,

wir nähern uns in großen Schritten Ostern. Daher möchte ich euch in dieser und auch in der kommenden Woche vermehrt ein paar Osterprojekte zeigen, die ich dieses Jahr gewerkelt habe. Gestern habe ich euch ja bereits kleine Origami Nester aus Designerpapier gezeigt. Heute sind die Schoko Karotten von Lindt dran.
Ich stand schon mehrfach vorm Regal und hab überlegt, ob ich sie mitnehmen soll. In diesem Jahr hab ich mich dann dazu durchgerungen und hab die kleinen süßen Möhren gekauft, um sie für die Kinder unserer Bambini Feuerwehr zu verpacken. Gleichzeitig war die Verpackung mein zweites Workshop Projekt im Rahmen meiner Osterbastelrunden.

Ich habe dieses Mal Material von Stampin‘ Up! mit Designerpapier aus der Manufaktur von Alexandra Renke kombiniert. Leider hält ja Stampin‘ Up! nicht so viele österliche Motive in diesem Jahr bereit, sodass ich auf die wunderschönen Papiere ausgewichen bin.

Das Grundgerüst habe ich aus einem Streifen Flüsterweiß Karton gewerkelt, der zu den Maßen 29×5 cm zugeschnitten wurde. So bekommt man gleich 4 Verpackungen aus einem A4 Bogen heraus. Danach wurde bei 1,5cm, 3,5cm, 9,5cm und 11,5cm gefalzt. Oben als Abschluss habe ich die gewellte Anhängerstanze benutzt.
Anschließend habe ich Designerpapier in hellgelb und dunkelgelb auf die Verpackungen geklebt. Vorm Zusammenkleben habe ich noch das Loch für die Karotte mit der 3/4 Stanze gestanzt.
Zum Schluss wurde die Verpackung mit einem Küken, welches ich aus Designerpapier mit der 1 3/8 Inch Wellenkreisstanze gestanzt habe, mit einem Dimensional aufgeklebt. Die kleinen Blüten habe ich aus Flamingorot gestanzt und mit einer Halbperle versehen.
Die Karotte habe ich mit einem Ostergruß aus dem Set „Süßes Häschen“ und einer Perlhuhnfeder verziert.

 

 

 

 

Die Mädels bei uns bekommen dann die hellere und die Jungs die dunklere Variante.

Damit wünsche ich euch einen schönen Wochenstart in eine immer noch sehr winterliche Woche!

 

Eure Katja

 

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.