Schneegestöber im Oktober

 

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich was Neues von Stampin‘ Up! für euch, das ich euch unbedingt zeigen und vorstellen möchte. Denn ab 01. November gibt es für einen ganzen Monat lang eine komplett neue Produktreihe für euch zu kaufen. Sie heißt Schneegestöber und besteht insgesamt aus 2 Stempelsets und einem wirklich tollen Thinlits Set. Dazu gibt es passende Metall Schneeflocken und Samtpapier in Weiß in 12 inch Größe.

Hier findet ihr alle Infos dazu mit den jeweiligen Preisen in der Übersicht:

 

Ich hatte mich sofort in die wunderhübsche große Schneeflocke aus dem Thinlits Set verliebt und zusammen mit weiteren Stanzschablonen Schneeflocken und dem Stempelset „Wintermärchen“ habe ich drei Donut Schachteln aus dem Herbst- / Winterkatalog verziert. Herausgekommen sind dabei diese drei Boxen.

 

Natürlich möchte ich euch die drei Schachteln noch im Einzeln zeigen. Los geht es mit der Variante in Flüsterweiß und Heideblüte. Hierfür habe ich eine Banderole aus Heideblüte Cardstock um die Box gelegt. Anschließend kam eine weiße Banderole darüber, die ich vorher mit Hilfe einer Schneeflocken Schablone in Heideblüte mit dem Fingerschwamm gefärbt habe. Die Schablone bekommt ihr ganz einfach hin, indem ihr das Negativ einer ausgestanzten großen Schneeflocke benutzt.
Danach habe ich ein paar Schneeflocken aus dem Set „Wintermärchen“ drum herum gestempelt. Nun kam die große weiße Schneeflocke mit Dimensionals darauf. Als Nächstes habe ich ein Etikett aus Flüsterweiß geschnitten und die Enden mit der dreifach Fähnchenstanze gestanzt. Mit Anthrazit habe ich einen Weihnachtsgruß aus dem Set „Besinnlicher Advent“ gestempelt.
Das Etikett wurde ebenfalls mit Dimensionals auf die große Schneeflocke geklebt. Als Abschluss habe ich eine Schneeflocke in Heideblüte gestempelt, mit dem passenden Framelit ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt.
Zum Schluss habe ich kleine ausgestanzte Flocken aus Samtpapier und Zinkpapier angeordnet.

 

Als Nächstes möchte ich euch die Box in Aquamarin und Zink vorstellen. Für diese Schachtel habe ich keine Banderole verwendet, sondern zunächst in Aquamarin einen Schneeregen auf den weißen Rand embossed. Danach habe ich das wirklich tolle Schimmerband in Aquamarin und Mini Paillettenband in silber in die linke obere Ecke geklebt. Darauf kamen Schneeflocken aus Zinkpapier, Samtpapier und Aquamarinpapier. Die kleinen Schneeflocken drum herum habe ich mit den Stanzschablonensets „Schneegestöber“ und „Schneezauber“ aus den gleichen Papieren gestanzt.
Zum Schluss habe ich ein paar klare Epoxidakzente drum herum angeordnet.

 

Die letzte Box ist in den Farben Kleegrün und Weiß gehalten. Hier habe ich eine Banderole aus dem Designerpapier „Froher Lichterschein“ um die Donutschachtel gelegt. Anschließend habe ich aus dem gleichen Designerpapier eine Schneeflockenranke ausgestanzt. Darüber kamen abwechselnd einige Schneeflocken in Samtpapier und Designerpapier in Kleegrün mit Dimensionals auf die Box.
Nun habe ich weitere Schneeflocken drum herum angeordnet. Zum Schluss kam ein Weihnachtsgruß aus dem Set „Wintermärchen“ mit auf die Donutschachtel.

 

Ich hoffe, euch haben meine ersten drei Projekte mit diesem traumhaften Produktset gefallen. Ich werd euch in den kommenden Wochen sicherlich noch die oder andere Idee damit zeigen. Falls ich euch jetzt schon auf den Geschmack gebracht habe und ihr euch diese Produkte nicht entgehen lassen wollt, nehm ich natürlich gern eure Bestellungen per Mail unter kleine-stempelmiez@web.de entgegen. Passend zum Start der Aktion gibt es natürlich eine Sammelbestellung am 01. November, die für euch versandkostenfrei ist!

Morgen geht es dann wieder gruselig bei mir weiter und ich möchte euch eine kleine Explosionsbox zeigen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.