Mini Grusel Explosionsbox

 

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein weiteres gruseliges Projekt für euch – eine Mini Explosionsbox gefüllt mit einem Nagellack, der im Dunkeln leuchtet und damit die perfekte Ausstattung für Halloween ist.

 

Die Box habe ich in den Maßen 4,5 cm x 4,5 cm im Grundmaß gefertigt. Die Box ist 9 cm hoch, damit der Nagellack auch wirklich rein passt. Das Grundgerüst ist aus Amethyst Cardstock gewerkelt. Außen habe ich die Seiten mit den Sets „Unheimlich lecker“, „Warm hearted“, „Trick or tweet“ und „Cauldron Bubble“ in schwarz bestempelt.

 

Der Deckel ist aus schwarzem Cardstock gewerkelt. Oben drauf habe ich eine Mattung aus Amethyst geklebt, die ich mit dem Hintergrund aus dem Set „Unheimlich lecker“ bestempelt habe. Darauf habe ich ausgestanzte Fledermäuse aus schwarzem Glanzcardstock geklebt.
Um den Deckel habe ich dann ein Stück des wirklich wunderschönen Organzaband in schwarz gelegt und es vorn mit einem Knoten verschlossen. Darauf habe ich ein Etikett geklebt, das mit den Framelits „Kreiskollektion“ entstanden ist. Der Spruch stammt aus dem Set „Unheimlich lecker“. Das Mäuschen habe ich aus einem Set vom letzten Jahr.

 

Klappt man nun die Box auf, legen sich alle vier Seiten runter. In die Mitte hab ich ein kleines Stövchen aus schwarzem Cardstock platziert, in das der Nagellack sehr gut rein passt.

 

Die Seiten habe ich mit einer schwarzen Mattung und dann anschließend mit bestempelten Flüsterweiß Cardstock beklebt. Zur Gestaltung habe ich neben den Sternen in Amethyst aus dem Set „Cauldron Bubble“ verschiedene ältere Stampin‘ Up! Sets verwendet.

 

Über diese Box durfte sich eine Freundin meiner Großen freuen. Sie hat sie gleichzeitig als Einladung zur Halloween Party genutzt.
Damit wünsche ich euch ein wunderschönes und sonnig warmes Wochenende!
 

Eure Katja

 
Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.