Halloween Kranz aus Spitztüten

 

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende und habt das wunderbare Spätsommerwetter genießen können. Ich habe zum Start in die neue Oktoberwoche ein weiteres Projekt meines Grusel Spaß im Oktober für euch. Die Grundidee habe ich von Steffi von Stempelwiese) und habe nun schon ein paar wunderschöne Variante bei Maike von Kreativformat gesehen.
Entstanden ist ein Halloween Wandkranz, der aus verschiedenen Papierspitztüten gewerkelt ist.

 

Die Tüten sind einmal aus dem Designerpapier „Voll Verhext“ und zum anderen aus Pergamentpapier entstanden. Die Papiere sind auf 15x15cm Größe zugeschnitten und anschließend als Spitzetüte geformt. Ich habe zum Zusammenhalten den Tipp von Steffi genommen und sie einfach getackert. Das geht einfach und auch schön schnell. Danach habe ich die Spitzetüten auf einen Papierkreis geklebt. Insgesamt passten 15 Tüten drauf, sodass der Kranz schön geschlossen ist.
Die Tüten können dabei entweder mit der Spitzenöffnung nach innen oder wie bei mir hier nach außen angebracht werden.

 

Nachdem das Grundgerüst so fertig war, habe ich in die Mitte einen großen Kreis aus schwarzem Glanzkarton geklebt. Darauf kam ein weiterer Kreis aus Pergamentpapier, dessen Ränder ich etwas bearbeitet habe, damit sie abgewetzter ausschauen und das so besser zum Halloween Look passt.
Nun habe ich vier ausgestanzte Spinnennetze in Amethyst aufgeklebt, auf die ich einen Wellenkreis aus Anthrazitkarton aufgebracht habe. Das Etikett stammt aus dem Set „Lot of Labels“ und wurde in schwarz auf Heideblüte gestempelt. Vor dem Anbringen des Etiketts habe ich ein schwarzes Organzaband und ein lilagestreiftes Band auf den Anthrazitkreis geklebt.
Zum Schluss kamen noch ein paar Fledermäuse um das Etikett.

 

Der Kranz hängt nun in unserer Küche, worüber sich meine Mädels sehr freuen. Mir gefällt er auch prima und ich finde, es ist mal ne richtig tolle Deko Idee.
Damit wünsche ich euch einen wunderbaren Start in diese Woche! Genießt das warme Wetter nochmal in vollen Zügen!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.