Schnelle Halloween Goodies aus Spitztüten

 

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich noch eine weitere Idee aus meiner Reihe Grusel Spaß im Oktober. Ich hatte von meinem Halloween Kranz noch ein paar Spitztüten übrig. Daraus habe ich Halloween Goodies gemacht, die ich euch unbedingt zeigen möchte.

Ich habe zwei verschiedene Designs gewerkelt – eine Tüte aus Designerpapier und eine Tüte aus schwarzem Cardstock in der Größe 6×6 inch, die mit Hilfe von Wackelaugen und ein paar ausgestanzten Flügeln zu einer Fledermaus wird.

 

Die Designerpapier Tüte ist mit einem Wellenkreis aus glänzendem schwarzen Cardstock, einem ausgestanzten Spinnnetz in Amethyst und ein paar ausgestanzten Fledermäusen verziert. Auf den Wellenkreis habe ich ein in schwarz gestempeltes und ausgestanztes Etikett aus dem Set „Labels to love“ geklebt.

 

Die schwarze Spitztüte ist in sehr einfachen Schritten zu einer Fledermaus gestaltet. Ich habe ein paar Wackelaugen und ein Flügel, die aus einem Halbkreis und einer weiteren Kreisstanze entstanden sind, an die Tüte geklebt. Außerdem habe ich einen kleinen Halloweengruß aus dem Set „Cauldron Bubble“ und ein paar Fledermäuse auf der Tüte angebracht.

 

Diese Verpackung geht wirklich sehr schnell und ist doch sehr wirkungsvoll, wie ich finde. Damit wünsche ich euch einen schönen Mittwoch. Morgen Nachmittag geht es bei mir mit einem neuen Stampin‘ Friends Blog Hop weiter. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.