Anleitung für die Küsschen Schiebebox

Hallo ihr Lieben,

letzten Donnerstag hatte euch im Rahmen des Stampin‘ Friends Blog Hop diese Schiebebox mit drei Reihen für Küsschen gezeigt.

 

Auf vielfachen Wunsch habe ich nun eine Anleitung für euch dafür erstellt. Los geht es mit der Grundschachtel, die ich in Blaubeere erstellt habe. Dafür benötigt ihr 2 A4 Blätter in eurer gewünschten Farbe, die ihr beide nach folgendem Schnittmuster zuschneidet und falzt.

Als Erstes werden dann die beiden Blätter auf den lila-grauen Flächen aufeinander geklebt, sodass ihr nun rund herum vier gefalzte Seite erhaltet. Die beiden Falzlinien an der langen Seite werden lediglich übereinander geklebt. An der kurzen Seite entsteht ein 1cm breiter Rand an der Box. Dies sieht man oben im Bild meiner Küsschenbox ganz gut. An der langen Seite ist die lange Seite am Rand flach und an der kurzen Seite mit einem Rand versehen.
Zur Stabilisierung habe ich dann rund herum einen 2,3cm breiten Streifen Blaubeere Karton um die Box geklebt. Dann klappt es auch mit dem Zusammenkleben der Seiten sehr gut.

Nach dem nun die Grundbox steht, kommen wir zum Einsatz. Ich habe einen 3-reihigen Küsschen Einsatz gewerkelt. Das Schnittmuster hierfür findet ihr hier:

Die 3,4cm Stücke bleiben flach auf dem Boden liegen. Die roten Falzlinien werden nach außen geknickt, sodass die 2cm Streifen nach oben stehen. Die gegenüberliegenden 2cm Streifen werden an den lila-grauen Flächen aneinander geklebt. Damit ist euer Einsatz auch schon fertig und er sollte bequem in die Box passen.

Zum Schluss habe ich die Banderole gefalzt und geklebt. Das Schnittmuster hierfür ist folgendes:

Die Banderole habe ich in Kupfer gewerkelt. An der 2,3cm lila-grauen Fläche wird die Banderole zusammen geklebt.

Nun könnt ihr eure Box nach Herzenslust verzieren. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln und stehe natürlich bei Rückfragen (kleine-stempelmiez@web.de) jederzeit gern zur Verfügung!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.