Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Herbstgrüße

Hallo ihr Lieben,

es ist der erste Montag im September und damit ist es Zeit für einen neuen Team Stempelfroschberlin Blog Hop. Passend zu den fallenden Temperaturen – auch wenn sie noch nicht ganz herbstlich sind – möchten wir euch Herbstgrüße senden. Außerdem erscheint in zwei Tagen der neue Herbst- / Winterkatalog, sodass ihr ganz sicher daraus das eine oder andere neue Produkt sehen könnt.

Vielleicht seid ihr ja gerade von der lieben Marion von Stempelheximexi gekommen und habt ihr herbstliches Projekt mit Video entdeckt. Vielleicht startet ihr aber auch erst bei mir. Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß in unserer kleinen, aber feinen Blog Hop Runde.

Ich habe jetzt schon ein paar Mal eine Bogenkarte gesehen und bin ganz begeistert von ihr. Daher möchte ich euch meine Herbstgrüße in Form von dieser Bogenkarte senden.

 

Damit auch ihr sie problemlos nachwerkeln könnt, habe ich hier eine Schritt für Schritt Anleitung in Bildern für euch. Die Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten und hat das Maß 6 x 12 Inch. Es wird in der Mitte bei 6 Inch gefalzt.

Darauf kommt später ein Stück Flüsterweiß Karton im Maß 15 x 15 cm geklebt, welches zunächst mit dem Leinenstruktur Prägefolder geprägt wurde.

 

Der Bogen besteht aus einem Designerpapier aus dem Set „Herbstfreuden“. Dazu habe ich das Papier zunächst im Format 6 Inch x 19 cm zugeschnitten. Es wird von hinten mit Flüsterweiß Karton (15,1 x 16,8 cm) beklebt, da mir die Rückseite nicht so zugesagt hat und vor allem sehr dunkel hinter dem Bogen vorgeschienen hätte. Wenn die Rückseite euch zusagt, müsst ihr das Stück Flüsterweiß Karton natürlich nicht dahinter kleben.

 

Nun kann das Etikett aus dem Designerpapier Bogen gestanzt werden. Ich habe hierfür ein besticktes Etikett aus dem Hauptkatalog benutzt. Die Big Shot schafft das mit den zwei Lagen sehr gut. Sollte bei euch noch was nicht perfekt durchgestanzt sein, könnt ihr es vorsichtig mit der Schere raus trennen.

 

Nun wird der Bogen auf das geprägte Flüsterweiß Kartonstück geklebt. Hierzu klebt ihr zunächst eine Seite des 1cm gefalztem Designerpapierstück um das Leinenstrukturpapierstück.

 

Anschließend wird auch die zweite gefalzte Seite auf das Leinenstruktur Stück geklebt. Der Bogen entsteht so ganz automatisch.

 

Nun wird der gesamte Bogen einfach auf die Grundkarte geklebt. Innen drin habe ich die Karte noch mit einem Stück Designerpapier im Maß 15×15 cm und einem Flüsterweiß Karton im Maß 14 x 14 cm beklebt. Hier seht ihr die gestaltete Karte noch einmal im Detail. Ich habe dafür das kupferfarbene Band und das Produktset „Gather together“ benutzt.

 

Innen drin hab ich das Flüsterweiß Kartonstück mit dem Set „Einfach alles“ verziert.

 

Ich hoffe, dass die Anleitung verständlich ist. Natürlich stehe ich gern bei Fragen zur Verfügung. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln!

Solltet ihr noch keinen Herbst- / Winterkatalog besitzen, sende ich euch natürlich gern einen gratis dazu. Schreibt mir dazu einfach eine Mai an kleine-stempelmiez@web.de und der Katalog geht dann auf Reisen zu euch.

In unserem Blog Hop geht es nun mit der lieben Sonja von Kunterbunte Papierträume weiter. Ich wünsch euch viel Freude beim Hüpfen und natürlich einen tollen Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.