Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Layout

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin im Monat November. Dieses Mal dreht sich alles rund um Layouts.
Vielleicht kommt ihr ja gerade von Tanja von Stempelfroschberlin und habt ihr tolles Layout schon entdeckt. Vielleicht startet ihr aber auch erst bei mir. Ich wünsch euch ganz viel Spaß in unserer Blog Hop Runde.

Ich hab einige Zeit hin und her überlegt, was für ein Layout ich machen möchte. Soll es winterlich sein, soll es weihnachtlich werden? Ich war sehr unschlüssig. Leider sind unsere diesjährigen Weihnachtsfotos auch noch nicht fertig, sodass mir dadurch die Entscheidung nicht leichter fiel. Aber als ich dann einkaufen war und die wirklich süßen Servietten mit dem Reh und dem Rotkehlchen bei Depot entdeckt habe, wusste ich, dass es ein Weihnachtslayout werden wird. Statt eines Fotos habe ich das Motiv der Serviette verwendet.

 

Als Hintergrund habe ich Holzstrukturpapier aus dem Set „Blüten der Erinmnerung“ verwendet. Darauf kam ein Kreis aus Flüsterweiß Karton. Damit das Layout stabiler wird, weil das Designerpapier doch sehr dünn ist, habe ich noch einen Bogen Flüsterweiß dahinter geklebt.
Um den Kreis drum herum habe ich Schneeflocken und kleine Punkte aus den Sets „Friedvolle Zweige“ und „Winterzweige“ gestempelt. Auf dem Flüsterweiß Kreis habe ich sie in Granit gestempelt. Auf dem Holzpapier habe ich die Motive in Weiß embossed. Anschließend habe ich mit den Stanzschablonen „Zauberhafte Zweige“ Zweige aus Seidenglanzpapier und Pergamentpapier ausgestanzt. Die Zweige aus dem Seidenglanzpapier habe ich mit Gartengrün coloriert. Aus Garnit Cardstock wurden die kleinen Zweige ausgestanzt. Sie stammen aus dem Stanzschablonen Set „Grüner Kranz“.
Die Zweige wurden alle um den weißen Kreis angeordnet. Dazwischen kamen ausgestanzte rote Punkte, sowie kleine Schneeflocken und Pailletten. Zum Schluss habe ich Holzsterne dazu geklebt.

 

Unten rechts habe ich das Motiv der Serviette mit Dimensionals aufgeklebt. Damit das Motiv stabil ist, habe ich die Serviette mit Hilfe von Serviettenlack auf Cardstock geklebt und anschließend ausgeschnitten. Unten habe ich eine rot-weiß gestreifte Kordel um den Hals des Rehs gewickelt und zwei Glöckchen dran gehängt.
Der Spruch stammt aus dem älteren Stempelset „Zur schönsten Zeit“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Das Layout wird dann in ein paar Wochen unseren Flur zieren. Ich hoffe, euch gefällt das kleine Reh und das Rotkehlchen genauso sehr wie mir.

 

In unserem Blog Hop geht es weiter mit der lieben Marion von Stempelheximexi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich einen guten Start in diese neue Woche!

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.