Frühlingsfrische Geburtstagskarte zum 60.

Hallo ihr Lieben,

auch meine Tante feierte letzte Woche ihren 60. Geburtstag. Natürlich habe ich auch für sie eine Geburtstagskarte gewerkelt und sie nach einer Idee von Scrapgöre aus verschiedenen Etiketten erstellt. Ich hab sie in den frühlingsfrischen Farben Weiß und Gelb gehalten.

 

Für die Etiketten habe ich die Stanzschablonen „Bunter Spaß“ verwendet und damit insgesamt vier Etiketten ausgestanzt. Zusammengehalten wird die Karte von einer goldenen Buchklammer, die ich mit Spitzenband verziert habe.

 

Das oberste Blatt besteht aus Pergamentpapier, welches ich geprägt habe. Unten habe ich ein Blümchen und einen Glückwunsch aus dem Set „Alles im Block“ gesetzt.

 

Darunter kam ein Etikett aus Flüsterweiß, welches ich mit kleinen Pünktchen in Schiefergrau aus dem Set „Wahre Klasse“ bestempelt habe. Außerdem kamen ebenfalls ein paar Blümchen hin. Mittig habe ich eine große 60 ausgestanzt und dahinter Designerpapier „Vogelgarten“ geklebt.

 

Die dritte Seite der Karte besteht aus Designerpapier „Vogelgarten“ in Gelb. Darauf habe ich mit Hilfe des neuen Sale-a-bration Sets „Florale Etiketten“ ein passendes Etikett drauf gesetzt. Dieses Stempelset könnt ihr ab 120€ Bestellwert gratis ab 3.3. zu eurer Bestellung dazu bekommen. Die Etiketten passen auf die beiden Handstanzen apartes und entzückendes Etikett aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog.

 

Das letzte Etikett wurde aus Flüsterweiß Karton ausgestanzt. Ich habe es mit Pünktchen aus dem Set „Wahre Klasse“ in Schiefergrau und einem Blümchen verziert. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Stempelset „Geburtstagsmix“. Außerdem habe ich noch genügend Platz für einen persönlichen Glückwunsch gelassen.

 

Morgen zeige ich euch das Blumen- / Geldgeschenk, welches ich passend zur Etikettenkarte gestaltet habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.