Kleine Stufenboxen

Hallo ihr Lieben,

Anfang Oktober hatte ich euch hier die Stufenboxen gezeigt, die ich mit meinen Mädels beim ersten Weihnachtsworkshop gewerkelt habe. In die Schachteln passt dann doch auch was rein, für ein Teelicht sind sie sogar etwas zu groß. Daher habe ich die Schachteln noch einmal eine Nummer kleiner gewerkelt. Den Größenunterschied könnt ihr hier gut erkennen.

 

Die ersten beiden Boxen habe ich komplett so gehalten, wie die Originale waren – im frostigen Ton. Auch innen drin sehen sie gleich aus. Ich habe mit Absicht keine Nummern an die Schachteln gestaltet, da sie vielleicht ja auch nur als Mitbringsel verschenkt werden könnten und nicht als Adventskalender dienen sollten.

 

Passend dazu habe ich mit dem Schneeflockenpapier eine Box in Pazifikblau gewerkelt. Auch hier ist die innere Gestaltung ähnlich gehalten.

 

Und ich habe noch zwei Boxen in den typischen Weihnachtsfarben rot und grün gewerkelt. Für die rote Box kam das gepunktete Papier aus dem Paket „Adventsstädtchen“ zum Einsatz. Hier habe ich passend dazu ein Auto vorn an den Anhänger gehängt.

 

Die grüne Kiste hat einen Anhänger mit dem Set „Weihnachtspost“ bekommen.

 

Das Schnittmuster habe ich mit den richtigen Größen auch für euch angepasst. Bei Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung.

 

Gefüllt habe ich die Kisten alle mit Partylite Teelichtern. Ihr könnt diese im Rahmen meines Online Weihnachtsmarktes am 21.11. kaufen und habt so ein kleines Mitbringsel gleich komplett fertig bestückt. Weitere Infos zu dem Markt folgen natürlich noch. :-)

Am Montag geht es bei mir abends mit einem neuen PaStello Blog Hop weiter. Wir zeigen euch Projekte mit unseren Lieblingstechniken. Ihr könnt ja schon mal raten, welche ich genommen haben. Bis dahin wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.