Papierliebe-Challenge im November – meine Papierliebe und ich :-)

Hallo ihr Lieben,

durch die liebe Kerstin von Minipresents bin ich auf die Papierliebe-Challenge im November gestoßen. Wir zeigen euch jeden Tag einen neuen Beitrag zu einem bestimmten Thema. Die Übersicht, was euch bis diesen Freitag erwarten wird, seht ihr hier:

 

Los geht es heute also nicht ganz so kreativ. Es ist an der Zeit, dass ich mich euch mal ein bisschen besser vorstelle. :-)

Ich heiße Katja, bin in den 30er Jahren angekommen und wohne mit meiner Familie im ländlichen Raum in Sachsen.
Wie man an dem schönen Foto (Danke an unsere liebe Antje von Verscherft für das tolle Bild!) unschwer erkennen kann, sind meine beiden Mädels und mein Mann mein Ein und Alles. 🥰 ich bin wirklich unendlich dankbar, dieses Glück zu haben!

Zum Papierbasteln bin ich durch die Taufe unserer kleinen Tochter und unsere Hochzeit gekommen. Auf der Suche nach Material bin ich auf Stampin‘ up! gestoßen und nach einem Workshop mit damaligen Kollegen auch sofort hängen geblieben.
Ich hab dann auch gar nicht lange gefackelt und mich als Demonstratorin angemeldet, um gleich von allen Vorteilen zu profitieren. Dass sich damit so viele tolle kreative Kontakte und Freundschaften finden würden, hätte ich damals nie gedacht! Umso schöner finde ich diese Entwicklung. ❤
Ich bastel immer noch nach wie vor super gern mit Papier und das fast täglich. Mir macht es Spaß, anderen damit eine Freude zu bereiten und ich kann herrlich dabei vom Alltag abschalten. Ich würde mich schon experimentierfreudig bezeichnen. Auch wenn das nicht unbedingt im Design immer ist, so auf jeden Fall bei den Projekten. Gern probiere ich neue Ideen aus und bin da auch vielseitig interessiert. So werkle ich neben Karten, Verpackungen auch gern Deko Objekte.

Das soll es erst einmal von mir gewesen sein.
Morgen geht es kreativ mit einem Adventskalender los. Ich freu mich drauf!

Eure Katja

 

Comments are closed.