Herbstlicher Workshop – Box in a bag

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das erste Projekt, welches wir beim Herbstworkshop gewerkelt haben. Da auch nicht ganz so geübte Bastlerinnen dabei waren, habe ich die Projekte alle etwas einfacher gehalten. Als Erstes stand eine Box in a bag auf dem Plan, die ich in der Größe an eine Handcreme angepasst habe.

 

Das Vorzeigeobjekt habe ich aus Designerpapier „Herbstwunder“ gewerkelt. Zugehalten wird die Box mit einer goldenen Klammer. Daran habe ich ein Fähnchen mit Hilfe der Stanzen „Bestickte Rechtecke“ gebunden und mit einem Spruch aus dem Set „Freude am Schenken“ und kleinen Blättern aus dem Set „Gorgeous Leaves“ bestempelt. Außerdem kam eine goldene Schleife an die Klammer.

 

Die zweite Box wurde mit dem Designerpapier „Herbstwiese“ gewerkelt. Auch hier habe ich ein Fähnchen an die goldene Klammer gehängt. Das Dankeschön kommt aus einem älteren Stempelset und wurde in Gold auf Weiß embossed. An die Klammer habe ich ein Band in Gold gehängt.

 

Morgen folgt das nächste Projekt, welches wir gewerkelt haben – eine Box ohne Kleben. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.