Stampin@first Designteam Blog Hop Mai 2022 – Geld-/ Gutscheinverpackungen

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stampin@first Designteam Blog Hop im Juni. Wir zeigen euch heute unsere Ideen für Geld- und Gutscheinverpackungen. Das Thema durfte in diesem Monat ich aussuchen. :-) Der Mai und Juni sind die Hauptmonate für Hochzeiten, Konfirmationen und Jugendweihe, sodass dieses Thema sicher Anklang finden wird.
Bei der lieben Silke von Bastelsalat habt ihr bereits ein tolles Werk entdecken können. Ich habe eine Gutscheinverpackung zum Vatertag gewerkelt, da wir unseren Vätern dieses Jahr einen Gutschein für die Gärtnerei geschenkt haben. So können sie selbst entscheiden, was sie noch im Garten haben möchten.

 

Den Umschlag habe ich aus Designerpapier “Vintage-Rosen” gefertigt. Der Gutschein selbst kann mit Hilfe einer Griffmulde leicht herausgezogen werden.

 

In die Mitte habe ich ein Einsteckfach mit einer Ziehkarte aufgebracht. Hierfür habe ich ein besticktes Etikett in Granit gefertigt und darauf ein geprägtes Büttenetikett geklebt. Dieses wurde mit dem Set “Held in Handschuhen” passend zum Gutschein verziert. Die Motive sind in Memento gestempelt und mit Blends coloriert. Das Stempelset und die Stanzen sind jetzt übrigens reduziert im Ausverkauf zu bekommen.
Der Spruch kommt aus dem Set “Mein lieber Mann!” und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Die Karte kann mit Hilfe eines Bandes in Lindgrün herausgezogen werden.

 

Ich hoffe, euch hat meine Gutscheinkarte gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit der lieben Kerstin von Kreativ mit Liebe weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Heike – Papierkult
Astrid – Astrids Papiereuphorie
Inge – Inges Seelenmagie
Samantha – Paperdesigns by Samantha
Evi – Kreativparty
Silke – Bastelsalat
Katja – Kleine Stempelmiez (hier seid ihr gerade)
Kerstin – Kreativ mit Liebe
Carmen – Bastelatelierhillesheim
Sandra – Handgemachtes

Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Sonntagabend!

Eure Katja

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.