Kreativ durch den Advent – Last Minute Gutscheinverpackungen

 

Hallo ihr Lieben,

nun haben wir schon die 2 vorn im Datum stehen und damit ist der Heiligabend nur noch 4 Tage von uns entfernt. Wahrscheinlich sucht der eine oder andere noch einer passenden Geschenkidee. Wenn einem so gar nichts einfallen mag, sind Gutscheine dann doch eine schöne Alternative, da der Selbstbeschenkte sich dann einfach ein Geschenk seiner Wahl aussuchen kann.
Man muss die Gutscheine dann nicht langweilig in einem Umschlag überreichen, sondern kann sie auch nett verpacken. Ich habe hier zwei Ideen für euch, wie ihr eure Gutscheine noch schnell kurz vor Weihnachten hübsch einpacken könnt.

 

Die erste Idee ist ganz klassisch mit einer Metalldose, die übrigens auch für eine Tafel Schokolade passt. Diese habe ich mit einer Banderole Designerpapier umwickelt und dann vorn einfach hübsch verziert. Hier habe ich einen Nussknacker verwendet (der stammt von Cats on appletrees), da sich in der Dose Gutscheine für das Ballett „Der Nussknacker“ befinden.

 

Für die zweite Idee habe ich mir eine Karte mit passendem Gutscheinfach innen drin zurecht geschnitten und im clean & simple Look verziert. Der Stempel „Kleiner Wunscherfüller“ stammt übrigens aus einem brandneuen Stempelset von Stampin‘ Up!, das euch in der Sale-a-bration Broschüre erwartet!

 

Das Schnittmuster für die Gutscheinverpackung habe ich euch hier abfotografiert und die Maße dran geschrieben. Bei Fragen stehe ich natürlich gern unter kleine-stempelmiez@web.de zur Verfügung.

 

Morgen zeige ich euch noch ein paar kleine Goodies, die ich den Katalogbestellern beigelegt habe. Sie eignen sich auch prima als Goodie für den Weihnachtstisch. Lasst euch überraschen und ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.