Stempelparty Nachlese – Teil 10

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine weitere Karte, die mit Hilfe des Stamparatus entstanden ist und somit als Beispielkarte für die Nutzung der Stempelhilfe bei meinen Stempelpartys zum Einsatz kam. Ich habe hierfür das Produktpaket „Wunderbare Vasen“ verwendet.

 

Die Grundkarte habe ich wie so oft in Flüsterweiß gewerkelt. Darauf kam eine Mattung aus Brombeermousse. Die obere weiße Mattung habe ich im Hintergrund in Heideblüte mit dem Stamparatus gestaltet. Das „Hurra“ stammt aus dem Stempelset „Glücksfälle“. Die beiden Etiketten wurden in Brombeermousse und in Flüsterweiß gestanzt. Oben drauf kam der Gruß in schwarz und eine Vase in Minzmakrone. Die beiden Blümchen sind in schwarz gestempelt und anschließend in Blütenrosa und Himbeerrot gefüllt.

 

Morgen habe ich dann ein letztes Projekt meiner Stempelpartys im Januar. Hier kam das lustige Sale-a-bration Set „Froschkönig“ zum Einsatz. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.