Adventskalender – Variante 1

Hallo ihr Lieben,

am Samstag ist bereits der erste Dezember und damit darf das erste Türchen am Adventskalender geöffnet werden. Ich habe in diesem Jahr verschiedene Varianten von Adventskalendern werkeln dürfen, die ich euch in den nächsten vier Tagen zeigen möchte.

Heute kommt eine Variante, die ich euch bereits so ähnlich im letzten Jahr für mein kleines Patenkind gezeigt habe und die ich bei Nicole von Wertschatz gefunden habe. Mein großes Patenkind, was gleichzeitig der Bruder vom kleinen Patenkind ist, war dann so neidisch auf den XXL Kalender, dass er sich dieses Jahr genau so einen Adventskalender zum Geburtstag gewünscht hat. Und somit ist diese XXL Variante dann bereits im Mai entstanden.

 

Ich habe für ihn ebenfalls typische Jungsfarben verwendet und bin bei Jade, Bermudablau, Petrol und Schiefergrau gelandet. Genau wie bei der Variante seines Bruders habe ich insgesamt 5 große Boxen und 19 kleine Boxen auf einer großen Möbelplatte angebracht.
Die kleinen Boxen sind alle rings herum mit verschiedenen Motiven bestempelt wurden. Oben drauf habe ich sie dann mit den großen Zahlen von Stampin‘ Up! dekoriert. Ich habe zur Deko außerdem vor allem Tannenzweige, Tannenbäume, Rehe und Wintersportthemen gewählt, weil mein Patenkind begeisterter Skifahrer ist und natürlich mit acht Jahren auch nicht mehr ganz so kindliche Motive wollte. Auch durften meine heiß geliebten silberfarbenen Glöckchen bei der Dekoration der kleinen Boxen nicht fehlen!

 

Die großen Boxen habe ich alle mit geprägtem Cardstock verziert. Dabei habe ich jeweils eine Box in jeder Farbe gewerkelt. Verschlossen werden sie mit einem silberfarbenen Glitzerband. Das gab es vor zwei Jahren im Doppelpack mit zarter Pflaume und ich bin froh, dass ich nach wie vor über einige Bestände davon verfüge. Denn hier hat das prima gepasst. Verziert sind die Boxen ebenfalls mit Wintersportthemen, Yetis und Elchen.

 

Mit was nun die Adventskalenderschachteln gefüllt werden, muss sich mein Patenkind überraschen lassen. Es ist ja nun nicht mehr so lange hin, bis er das erste Mal rein schauen darf.

Morgen habe ich dann eine ganz andere Idee für einen Adventskalender, die für unsere Küche entstanden ist. Ich hoffe, ihr lasst euch überraschen, was ich euch zeige und seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsch ich euch einen guten Start in diesen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.