Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Oktober 2019

 

Hallo ihr Lieben,

es ist der dritte Samstag im Oktober und daher wird es heute Zeit für einen neuen Blog Hop „Das zeige ich dir“.

Vielleicht kommt ihr ja gerade von Katja von Stempelpfau oder ihr startet bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch einen gemütlichen Samstag Vormittag und viel Spaß bei unserer Blog Hop Runde.

Ich habe schon öfters Shadowboxen gezeigt und immer wieder dafür Anfragen zu einer Anleitung bekommen. Daher habe ich dieses Mal eine Shadowbox samt Anleitung für euch vorbereitet. Es passen genau 4 Mini Ritter Sport rein. Dekoriert habe ich sie weihnachtlich. Gerade etwas Süßes hübsch verpackt eignet sich ja immer perfekt als Mitbringsel.

 

Bevor es mit der Anleitung richtig los geht, habe ich hier zunächst das Schnittmuster für euch. Die gestrichelten Linien stellen dabei die Falzlinien dar. Der grau unterlegte Bereich wird aus dem gefalzten Papier geschnitten. Ich habe ein 12×12 inch Blatt weißen Cardstock für die Box genommen.

 

So schaut das ganze in „Echt“ aus, wenn das Papier zugeschnitten und gefalzt ist:

 

Nun wird die Box zusammen geklebt. Ich habe zunächst die langen, geraden Seiten geklebt, sodass nach und nach eine Art Bilderrahmen entsteht.

 

Anschließend habe ich die schräg geschnittenen Seiteteile ebenfalls festgeklebt. Die Ecken passen so genau über die geraden Seitenteile. Ich hab sie mit einem Klebepunkt noch fixiert, damit sie nicht wieder runter rutschen.

 

Leider habe ich vergessen, die Shadowbox nochmal komplett geklebt zu fotografieren. Um euch zu zeigen, wie es aber ausschaut, hab ich zumindest ein Bild einer anderen Shadowbox hier eingestellt.

 

Die Box wird mit einer Banderole verschlossen. Hierfür habe ich zwei Teile in Heideblüte Cardstock zugeschnitten und zusammen geklebt. Das Schnittmuster für die Banderole habe ich euch ebenfalls erstellt.

 

Oben drauf habe ich die Box mit dem Designerpapier „Winterzauber“ beklebt. Darauf kam eine Mattung aus Flüsterweiß, die ich mit Pfauengrün besprenkelt habe. Mit Hilfe der Stanzschablone „Grüner Kranz“ habe ich zwei Kränze ausgestanzt – einen aus Designerpapier und einen aus Pergamentpapier. Diese wurden übereinander aufgeklebt. Unten rechts kam eine Schleife hin.
Außerdem habe ich Sprüche aus dem Set „Weihnachtsmix“, die in weiß auf schwarz embossed wurden, um den Kranz angeordnet.

 

In der Box lassen sich neben den Ritter Sport Schokoladen auch prima ein Gutschein oder Geld unterbringen. Ich hoffe, ihr seid genauso von Shadowboxen angetan wie ich. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln. Bei Fragen stehe ich euch gern unter kleine-stempelmiez@web.de zur Verfügung.

Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde bei Tanja von Kreativ mit Rat(h). Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen! Und natürlich wünsche ich euch ein schönes und entspanntes Wochenende!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins –Stempelpfau
Martina Auer– Fräulein Erdbeerli (pausiert)
Katja Ettig – Kleine Stempelmiez (hier bist du gerade)
Kerstin – Stempelmessi (pausiert)
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – LovelyCrafts
Johanna Hackl– Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *