PaStello Blog Hop – Clean and simple Weihnachtskarten

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem letzten Blog Hop in diesem Jahr vom Design Team PaStello. Nicht mehr lange und es ist Heiligabend. Daher möchten wir euch noch weitere Weihnachtskarten im clean&simple Stil zeigen.
Vielleicht seid ihr ja gerade von der lieben Ximena gekommen und habt ihren Weihnachtsgruß entdeckt. Vielleicht startet ihr auch erst bei mir. Ich wünsch euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Entdecken unserer Kartenideen.

Ich muss ja zugeben, dass ich erst dachte, clean&simple ist ja genau mein Ding und das dürfte nicht so schwer werden. Als ich dann aber an meinem Schreibtisch saß, war es dann doch gar nicht mehr einfach und so richtig entscheiden konnte ich mich nicht, was ich euch heute zeigen möchte.
Letztendlich sind es dann doch zwei Karten in einem ähnlichen Design geworden – eine im Hochformat und eine im Querformat. Für beide Karten habe ich das schöne Designerpapier „Herbstfreuden“ in Espresso hergenommen, das auch wunderbar für neutrale Weihnachtskarten passt. Außerdem kamen die bestickten Sterne und das Peroduktpaket „Merry Moose“ zum Einsatz.

 

Die Karte in Querformat habe ich in DIN lang gehalten. Die Grundkarte ist aus Flüsterweiß Karton gewerkelt. Mittig habe ich eine Mattung aus Espresso und eine Mattung aus Designerpapier gesetzt. Links kam dann ein Granit Band dran, das mit einem Leinenfaden und zwei Glöckchen verziert wurde. Rechts habe ich einen ausgestanzten Stickstern aus Flüsterweiß gesetzt und ein auf Espresso in weiß embosseten Elch aufgeklebt. Der Weihnachtsspruch wurde in weiß auf schwarz embossed und stammt aus dem Set „Weihnachtsmix“. Zum Schluss habe ich noch drei kleine Holzsternchen angeordnet.

 

Die Karte in Hochformat ist ebenfalls aus Flüsterweiß Karton gewerkelt. Links kam ein Streifen Designerpapier hin. Darauf habe ich einen Stern aus Espresso und einen kleineren Stern in Flüsterweiß gesetzt. Oben drauf kam der gleiche embosste Elch wie bei der Querformatkarte. Und auch der Weihnachtsspruch ist der Gleiche. Zum Verzieren habe ich um den Stern einen Leinenfaden und zwei Glöckchen gebunden. Außerdem kamen auch auf diese Karte drei kleine Holzsternchen.

 

Ich hoffe, euch haben meine neutralen Varianten gefallen. Weiter geht in unserer Blog Hop Runde bei der lieben Waltraud. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Hier seht ihr alle Teilnehmer im Überblick:

Brigitte – https://stempelfantasie.com/2019/12/09/pastello-bloghop-weihnachtskarten-clean-and-simple/
Pia – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2019/12/pastello-desing-team-blog-hop-clean-and.html
Conni – https://stempellicht.blogspot.com/2019/12/weihnachtskarte-clean-and-simple.html
Yurda – https://uriahscott.wixsite.com/stampin-up/single-post/2019/12/09/P-a-S-t-e-l-l-o-BLOG-HOP-clean-and-simple-Weihnachtskarten
Dorothee – https://dorobuhn.de/pastellodesignteam-blog-hop-weihnachtskarten-clean-und-simple/
Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2019/12/09/weihnachtskarten-clean-and-simple/
Zsuzsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-blog-hop-12-2019-clean-and-simple-weihnachtskarten/
Patricia – https://patkolandkunst.blogspot.com/2019/12/blog-hop-pastello-clean-und-simple.html
Ximena – http://stampinxime.bastelblogs.de/2019/12/09/clean-anderen-simple-weihnachtskarten/
Katja E. – hier seid ihr gerade :-)
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2019/12/pastello-designteam-bloghop.html
Maren – https://stempelhaseblog.wordpress.com/2019/12/09/blog-hop-weihnachtskarten-clean-und-simple

Da mir die Auswahl meiner Karten so schwer gefallen ist, zeige ich euch morgen noch weitere clean&simple Weihnachtskarten. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

2 Comments on PaStello Blog Hop – Clean and simple Weihnachtskarten

  1. Marita
    11. Dezember 2019 at 7:58 (7 Monaten ago)

    WOW, die Karten gefallen mir super gut. Die sind genau meins.
    LG, Marita

  2. kleine-stempelmiez
    11. Dezember 2019 at 9:52 (7 Monaten ago)

    Vielen lieben Dank, Marita!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *